Anzeige

QNX Neutrino 6.3 unterstützt dank Mesa 3D-Grafik

Echtzeit-Betriebssystem bald mit Programmierschnittstelle für 3D-Grafik

QNX Software Systems will mit der nun vorgestellten Version 6.3 von QNX Neutrino eines der ersten Echtzeitbetriebssysteme mit direkter Unterstützung für 3D-Grafiken und mehrschichtige Benutzeroberflächen bieten. Damit lasse sich die Entwicklung von Embedded-Geräten beschleunigen, zumal auf zusätzliche Software von Drittanbietern verzichtet werden könne.

Anzeige

Die neue Programmierschnittstelle 3D-Grafik, die Neutrino 6.3 mit sich bringt, soll sich insbesondere für Navigationssysteme, industrielle Steuerungen und Medizintechnik eignen. Die 3D-Grafik-Funktion kann mit und ohne Windowing-System genutzt werden und erlaubt QNX zufolge die Kontrolle des Speicherverbrauchs. Grundlage ist die auf OpenGL basierende Open-Source-Bibliothek Mesa 3D.

QNX verspricht eine dank Multi-Buffering fließende und flimmerfreie Animation. Die 3D-Engine der Grafikkarte wird ausgenutzt, so dass hardwarebeschleunigtes Alpha Blending für 2D- und 3D-Grafiken zur Verfügung steht. 3D- und 2D-Grafiken lassen sich direkt auf Elemente wie Fenster, Oberflächensteuerung, Hardware und Layer übertragen - und somit mehrere 2D- und 3D-Displays in einer einzigen, dynamischen Oberfläche vereinen. Nutzt ein Entwickler Layer-fähige Hardware, kann er einen Layer mit Menü-Buttons und einen Layer mit einer rollbaren Landkarte in 3D kombinieren. Leistungseinbrüche sollen bei Verzögerungen nicht auftreten.

Laut Darrin Fry, GUI Development Manager bei QNX Software Systems, "können Entwickler von Embedded Systemen jetzt 2D- und 3D-Oberflächen gestalten, die weitaus dynamischer und funktioneller als herkömmliche Text- oder 2D-basierte Displays sind."

QNX kündigte zudem Unterstützung für Mehrschirm-Darstellung an - so kann eine einzelne "Head Unit" mehrere Monitore mit jeweils eigener Bildschirmansicht unterstützen, so dass sich Geräte - etwa Infotainment-Anwendungen in der Automobilindustrie - mit mehreren Displays günstiger produzieren lassen sollen. Gleichzeitig können auch mehrere Bildschirme ein und dieselbe Ansicht zeigen, was etwa für die Überwachung von Industriesteuerungen nutzbar wäre.

Dank des ebenfalls neuen Voyager 2 Web Browsers ermöglicht QNX unter Neutrino nun den Web-Zugriff auf Displays fast jeder Größe. Der skalierbare Browser basiert auf Access-Netfront-Technik und unterstützt HTML 4, XHTML, SSL, WAP und WML sowie dynamische Content-Wiedergabe für besonders kleine Displays.

Die 3D-API, die Mehrschirm-Unterstützung und der QNX Voyager 2 Web Browser können mit der fensterbasierten, grafischen Benutzeroberfläche QNX Photon microGUI genutzt werden. Die neuen Funktionen sollen Teil der "QNX Momentics Development Suite 6.3" sein, die im zweiten Quartal 2004 herauskommt.


eye home zur Startseite
tux 17. Feb 2004

Gibts den?

Gauron 17. Feb 2004

Hier http://public.planetmirror.com/pub/qnx/demodisk/ gibs die glaub ich noch...

Guru Meditation 17. Feb 2004

Ja. Ich hab eine QNX Momentics CD hier rumfliegen. Software Failure. Press left mouse...

pennbruder 17. Feb 2004

offtopic, sorry. bekommt man diese onedisk demo eigentlich noch irgendwo?

Kommentieren



Anzeige

  1. Anwendungsentwickler (m/w) i.s.h.med / COPRA6
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Projektleiter (m/w) Arbeitsplatzinfrastruktur in der Betriebsorganisation
    Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Dr. Noll GmbH, Bad Kreuznach
  4. Senior Project Manager - Healthcare (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€
  3. Steelbooks zum Aktionspreis
    (u. a. Game of Thrones Staffeln 1 u. 2 mit Magnetsiegeln für je 21,97€)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Standby-Modus

    iPad Pro 9,7 Zoll mit Akkuproblemen

  2. Tri-Radio-Plattform

    Qualcomm bringt das Dreifach-WLAN

  3. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  4. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  5. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  6. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  7. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  8. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  9. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  10. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen
  2. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  3. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben

  1. Re: Golem ist in Berlin, daher die Meldung?

    Overlord | 07:37

  2. Re: COOP Modus

    Dikus | 07:35

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    AllDayPiano | 07:31

  4. Re: Wann wird autonomes Fahren endlich zur Pflicht?

    jidmah | 07:25

  5. Ich finde das nicht so tragisch, wie es hier...

    AllDayPiano | 07:22


  1. 07:40

  2. 07:26

  3. 18:53

  4. 18:47

  5. 18:38

  6. 17:41

  7. 16:36

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel