Abo
  • Services:
Anzeige

Videospielende Chirurgen machen weniger Fehler bei der OP

27 Prozent schneller als nichtspielende Kollegen

Bereits eine ganze Reihe von Studien hat versucht zu belegen, dass Videospiele durchaus positive Auswirkungen auf persönliche Fähigkeiten wie etwa Koordinationsvermögen und Auffassungsgabe nehmen können. Eine jetzt vom Beth Israel Medical Center und der Iowa State University öffentlich gemachte Studie geht aber noch einen ganzen Schritt weiter: Laut den Untersuchungsergebnissen der Forscher würden Chirurgen, die begeisterte Videospieler sind, deutlich schneller und korrekter arbeiten als ihre Kollegen.

Wie ABC News berichtet, hätte die Untersuchung bei Fachärzten der Laparoskopie ergeben, dass Chirurgen, die mindestens drei Stunden pro Woche vor der Spielekonsole verbringen, 37 Prozent weniger Fehler machen würden. Auch seien die spielenden Ärzte deutlich schneller: Im Schnitt bräuchten sie 27 Prozent weniger Zeit für die notwendigen Operationen.

Anzeige

Bei der Laparoskopie, die auch als "Knopflochchirurgie" bekannt ist, handelt es sich um ein Verfahren, dass vor allem bei Operationen im Bauchraum angewendet wird. Optische Geräte und kleine Instrumente werden durch mehrere winzige Einstiche mit hülsenartigen Instrumenten in die Bauchhöhle eingeführt. Ein großer Bauchschnitt ist somit nicht notwendig, die Aufenthaltszeit im Krankenhaus wird erheblich verkürzt.

Für die Studie wurden laut ABC insgesamt 33 Ärzte sowie zahlreiche Assistenten im Zeitraum vom Mai bis August 2003 beobachtet. Für Dr. James Rosser vom Beth Israel Medical Center ist das Ergebnis der Untersuchung keine Überraschung: Bei der Laparoskopie müsse man mit sehr viel Fingerspitzengefühl die Instrumente lenken und an ihr richtiges Ziel bringen - ganz so, wie es beispielsweise auch bei einem Geschicklichkeitsspiel wie Super Monkeyball der Fall sei.


eye home zur Startseite
Abooo 29. Jan 2005

ich finde 33 auch ein bissi wenig und nicht aussagekräftig...

ThadMiller 13. Apr 2004

ist auch schon lange aufgefallen das ich sehr flink mit meinen Fingern bin. Wem hab ich...

Planless 11. Apr 2004

Klar treten da lokale Häufungen auf. Aber die Angaben in Prozent lassen zumindest eine...

der_könig_von_k... 09. Apr 2004

... also zumindest bei wirtschaftsinformatikern gibt es eine vorlesung die nennt sich...

:-) 08. Apr 2004

...oder 5 Jahre Vivisector! :-) Ob ein Fräser mit NC-Maschinen-Erfahrung auch Chancen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Mülheim an der Ruhr, Berlin, Darmstadt, München, Saarbrücken
  2. Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  3. Limbach Gruppe SE, Rüsselsheim
  4. Computacenter AG & Co. oHG, verschiedene Standorte


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Django, Elysium, The Equalizer, White House Down, Ghostbusters 2)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Android Wear 2.0

    Neue Tag-Heuer-Smartwatch soll im Mai 2017 erscheinen

  2. FTC

    Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben

  3. Wechsel zu VP9

    Youtube spielt keine 4K-Videos in Safari ab

  4. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  5. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  6. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  7. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  8. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  9. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  10. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Hausautomatisierung Google Nest kommt in deutsche Wohnzimmer
  2. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  3. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Einige weitere Informationen

    Hahjo | 11:08

  2. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    tezmanian | 11:08

  3. Re: Grafik

    quineloe | 11:08

  4. Re: Snowden-Begründung kompletter Mumpitz.

    Suven | 11:08

  5. Re: Verräter!

    daarkside | 11:08


  1. 10:56

  2. 10:41

  3. 08:59

  4. 08:44

  5. 08:21

  6. 08:18

  7. 06:01

  8. 22:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel