SPF: GMX führt neuen Spam-Schutz ein

Sender Policy Framework soll Spam-Erkennung vereinfachen

GMX baut seinen Spam-Schutz aus und unterstützt seit dieser Woche das Sender Policy Framework (SPF) alias "Sender Permitted From". Bei dem Verfahren legt der Eigentümer einer Domain in seinen DNS-Einträgen fest, von welchen IP-Adressen Mails mit seiner Absendekennung verschickt werden können, so dass das Fälschen von Absenderadressen wenn nicht verhindert, dann zumindest deutlich erschwert wird.

Anzeige

Das GMX-Spamschutz-Modul "Spamserver-Blocker" wurde zudem um eine SPF-Erkennung erweitert: Wenn die Absenderadresse einer eingelieferten Mail von einer SPF-geschützten Domain stammt, darf sie nur von den festgelegten Mailservern oder von einem als Weiterleitungsdienst bekannten Server an GMX geliefert worden sein. Die entsprechende Whitelist will man fortlaufend erweitern.

Als Spamverdacht aussortierte Mails erhalten im X-GMX-Antispam-Header einen entsprechenden Hinweis. Zu beachten ist, dass nicht der Inhalt des dem User angezeigten From-Feldes untersucht wird, sondern die vom einliefernden Mailserver angegebene Absenderadresse (Envelope From).

Zudem wurden die GMX-Domains mit einem SPF-Eintrag in den DNS-Records versehen. Das bedeutet, dass SPF-kompatible Dienste abfragen können, ob die E-Mails von einem von GMX dafür vorgesehenen Mail-Server stammen.

Durch eine besondere Kennung im DNS-Record will man aber erreichen, dass eventuell nicht von GMX-Servern stammende Mails nicht automatisch als "Spam" klassifiziert, sondern lediglich als "verdächtig" eingestuft werden. Dadurch erhofft sich GMX, dass es bei anderen Diensten zu weniger False Positives bei Mails von GMX-Kunden kommt, wenn diese Dienste ihre Weiterleitungs-Whitelist noch nicht sauber pflegen.

Neben GMX setzt auch AOL das SPF-Verfahren zur Senderauthentifizierung ein und auch kleinere Provider können sich dem SPF-Verfahren ohne großen Aufwand anschließen. Sollte sich aber eines der mit SPF konkurrierenden Verfahren zu einem Standard entwickeln, will GMX diese zusätzlich unterstützen.


Muhkopf2 26. Mai 2004

http://forum.golem.de/phorum/read.php? <7b>

Muhkopf 26. Mai 2004

besucht doch einfach http://www.gmx.de www.gmx.de http://www.warcraft.de

jaja 20. Apr 2004

http://spambayes.sourceforge.net Ich für meinen Teil zähle jedenfalls zur...

RipClaw 08. Apr 2004

Nicht zwangsläufig. GMX hat für alle anderen SMTP Relays einen neutralen Eintrag gemacht...

bodybag 07. Apr 2004

hm, ob ich das gut finden soll? Da die GMX spamfilter für mich absolut unzureichend...

Kommentieren



Anzeige

  1. SCADA Software / Hardware Architect (m/w) Wind Power
    Siemens AG, Hamburg
  2. IT-Projektleiter/in
    Landeshauptstadt München, München
  3. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  4. Wissenschaftliche Mitarbeiter / -innen im Bereich Audio & Multimedia
    Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Tales from the Borderlands: Witze statt Waffen
Test Tales from the Borderlands
Witze statt Waffen
  1. Spieldesign Kampf statt Chaos
  2. Swatting Bombendrohung bei Gearbox

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

Elektronikdiscounter: Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
Elektronikdiscounter
Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden
  1. Republic of Gamers G20 Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980
  2. Staatstrojaner Scanner-Software Detekt warnt vor sich selbst
  3. Piixl G-Pack Der 2-Zoll-Huckepack-Spiele-PC fürs Wohnzimmer

    •  / 
    Zum Artikel