Neue Demo zum Rennspiel-Baukasten Trackmania

Bereits dritte Test-Version steht zum Download bereit

Am 21. Mai 2004 will Koch Media mit Trackmania ein bereits im Vorfeld mit viel Lob bedachtes, ungewöhnliches Rennspiel veröffentlichen. Anhand einer neuen Einzelspieler-Demo kann man sich bereits jetzt einen ersten Eindruck davon verschaffen, ob der Titel die hohen Erwartungen wohl erfüllen kann.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Trackmania bietet im Gegensatz zu anderen Rennspielen nicht nur die Möglichkeit, diverse Fahrzeuge über die unterschiedlichsten Strecken zu jagen und durch Stunts das eigene Punktekonto aufzubessern. Der Schwerpunkt des Spiels liegt auf dem leistungsfähigen Editor, mit dem Spieler per simplem Baukasten-Prinzip eigene Strecken entwerfen und dann sofort auch testen können.

Screenshot #2
Screenshot #2
Anfang April 2004 wurde bereits eine Multiplayer-Demo veröffentlicht, nun steht auch eine neue Einzelspieler-Testversion zum Download zur Verfügung. Die neue Demo bietet insgesamt fünf Rennen, fünf Rätsel und die Möglichkeit, eigene Strecken zu befahren. Im ebenfalls enthaltenen Multiplayer-Part gibt es Zeit-, Team- und Rundenrennen via LAN und Internet - auf eigenen oder sechs vorgefertigten Strecken auf drei verschiedenen Landschaftstypen (Wald, Wüste, Winter). Der Streckeneditor gewährt zudem einen ersten Einblick in den Bau-Modus (Wüste): Dabei steht eine kleine Auswahl an Bauelementen zum Konstruieren eigener Strecken für Solo- und Multiplayer-Rennen zur Verfügung.

Herunterladen kann man die etwa 124 MByte große Demo unter www.trackmania-the-game.de.


Supergrobi 27. Mai 2004

Mit dem Namen des Designers hast Du Recht. Mit dem Namen der Fa. jedoch nicht. Stunt Car...

Joe 11. Mai 2004

Das Powerup! Addon gibt es übrigens auf der offiziellen Trackmania Seite zum Download.

retroboy 06. Mai 2004

jepp, das kann sein - wusste nicht, dass das stunts hiess... skid vicious und otto von...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  2. Softwarearchitekt (m/w) - Portale und Internetanwendungen
    Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  3. Softwareentwickler GUI, HMI (m/w)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering (Raum München)
  4. SharePoint Inhouse Consultant (m/w)
    BEUMER Group GmbH & Co. KG, Beckum (Raum Münster, Dortmund, Bielefeld)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Star Wars Commander: Die dunkle Seite der Monetarisierung
Test Star Wars Commander
Die dunkle Seite der Monetarisierung

Alienware Alpha ausprobiert: Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
Alienware Alpha ausprobiert
Fast lautlose Steam-Machine mit eigenem Windows-UI
  1. Deutschland E-Sport ist mehr als eine Randerscheinung
  2. Crytek Ryse für PC mit 4K-Videos belegt über 120 GByte
  3. Wirtschaftssimulation Golem Labs entwickelt die Gilde 3

Digitale Agenda: Ein Papier, das alle enttäuscht
Digitale Agenda
Ein Papier, das alle enttäuscht
  1. Breitbandausbau Telekom will zehn Milliarden Euro vom Staat für DSL-Ausbau
  2. Zwiespältig Gesetz gegen WLAN-Störerhaftung von Cafés und Hotels fertig
  3. Digitale Agenda Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

    •  / 
    Zum Artikel