Abo
  • Services:
Anzeige

Nachfolger des Bagle-Wurms verbreitet sich rasant

Bagle-Wurm öffnet Hintertür auf befallenen Systemen

Wie die Hersteller von Antiviren-Software berichten, verbreitet sich seit wenigen Stunden ein Nachfolger des Wurms Bagle besonders schnell im Internet, der ebenfalls eine Hintertür auf befallenen Systemen öffnet. Der Wurm-Code steckt dabei in einer exe-Datei, die in vielen E-Mail-Clients als Audio-Datei angezeigt wird, was offenbar viele Anwender dazu verleitet, den betreffenden Wurm-Anhang zu öffnen.

Anzeige

Der Wurm Bagle.B trägt eine gefälschte Absenderadresse, ist aber an der Betreffzeile mit dem Muster "ID [zufällige Buchstabenfolge]... thanks" zu erkennen. Der Wurm-Code befindet sich in einer an die E-Mail angehängten exe-Datei mit wechselndem Namen, die dem Icon nach dem Windows Sound Recorder zugeordnet ist. Mit dieser Tarnung versucht der Wurm Anwender dazu zu bewegen, den Wurm manuell zu öffnen. Bei der Dateiendung wurden hingegen keine Tricks angewendet, so dass die Datei auf .exe endet. Im Nachrichtentext steht "Yours ID" gefolgt von einer zufälligen Buchstabenreihenfolge sowie einem abschließenden "Thank".

Wird der Wurm-Code ausgeführt, startet dies den Windows Sound Recorder, wodurch sich der Unhold in Form der Datei au.exe im Windows-System-Verzeichnis ablegt und sich so in die Registry einträgt, so dass der Schädling bei jedem Windows-Start geladen wird. Der Bagle-Wurm öffnet nach außen den Port 8866, worüber ein Angreifer Zugang zu dem betreffenden System erlangt. Eine Benachrichtigung über die Hintertür versendet der Wurm über den TCP-Port 80 an einen der Server www.47df.de, www.strato.de oder intern.games-ring.de.

Zur Verbreitung durchsucht Bagle.B alle Dateien mit den Endungen .wab, .htm, .html und .txt nach E-Mail-Adressen und versendet sich über eine eigene SMTP-Engine an diese. Wie auch der erste Bagle-Wurm ignoriert der Nachfolger einige E-Mail-Adressen für die Verbreitung, so dass Empfänger mit den Adressen @hotmail.com, @msn.com, @microsoft.com sowie @avp unberücksichtigt bleiben. Am 25. Februar 2004 stellt der Wurm Bagle.B seine Aktivitäten ein und versendet sich nicht mehr weiter.

Die Hersteller arbeiten bieten entsprechend aktualisierte Signatur-Dateien an.


eye home zur Startseite
Ozzy 20. Feb 2004

Nenne mir eine triftigen Grund ! Nicht der Weg ist das Ziel ! Musste man denn...

Ozzy 20. Feb 2004

Ich glaub' man muss da schon einen Unterschied machen, um welche Art Nutzer es sich...

Michael - alt 20. Feb 2004

Hallo c.b. kennst Du die Autos vor 40 Jahren noch? Ich aber. Da konnte es z.B. durchaus...

c.b. 19. Feb 2004

Da hast Du völlig recht... Wenn es denn bei MS-Systemen eine echte Möglichkeit gäbe...

Mailerdämon 19. Feb 2004

Aber er hat Rercht, wenn er meint "DAUS" müssen mehr berücksichtigt werden. Warum zum...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. HOFMANN Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Worms
  4. b.i.t.s. GmbH über Schörghuber Stiftung & Co. Holding KG, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Re: Mit anderen Worten...

    amagol | 02:02

  2. Re: Wer würde 1,56 $ (1,40¤) pro Monat zahlen für...

    amagol | 01:55

  3. Re: Spinnt MA denn vollkommen?

    Wallbreaker | 01:44

  4. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    Mephir | 01:40

  5. Re: W10 Sharewarepark

    Wallbreaker | 01:38


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel