Futro B: Neue Thin-Clients von Fujitsu Siemens

Thin-Clients im Picotower-Gehäuse

Fujitsu Siemens Computers präsentiert auf der CeBIT 2004 neue Linux-basierte Thin-Clients der Futro-B-Serie im Picotower-Gehäuse. Dieses misst nur 18,6 x 6,7 x 16,8 cm. Die Modelle Futro B210, Futro B220 und Futro B230 arbeiten ohne Lüfter und sind daher im Betrieb kaum hörbar.

Anzeige

Mit der neuen Version des Betriebssystems eLux NG lassen sich Verbindungen zu unterschiedlichen Servern und Mainframes jetzt noch einfacher aufbauen. Linux-Kenntnisse sind zur Bedienung nicht notwendig. Der Futro B230 wird zudem auf Wunsch jetzt erstmals auch mit dem Betriebssystem Windows XP Embedded ausgeliefert.

Terminal-Server-Konzepte bieten sich vor allem dann an, wenn die IT-Infrastruktur hauptsächlich dazu genutzt wird, um Daten einzugeben, zentrale Datenbanken abzufragen, E-Mails zu bearbeiten und spezielle Büroanwendungen zu bedienen. Neben der Senkung der Total-Cost-of-Ownership liegen die Vorteile vor allem in der einfachen Administrierbarkeit, der hohen Verfügbarkeit und den hohen Sicherheitsstandards.

ThinClient Futro B
ThinClient Futro B
Der Futro B bietet trotz seines platzsparenden Picotower-Gehäuses alle PC-üblichen Schnittstellen und soll sämtliche Anforderungen typischer Terminal-Bediener in Multi-User-Umgebungen erfüllen. Alle Komponenten sind auf niedrigen Stromverbrauch ausgelegt. Durch den Verzicht auf Lüfter ist die Serie sehr leise und ausfallsicher. Mit verschiedenen Ausbaustufen und Konfigurationsmöglichkeiten lässt sich die Futro-B-Serie auch an individuelle und besonders anspruchsvolle Kundenbedürfnisse anpassen.

Die neue Futro-B-Serie soll ab April 2004 zu Preisen ab 419,- Euro im Fachhandel erhältlich sein.


sundown 17. Mär 2004

...ähm...verkaufspreis inkl. mwst... firmenkunden, und um die gehts ja wohl, bekommen das...

aRk 17. Mär 2004

oehm thin-Client für 420? Für des Geld würd ich mir gleich ne komplette Workstation holen...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Koordinator Web-Technologien (m/w)
    easyCredit, Nürnberg
  2. Mitarbeiter für die Mitgliederbetreuung (m/w)
    DENIC eG, Frankfurt am Main
  3. Product Owner (m/w)
    TeamViewer GmbH, Göppingen
  4. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Fast & Furious 1-6 [Blu-ray]
    26,99€
  2. VORBESTELL-BESTSELLER: Fire TV Stick
    39,00€ - Release 15.04.
  3. VORBESTELL-AKTION: Microsoft Lumia 640 vorbestellen und 32GB-Speicherkarte gratis dazu erhalten
    (159,00€/179,00€/219,00€ 3G/LTE/XL)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  2. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  3. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  4. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor

  5. Test Borderlands Handsome Collection

    Pandora und Mond etwas schöner

  6. Net-a-Porter

    Amazon soll vor 2-Milliarden-Dollar-Übernahme stehen

  7. Fire TV mit neuer Firmware im Test

    Streaming-Box wird vielfältiger

  8. Knights Landing

    Die Xeon Phi beherbergt Intels bisher größten Chip

  9. Volker Kauder

    Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

  10. Wearable

    Smartwatch Olio soll vor Benachrichtigungsflut schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

Galaxy S6 im Test: Lebe wohl, Kunststoff!
Galaxy S6 im Test
Lebe wohl, Kunststoff!
  1. Galaxy S6 Active Samsungs wasserdichtes Topsmartphone
  2. Galaxy S6 und S6 Edge Samsung meldet 20 Millionen Vorbestellungen
  3. Galaxy S6 und S6 Edge im Hands on Rund, schnell, teuer

Banana Pi M2 angesehen: Noch kein Raspberry-Pi-Killer
Banana Pi M2 angesehen
Noch kein Raspberry-Pi-Killer
  1. MIPS Creator CI20 angetestet Die Platine zum Pausemachen
  2. Raspberry Pi 2 ausprobiert Schnell rechnen, langsam speichern

  1. Re: Kann man die Box auch für Skype verwenden?

    plutoniumsulfat | 23:10

  2. Re: Zwang von 60fps nervt mich

    Sequeezer | 23:10

  3. Re: Das beste ist eine komplett Illegale Bevölkerung

    plutoniumsulfat | 23:09

  4. Muss ich jetzt noch mal hochladen?

    JouMxyzptlk | 23:05

  5. Re: Das alte Trackpad

    dEEkAy | 23:00


  1. 17:09

  2. 15:52

  3. 15:22

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 13:45

  7. 13:44

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel