Quantenbasierte Zufallszahlen kostenlos herunterladen

id Quantique stellt neue Version seines Zufallszahlengenerators vor

Die Universität Genf bietet zusammen mit id Quantique unter randomnumbers.info echte Zufallszahlen zum Herunterladen an, die auf Basis eines quantenoptischen Effekts erzeugt werden. Zur CeBIT präsentiert id Quantique zudem eine neue Version seines quantenbasierten Zufallszahlengenerators.

Anzeige

Der an der Universität Genf entwickelte und von id Quantique kommerzialisierte Zufallszahlengenerator verwendet einen halbdurchlässigen Spiegel, durch den einzelne Photonen geschickt werden. Je nachdem, ob diese reflektiert oder durchgelassen werden, wird eine "0" oder "1" registriert. Pakete von so entstehenden Zufallszahlen können nun über die neue Website randomnumbers.info erzeugt und heruntergeladen werden.

Zufallszahlengenerator Quantis
Zufallszahlengenerator Quantis

Noch sind die Möglichkeiten, die die Website bietet, recht beschränkt, es können maximal 1.000 Zufallszahlen zwsichen 1 und 10.000 angefordert werden. Doch dies soll sich mit der Zeit ändern. Insbesondere Wissenschaftler will man mit dem kostenlosen Dienst ansprechen, die die Zufallszahlen häufig in Experimenten benötigen.

Wer größere Mengen an Zufallszahlen benötigt, kann über id Quantique auch selbst den Zufallszahlengenerator Quantis erwerben. Dieser ist kaum größer als eine Streichholzschachtel und wird entweder als Komponente für eigene Designs oder in Form einer PCI-Karte angeboten. Er erzeugt einen Strom von zufälligen 4 MBit/s. Die PCI-Karte wird dabei mit Treibern für Windows, Linux und Solaris geliefert.


Norbert Frenking 13. Sep 2007

Zusendung von 16 zufallszahlen aus 49

Moder 10. Mai 2004

Zusendung von kostenlosen Zufallszahlen

:-) 20. Mär 2004

Wenn ich 1000 zufallszahlen aus dem Internet lade, dann werden die in meinem System...

dma 19. Mär 2004

ist aber wichtig für wissenschaftliche Experimente oder für Verschlüsselungsverfahren...

ThePaper 18. Mär 2004

Da du von Lotto sprichst: "Note: In case you use random numbers downloaded from this...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Engineer (m/w) for Development Tooling
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. Leiter (m/w) Elektronik- / Embedded Software-Entwicklung
    invenio GmbH Engineering Services, Rüsselsheim, Mannheim, Karlsruhe oder Stuttgart
  3. Software-Entwickler .NET (m/w)
    SYSTECS Informationssysteme GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Fachbereichsleiter (m/w) Architekturmanagement
    gkv informatik, Wuppertal

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  2. Xbox One Konsole 1TB + CoD Adv. Warfare
    399,00€
  3. GTA V (PC)
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutsche Telekom

    All-IP-Anschlüsse sind auch ohne DSL möglich

  2. Internetversorgung in Zügen

    Empfangsqualität des Bahn-WLAN ist geheim

  3. Zweites Hearthstone-Adventure

    Der Preis ist heiß - nicht!

  4. Freifunker

    "WLAN-Gesetzentwurf bewirkt Gegenteil von öffentlichem WLAN"

  5. Wiko

    Neue LTE-Smartphones sollen um die 300 Euro kosten

  6. Near Field Magnetic Induction Hands on

    Drahtlos-Ohrhörer noch drahtloser

  7. LG

    Neue Android-Smartphones kosten ab 100 Euro

  8. Browserhersteller

    Firefox und Chrome erzwingen HTTP/2-Verschlüsselung

  9. Powerspy

    Stalking über den Akkuverbrauch

  10. LTE + Super Vectoring

    Hybridrouter der Telekom soll künftig 550 MBit/s bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Lenovo Vibe Shot im Hands On: Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
Lenovo Vibe Shot im Hands On
Überzeugendes Kamera-Smartphone für 350 US-Dollar
  1. Adware Lenovo-Laptops durch Superfish-Adware angreifbar
  2. Lenovo Tab S8-50F im Test Uns stinkt's!
  3. Lenovo Anypen Auf dem Touchscreen mit beliebigem Stift schreiben

Wolfenstein: Jagd auf Rudi und Helga
Wolfenstein
Jagd auf Rudi und Helga

  1. Re: Legale ISOs

    Tzven | 05:22

  2. Re: Warum überhaupt WLAN

    ltedric | 05:04

  3. meine Erfahrungen

    ltedric | 05:01

  4. Wirtschaftsministerium?

    LinuxMcBook | 04:31

  5. Re: Es geht um Profitinteressen

    LinuxMcBook | 04:28


  1. 19:50

  2. 18:41

  3. 18:34

  4. 17:16

  5. 16:45

  6. 16:19

  7. 15:11

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel