Abo
  • Services:
Anzeige

1&1 warnt Kunden vor "Domain Registry of America"

"Dreiste Verkaufsaktion"

In einer E-Mail an seine Kunden warnt 1&1 vor einem Schreiben der Firma "Domain Registry of America". Nach Ansicht des Web-Hosters handelt es sich dabei um eine "dreiste Verkaufsaktion", mit der Domain-Inhaber dazu bewegt werden sollen, einen Umzug ihrer Domain zu beauftragen.

Der 1&1-Support soll bereits mehrere Anfragen seitens Kunden wegen des Briefs erhalten haben. Es würden offenbar viele Inhaber von .com-, .net- und .org-Domains angeschrieben und von "Domain Registry of America" auf einen auslaufenden Registrierungszeitraum der Domain hingewiesen. Laut 1&1 werde damit der Eindruck erweckt, dass die jeweilige Domain unweigerlich gelöscht würde, wenn man der Zahlungsaufforderung nicht unverzüglich nachkomme.

Anzeige

Falls man sich dadurch verunsichern lasse und einen Domain-Umzug beauftrage, würde dies erhebliche Kosten nach sich ziehen und die "Funktionalität der bei 1&1 gebuchten WebHosting-Dienstleistungen erheblich gestört werden", so der Web-Hoster. 1&1 weist seine Kunden deshalb darauf hin, dass die Domains immer rechtzeitig automatisch verlängert würden - sofern sie nicht ausdrücklich gekündigt wurden.

"Bitte erachten Sie die Schreiben der Firma 'Domain Registry of America' oder Ähnliche als gegenstandslos und lassen Sie sich dadurch nicht verunsichern", heißt es abschließend in der Mail vom 1&1-Kundendienst. Einen Scan der fraglichen Rechnung hat 1&1 zur Ansicht veröffentlicht.

Dubiose Briefe wie von der Firma "Domain Registry of America" gab es schon des Öfteren: So sah sich etwa die deutsche Domain-Vergabestelle Denic Mitte 2002 veranlasst, vor einer angeblichen "Domain-Überprüfung" zu warnen. Auch Mitte 2001 gab es fingierte Domain-Rechnungen, die Domain-Inhaber verwirrten, als eine so genannte "DID - Deutsche Internet Domainregistrierung" und eine "Zentrale zur Registrierung Deutscher Web-Domains ZRW" Rechnungen mit Beträgen von zum Teil über 500,- Euro verschickten. Ein paar Monate zuvor versandte eine angebliche "DDV - Deutsche Domain Verwaltung" ähnliche Rechnungen.


eye home zur Startseite
jannes 17. Okt 2008

Ich warne kunden vor 1&1 Telefonanbieter !! Kein Fax, kein Telefon, kein Service! Zum 30...

erdi 03. Mai 2005

Ich habe jetzt bereits 2 Nachrichten von "Domain Registry of America" bekommen. Die erste...

dani 21. Apr 2005

Arbeite auch bei einem Webhostingunternehmen und den Support, den die DROA bei uns...

An Ja 18. Feb 2005

Ich hab heute auch so ein Brief bekommen und 1und1 direkt informiert. Absender ist DROA...

M-ichael 17. Feb 2005

Tja, dann schein ich ja nicht der einzigste zu sein. Hab heute den allerersten bekommen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Detecon International GmbH, Köln, Frankfurt am Main
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, München, Nürnberg
  3. T-Systems International GmbH, Bonn, Berlin
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt am Main


Anzeige
Top-Angebote
  1. 99,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 129€)
  2. 59,99€/69,95€

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Power9 IBMs 24-Kern-Chip kann 8 TByte RAM pro Sockel nutzen
  2. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Jetzt ist sie raus. Ich habe mehr erwartet.

    Pjörn | 06:32

  2. Re: Was ist eine Distribution...

    Pjörn | 06:17

  3. Re: Was? Kann doch gar nicht sein.

    Ovaron | 05:11

  4. Re: 30 Stunden auf Abruf ?!?

    Gromran | 04:18

  5. Re: Desktop-Android - Clickbait at it's best!

    ve2000 | 03:08


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel