America's Army: US-Armee-Spiel kommt für Konsolen

Ubi Soft wird Publisher des offiziellen US-Armee-Spiels

Ubi Soft und die US-Armee gaben den Start einer langfristigen Zusammenarbeit über die Entwicklung und das Publishing des Spiels America's Army bekannt. Mit dieser Vereinbarung lizenziert die U.S. Army zum ersten Mal die eigene Marke an einen Spielehersteller.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Damit soll auch Konsolenspielern die nicht unumstrittene realistische Infanterie-Kriegsführungssimulation nahe gebracht werden, wie es beim PC-Pendant bereits der Fall ist. Im Rahmen der Vereinbarung wird die US-Armee ferner neue Inhalte zu America's Army veröffentlichen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Vergleich zu anderen Shootern wird bei America's Army großer Wert auf Taktik und Realismus gelegt; plumpes Geballer sei kaum sinnstiftend. So will man garantieren, dass Spieler einen möglichst realistischen Einblick in die Militär-Operationen bekommen, was sich im Gegensatz zu den meisten anderen Shootern nicht nur auf Kampfeinsätze, sondern auch auf das Training, die medizinische Versorgung und beispielsweise Fallschirmabsprünge bezieht.

Screenshot #3
Screenshot #3
"Das Spiel America's Army ist ein Phänomen, mit so vielen registrierten Spielern, die sich nicht aus den USA einloggen", sagte Colonel Casey Wardynski, Director des Spielprojekts America's Army. "Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ubi Soft das Spiel auf die Konsolen zu bringen, für unsere Soldaten, die in Übersee stationiert sind und den weltweiten Fans von America's Army."

Screenshot #4
Screenshot #4
Das Abkommen ist bereits die dritte große Neuankündigung Ubi Softs in nur wenigen Tagen im Genre der Militärspiele. Neben America's Army wurden auch Brothers in Arms und Tom Clancy's Ghost Recon 2 angekündigt.

Das PC-Spiel America's Army ist seit dem 4. Juli 2002 kostenlos herunterladbar und hat mittlerweile deutliche Erweiterungen und Updates erfahren. Das Konsolenspiel soll im Sommer 2005 auf den Markt kommen. Welche Plattformen unterstützt werden, teilte Ubi Soft noch nicht mit.

Die PC-Version von America's Army wurde nach Angaben der Militärs seit der Veröffentlichung mehr als 3,3 Millionen mal heruntergeladen. Die Spieler des nur online spielbaren Titels haben sich seitdem in mehr als 600 Millionen Missionen eingeloggt - dies bedeutet über 60 Millionen Stunden Gameplay. Die US-Armee will die PC-Fassung weiterhin kostenlos anbieten und weiterentwickeln.


A 04. Jan 2009

Es liegt sehr wohl im Interesse der Regierung der USA, dass dieses Spiel auch...

verlorener_sohn 23. Mai 2006

Es soll ja Werbung fuer die US Armee machen, also der "saubere" Krieg dargestellt werden...

Eraser_real 21. Feb 2005

Hmm das verstehe ich nicht, wie könnt ihr über etwas urteilen, dass ihr sicherlich noch...

Freeshadow 18. Jan 2005

warum das spiel nicht auf dem index ist? ganz einfach. Es wird hier weder verkauft noch...

Der Admin 16. Apr 2004

Deutschland liegt - glaub ich - bei der Anzahl der Accounts deutlich auf Platz zwei. Das...

Kommentieren




Anzeige

  1. Teamleiter (m/w) Bedienerführung & Prozess-Software
    Synatec GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. Akademischer Mitarbeiter (m/w)
    Hochschule Furtwangen, Furtwangen
  3. SPS-Programmierer Steuerungen / Automatisierungslösungen (m/w)
    über CAPERA Consulting, Nordhessen
  4. (Junior-)Projektleiter ERP (m/w)
    SOG Business-Software GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Facebook macht erneut Rekordgewinn

  2. Quartalszahlen

    Apple kann Gewinn und Umsatz wieder steigern

  3. IBM Power8

    Mit 96 Threads pro Sockel gegen Intels Übermacht

  4. Printoo

    Arduino kannste jetzt knicken

  5. Cloud-Dienste

    Streem verspricht unbegrenzten Speicherplatz

  6. Streaming

    HBO-Serien für US-Kunden von Amazon Prime

  7. Theo de Raadt

    OpenSSL ist nicht reparierbar

  8. Xplore XC6 DMSR

    Blendend hell und hart im Nehmen

  9. Programmiersprache

    Go 1.3 kommt für Solaris, Plan 9 und NaCL

  10. Arin

    IPv4-Adressen in Nordamerika nähern sich dem Ende



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ubuntu 14.04 LTS im Test: Canonical in der Konvergenz-Falle
Ubuntu 14.04 LTS im Test
Canonical in der Konvergenz-Falle

Ubuntu soll künftig auch auf Tablets und PCs laufen, weshalb die Entwicklung des Unity-Desktops derzeit offenbar feststeckt. Die wenigen neuen Funktionen könnten gut für die lange Support-Dauer sein, zeigen aber auch einige interne Probleme auf.

  1. Canonical Ubuntu One wird beendet
  2. Canonical Mir in Ubuntu abermals verschoben
  3. Trusty Tahr Erste Beta der Ubuntu-Derivate verfügbar

25 Jahre Gameboy: Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste
25 Jahre Gameboy
Nintendos kultisch verehrte Daddelkiste

Der Gameboy ist gut gealtert - heute wird mit der Konsole Musik gemacht, und selbst Spieleprogrammierer werden beim Anblick des grauen 8-Bit-Klotzes nostalgisch.

  1. Satoru Iwata Nintendo will Handhelds und stationäre Konsolen vereinen
  2. Nintendo Yamauchi-Clan will Anteile abstoßen
  3. Mario Nintendo macht Apps und gesund

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. Libressl OpenBSD startet offiziell OpenSSL-Fork
  2. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  3. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen

    •  / 
    Zum Artikel