phpGroupWare in neuer Version erschienen

Freie Groupware wartet mit neu entwickeltem Kontakt-Management-System auf

Die freie Groupware phpGroupWare ist jetzt in der Version 0.9.16 erschienen. Die neue Version wartet mit einem neu entwickelten Kontakt-Management-System mit separater Kontaktverwaltung für Personen und Organisationen auf und bietet darüber hinaus zahlreiche Erweiterungen, Verbesserungen sowie eine höhere Stabilität im Framework der Arbeitsumgebung sowie in allen Anwendungen.

Anzeige

Zudem verfügt phpGroupWare 0.9.16 über ein neues Forum, anwendungsübergreifende Funktionen, um die Daten der Arbeitsumgebung in Baumstrukturen darzustellen, sowie zwei neue Layouts. Dabei kann die Software diverse SQL-basierte Datenbanken, LDAP- und POP/IMAP-E-Mail-Anbindung als Backend nutzen und bietet auch Funktionen wie Webmail, Gruppen-Kalender, Kontakt- und Adressverwaltung sowie eine Aufgabenverwaltung an.

Auch Funktionen zum Projektmanagement, inklusive Stundenerfassung und GANTT-Charts, ein Helpdesk-System, Customer Relationship Management (CRM) und Content Management System (CMS) sind erhältlich. So stehen neben den Basismodulen zur Administration, für Benutzereinstellungen und zur Installation der Arbeitsumgebung insgesamt 43 Module zur Verfügung.

PhpGroupWare-0.9.16 steht unter der GPL und kann bei Sourceforge.net heruntergeladen werden. Eine aktuelle Demo-Installation steht unter www.pbdemo.de/phpgroupware zur Verfügung.


olaf baumgart 29. Nov 2004

ich bekomme das nicht installiert! kann mir jemand helfen?

Toddy 06. Sep 2004

HI ich bekomme immer diesen Fehler Fehler: Konnte Verzeichnis /home/demo (/outside...

M.Renz 12. Mär 2004

Servus, ich muss sagen das egroupware projekt macht eienen besseren eindruck auf mich...

haggy 09. Mär 2004

Funktioniert auch ! :) aber irgendwie erinnert mich das cms an eGroupware http...

Markus Kaemmerer 08. Mär 2004

Der Login sollte jetzt wieder funktionieren. Markus

Kommentieren



Anzeige

  1. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  2. Abteilungsleiter/in
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  3. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt
  4. Teamleiter Java Softwareentwicklung (m/w)
    über HRM CONSULTING GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

    •  / 
    Zum Artikel