Sony: Neuer Kopierschutz soll DVDs verlässlich schützen

ARccOS soll Kopieren, Rippen und Re-Komprimieren von DVDs verhindern

Sony DADC will eine Kopierschutzlösung für DVD-Videos unter dem Namen ARccOS auf den Markt bringen. Dabei handelt es sich um ein neu entwickeltes System auf digitaler Basis, das illegales Kopieren von DVDs am PC verhindern soll.

Anzeige

ARccOS ist eine passive Copy-Control-Technologie mit dynamischem Kopierschutzsystem. Jeder einzelne mit Hilfe von ARccOS geschützte DVD-Video-Titel kann mit einem eigenen Verschlüsselungscode ausgestattet werden. Diese soll 1:1-Kopien, Rippen, Re-Komprimierungen und unerlaubte Massenreplikationen verlässlich verhindern, verspricht Sony.

"ARccOS ist der erste digitale Kopierschutz seiner Art, der die Rendite von DVD-Video-Herausgebern sicherstellt. Content-Eigentümer brauchen nicht zu fürchten, dass das Kopieren am PC und der Vertrieb via Internet ihr Geschäft durch signifikante Einnahmenausfälle gefährdet", erklärt Fritz Deininger, Sony DADC Sales Director für DVDs. "Als führendes Unternehmen für Kopierschutzlösungen, das den sicheren Schutz von mehr als 100 Millionen Titeln garantiert - wie SecuROM für DVD-ROM und CD-ROM sowie key2audioXS für CD-Audio - wird Sony DADC auch den Schutz von DVD-Videos mit höchstmöglicher Qualität sicherstellen."

Mit einer Tageskapazität von 2,5 Millionen Disks ist Sony DADC der weltweit größte Lieferant von vorbespielten optischen Disks und beliefert die Unterhaltungsindustrie mit einer vollständigen Palette an hochqualitativen Produkten und Dienstleistungen.


Michael Meyer 01. Mai 2008

Die Industrie ist noch viel bscheuerter als man denken sollte. Der neue Kopierschutz ist...

J.F 11. Jan 2007

EIN KLEINER (Sehr guter Tip): DVD 2 ONE ist speziell für die Sony-Read-Error...

igor 17. Jun 2006

habe ein programm gefunden mit dem man den neuen kopierschutz umgehen kann magic dvd...

igor 16. Jun 2006

analog mit dvd recorder und einem dvd player ist das kopieren der dvd's mit dem neuen...

rayner 26. Apr 2006

na toll, die seite gibt es bloß nicht !!!!!!

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim
  4. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  2. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars
  3. Raumfahrt Asteroidensonde Hayabusa-2 ist startklar

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel