Abo
  • Services:
Anzeige

X2-Demo fertig - Event für Fans des Weltraum-Spiels geplant

Patch 1.3 für X2 soll folgen, Fehler beseitigen und neue Möglichkeiten bieten

Egosoft hat nun "für Unentschlossene" die spielbare Demo für die bereits im Handel erhältliche Weltraum-Simulation "X2 - Die Bedrohung" veröffentlicht. Bereits überzeugte Fans des Science-Fiction-Spiels laden die deutschen Entwickler hingegen im März 2004 zur zweiten "X-Con"-Veranstaltung ins Ego-Soft-Hauptquartier ein.

Anzeige

X2 - Die Bedrohung
X2 - Die Bedrohung
Die für Besucher kostenlose, aber anmeldepflichtige Egosoft-Veranstaltung X-Con soll am Samstag, dem 13. März 2004, im nordrhein-westfälischen Würselen in der Nähe von Aachen stattfinden. Dazu wurde das halbe Büro umgebaut und Einladungen an Spielezeitschriften verschickt; den Besuchern soll ein umfangreiches Programm geboten werden. Beispielsweise wird Autor Helge Kautz aus seinem neuen Roman "Nopileos" vorlesen und einen Vortrag über die Fiktion des X-Universums abhalten. Der sicherlich interessanteste Teil für kreative X2-Fans dürfte der geplante Einführungskurs zu den neuen Modderpacks sein - mit X2-Mods können eigene Universen, Raumschiffe und Missionen entwickelt werden.

Download-Links zur 140 MByte großen spielbaren X2-Demo finden sich auf Egosoft.com. Zudem soll die X2-Demo über die Heft-CDs bzw. -DVDs der bekannten Spielezeitschriften zu bekommen sein. Mehr zum Spiel findet sich im X2-Spieletest auf Golem.de von Mitte Februar 2004.

X2 - Die Bedrohung
X2 - Die Bedrohung
In Kürze soll außerdem der Patch 1.3 für die Kaufversion des Spiels herauskommen. Damit will Egosoft weitere Fehler beseitigen und X2 um neue Möglichkeiten erweitern. Unter anderem soll es dann möglich sein, eigene Schiffe mit Sprungantrieb auch per Kommandokonsolen-Befehl springen zu lassen. Im aktuellen Ego-Soft-Newsletter weisen die X2-Programmierer darauf hin, dass die deutsche Version von X2 erst ab der Patch-Version 1.3 aktualisiert werden muss, der Patch 1.2 sei nicht nötig.


eye home zur Startseite
irata 02. Mär 2004

Das sind jetzt zwei sehr verschiedene Ansätze: einerseits das "Profi-System", daß man...

Omnibrain 01. Mär 2004

Hi Ich mag wie gesagt die maussteuerung nicht da kann ich ja gleich einen 3D shooter...

marblemadness 01. Mär 2004

freelancer ist zwar nach einigen stunden ausgelutscht, aber die steuerung ist...

Brot 29. Feb 2004

Was redest du fürn Mist?!? In der deutschen Version hat das Spiel so gut wie keine Bugs...

Brot 29. Feb 2004

Also ich spiels jetzt seit über 20 Stunden und bin recht zufrieden. Es wird berichtet...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. T-Systems International GmbH, Saarbrücken
  3. über Robert Half Technology, Pforzheim
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,97€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Modulares Smartphone

    Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  2. Yoga Book

    Lenovos Convertible hat eine Tastatur und doch nicht

  3. Huawei Connect 2016

    Telekom will weltweit zu den größten Cloudanbietern gehören

  4. 20 Jahre Schutzfrist

    EU-Kommission plant das maximale Leistungsschutzrecht

  5. CCP Games

    Eve Online wird ein bisschen kostenlos

  6. Gear S3 im Hands on

    Samsungs neue runde Smartwatch soll drei Tage lang laufen

  7. Geleakte Zugangsdaten

    Der Dropbox-Hack im Jahr 2012 ist wirklich passiert

  8. Forerunner 35

    Garmin zeigt Schnickschnack-freie Sportuhr

  9. Nahverkehr

    Hamburg und Berlin kaufen gemeinsam saubere Busse

  10. Zertifizierungsstelle

    Wosign stellt unberechtigtes Zertifikat für Github aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Weltraumforschung: DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
Weltraumforschung
DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lernroboter-Test Besser Technik lernen mit drei Freunden

OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test: Ein Oneplus Three, zwei Systeme
OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test
Ein Oneplus Three, zwei Systeme
  1. Android-Smartphone Update soll Software-Probleme beim Oneplus Three beseitigen
  2. Oneplus Three Update soll Speichermanagement verbessern
  3. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three

Kritische Infrastrukturen: Wenn die USV Kryptowährungen schürft
Kritische Infrastrukturen
Wenn die USV Kryptowährungen schürft
  1. Ripper Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus
  2. Ransomware Trojaner Fantom gaukelt kritisches Windows-Update vor
  3. Livestreams Ein Schuss, ein Tor, ein Trojaner

  1. Re: Geilste Teile ever

    amagol | 03:16

  2. Re: Wer braucht die Telekom?

    GenXRoad | 03:16

  3. Re: Tolle Umweltsünde von Amazon

    amagol | 02:43

  4. Re: Ob die das durchstehen werden?

    Kastenbrot | 02:16

  5. Re: PC Specs: läuft erstaunlich gut

    Thegod | 02:11


  1. 22:19

  2. 20:31

  3. 19:10

  4. 18:55

  5. 18:16

  6. 18:00

  7. 17:59

  8. 17:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel