Neue Demo zum Rennspiel-Baukasten Trackmania

Bereits dritte Test-Version steht zum Download bereit

Am 21. Mai 2004 will Koch Media mit Trackmania ein bereits im Vorfeld mit viel Lob bedachtes, ungewöhnliches Rennspiel veröffentlichen. Anhand einer neuen Einzelspieler-Demo kann man sich bereits jetzt einen ersten Eindruck davon verschaffen, ob der Titel die hohen Erwartungen wohl erfüllen kann.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Trackmania bietet im Gegensatz zu anderen Rennspielen nicht nur die Möglichkeit, diverse Fahrzeuge über die unterschiedlichsten Strecken zu jagen und durch Stunts das eigene Punktekonto aufzubessern. Der Schwerpunkt des Spiels liegt auf dem leistungsfähigen Editor, mit dem Spieler per simplem Baukasten-Prinzip eigene Strecken entwerfen und dann sofort auch testen können.

Screenshot #2
Screenshot #2
Anfang April 2004 wurde bereits eine Multiplayer-Demo veröffentlicht, nun steht auch eine neue Einzelspieler-Testversion zum Download zur Verfügung. Die neue Demo bietet insgesamt fünf Rennen, fünf Rätsel und die Möglichkeit, eigene Strecken zu befahren. Im ebenfalls enthaltenen Multiplayer-Part gibt es Zeit-, Team- und Rundenrennen via LAN und Internet - auf eigenen oder sechs vorgefertigten Strecken auf drei verschiedenen Landschaftstypen (Wald, Wüste, Winter). Der Streckeneditor gewährt zudem einen ersten Einblick in den Bau-Modus (Wüste): Dabei steht eine kleine Auswahl an Bauelementen zum Konstruieren eigener Strecken für Solo- und Multiplayer-Rennen zur Verfügung.

Herunterladen kann man die etwa 124 MByte große Demo unter www.trackmania-the-game.de.


Supergrobi 27. Mai 2004

Mit dem Namen des Designers hast Du Recht. Mit dem Namen der Fa. jedoch nicht. Stunt Car...

Joe 11. Mai 2004

Das Powerup! Addon gibt es übrigens auf der offiziellen Trackmania Seite zum Download.

retroboy 06. Mai 2004

jepp, das kann sein - wusste nicht, dass das stunts hiess... skid vicious und otto von...

Kommentieren



Anzeige

  1. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin
  2. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  2. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  3. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  4. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  5. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  6. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  7. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  8. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  9. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  10. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel