Spieletest: X2 - Handel und Action im Weltraum

Spiel von Egosoft für PC seit kurzem im Handel

Mit einiger Verspätung haben die deutschen Entwickler von Egosoft ihre Arbeiten an X2 fertig stellen können - und seit wenigen Tagen wartet die komplexe Space-Sim für den PC nun im Laden auf Käufer. Wer ein Faible für gut gemachte Science-Fiction-Szenarien hat, sollte sich den Titel unbedingt einmal ansehen - aber auch viel Zeit mitbringen.

Anzeige

Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines zu Spielbeginn völlig abgebrannten Piloten, dem beinahe wie aus heiterem Himmel ein Schiff geschenkt wird - und dieses soll der Ausgangspunkt eines ganzen Imperiums werden. Von Beginn an lässt X2 dem Spiel immens viel Freiraum: Man kann entweder streng der in Zwischensequenzen erzählten Story folgen oder aber erst mal auf eigene Faust das riesige Weltall erkunden.

Screenshot #1
Screenshot #1
Da der eigene Raumgleiter zu Beginn sehr schwachbrüstig ist, sollte man von aggressiven Aktionen vorerst Abstand nehmen. Handeln ist angesagt - und hierzu kreuzt man auf tendenziell ungefährlichen Routen hin und her und richtet sich danach, was die ständig wechselnden Marktpreise gerade als lukrativ erscheinen lassen. Hat man dann ein paar erfolgreiche Transporte absolviert, was leider mehrere Stunden dauern kann, erlaubt der Geldbeutel nicht nur Waffen- und Geschwindigkeits-Updates für den eigenen Gleiter, sondern auch größere Raumschiffe - und fortan kann dann per Tastatur und Maus oder mit dem Joystick munter der Feuer-Knopf gedrückt werden.

Screenshot #2
Screenshot #2
Auch hier bieten sich wieder zahlreiche Möglichkeiten: Luft-Piraten lassen sich einfach aus dem All fegen, entführen oder auch in die eigene Flotte integrieren - mit der Zeit kann das eigene Raumschiff-Arsenal so auf eine beträchtliche Größe anwachsen, wobei sich die Raumschiff-Armada mit wenigen Befehlen recht gut automatisch steuern lässt. Hat man sich im All erst mal einen guten Ruf erarbeitet, kommen immer wieder neue Aufträge rein, die für Abwechslung und klingelnde Kassen sorgen. Alternativ kann aber auch weiter am eigenen Handelsimperium gefeilt werden, dem dann auch eigene Fabriken oder gar Raumstationen angegliedert werden können.

Spieletest: X2 - Handel und Action im Weltraum 

McHenry-derEchte 03. Sep 2006

zum thema tastensteuerung muss ich dir recht geben... aber alles andere... Ich spiele...

Muschi 08. Apr 2005

Wixxaaaa

Frank 02. Nov 2004

Wie wärs mit Crusader: No Regret?

MastaSchos 07. Mai 2004

Hallo! Crusader no remorse ist ja wohl deeer klassiker. leider habe ich nie wieder ein...

Yuri 29. Apr 2004

Ich habe zwar das spiel und spiele es gern, aber muss boris zustimmen ohne MP ist das nur...

Kommentieren



Anzeige

  1. Resident Engineer (m/w) - VW Group
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Hildesheim
  2. Field Service Engineer (m/w) für 3D-Drucker
    3D Systems GmbH, Raum Frankfurt, Hamburg, Berlin und deutschlandweit (Home-Office)
  3. Supportmitarbeiter (m/w)
    ekz.bibliotheksservice GmbH, Reutlingen bei Stuttgart / Tübingen
  4. Software-Entwickler (m/w)
    NORD/LB Asset Management AG, Hannover

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. Samsung Ultra-HD-Monitor U28D590D
    339,00€ inkl. Versand über Redcoon
  3. Medion Erazer X7835 PCGH-Notebook mit Geforce GTX 980M und Core i7-4710MQ
    1999,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Maxwell-Grafikkarte

    Die Geforce GTX 970 hat ein kurioses Videospeicher-Problem

  2. Patentanmeldung

    Apples Smart Cover soll wirklich schlau werden

  3. OS X

    Apple will Thunderstrike-Exploits mit Patch verhindern

  4. Soziales Netzwerk

    Justizministerium kritisiert Facebooks neue AGB

  5. Raumfahrt

    Nasa will Mars-Rover mit Helikopter ausstatten

  6. Windows Phone und Tablets

    Die Dropbox-App ist da

  7. Sony Alpha 7 II im Test

    Fast ins Schwarze getroffen

  8. Apple

    Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen

  9. Firmware

    Update für Samsungs NX1 verbessert Videofunktionen enorm

  10. Systemkamera

    Olympus kündigt neues Modell im OM-D-System an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Drucker: Silber statt Kupfer, rund statt eckig und Harz statt Plastik
3D-Drucker
Silber statt Kupfer, rund statt eckig und Harz statt Plastik
  1. 3D-Druck Draken druckt mit einem Beamer
  2. Voxel8 3D-Drucke elektrifiziert
  3. 3Doodler 2.0 Überarbeitete Version des 3D-Malstiftes in Arbeit

Red Star ausprobiert: Das Linux aus Nordkorea
Red Star ausprobiert
Das Linux aus Nordkorea
  1. Tamil Driver Freier Treiber für ARMs Mali-T-GPUs entsteht
  2. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container
  3. Geforce 347.09 Nvidia-Treiber für Elite Dangerous und Metal Gear Solid V

Smart-TVs verglichen: Tizen und WebOS schlagen Android und Firefox OS
Smart-TVs verglichen
Tizen und WebOS schlagen Android und Firefox OS
  1. Videothek Legales Videostreaming überholt die Blu-ray
  2. Actionkameras Live mit der Gopro übertragen soll möglich werden
  3. Eyeteq TV-Box soll Bilder für Farbfehlsichtige aufbereiten

    •  / 
    Zum Artikel