Abo
  • Services:
Anzeige

Windows-Quelltext im Netz (Update)

Teile der Quelltexte von Windows NT und 2000 kursieren in Tauschbörsen

Teile der Quelltexte von Windows NT und 2000 haben offenbar ihren Weg in diverse Tauschbörsen gefunden und stehen dort zum Download bereit. Microsoft hat dies in einer ersten Reaktion bestätigt.

Anzeige

Wie zunächst die US-Site Neowin berichtet, sind zwei Quelltext-Pakete im Internet aufgetaucht. Noch ist aber unklar, in welchem Umfang der Quelltext der Betriebssysteme ins Netz gelangt ist. Laut Microsoft sind diese unvollständig.

Wie Microsofts Quelltexte an die Öffentlichkeit gelangten, ist noch unklar. Microsoft geht davon aus, dass es keinen Einbruch in das eigene Netz gegeben habe und auch die internen Sicherheitsbestimmungen nicht verletzt wurden.

Auch wenn Microsoft derzeit Folgen für seine Kunden dementiert, so könnte die ungewollte Veröffentlichung der Quelltexte doch eine neue Gefahr mit sich bringen. Microsoft hatte die Offenheit des Quelltextes bei Open-Source-Applikationen mehrfach als ein grundsätzliches Problem kritisiert. Schließlich könne so jeder etwaige Sicherheitslücken auf Quelltextebene finden und ausnutzen. Allerdings unterliegen Quelltexte von Open-Source-Applikationen ständig den kritischen Blicken der Öffentlichkeit, zu Microsofts Quelltexten hatte bislang neben dem Hersteller selbst nur eine ausgewählte Zahl von Unternehmen, Einrichtungen und Nutzern Zugang.

Microsoft kündigte an, den Vorfall zusammen mit den Ordnungsbehörden zu untersuchen.

Nachtrag:
Laut eines Forumsbeitrags auf Slashdot.org enthält der im gestohlenen Windows-2000-SP1-Quellcode-Archiv enthaltene Core-Dump einen Hinweis auf das auf Software-Portierung spezialisierte Unternehmen Mainsoft, welches laut einer Pressemitteilung von 2003 auch Zugriff auf den Quellcode hat. In einigen Programmzeilen soll sich der Firmenname Mainsoft finden. Eine offizielle Bestätigung seitens Mainsoft oder Microsoft gibt es derzeit noch nicht.


eye home zur Startseite
Michael - alt 22. Feb 2004

wenn du antworten wolltest, dann aber nicht verstanden hast was da steht, wie kann sich...

Ozzy 21. Feb 2004

Ich wollte eigentlich auf den Beitrag auch antworten, aber er ist so wirr, dass ich nicht...

Michael - alt 21. Feb 2004

gott bist du krank. wann bringst du dich für linux um? nicht daß ich das wollte, aber es...

mein_name? 20. Feb 2004

Ha, das wird ja mal langsam zeit. Sicherheitsrisiko wegen des Bekanntwerdens des...

- 16. Feb 2004

Und wieder mal ein Kommentar auf den jeder gewartet hat.


Fletcher's Weblog / 18. Jan 2005

Windows Quellcode kursiert im Netz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. InterCard AG, Taufkirchen bei München
  2. jobvector, Düsseldorf
  3. IT Baden-Württemberg (BITBW), Stuttgart
  4. T-Systems International GmbH, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Homefront 7,97€, The Wave 6,97€, Lone Survivor 6,97€)
  2. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)
  3. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       

  1. Neuer Akku

    Tesla lässt fliegen

  2. FBI

    Russland soll die New York Times attackiert haben

  3. Smach Z ausprobiert

    So wird das nichts

  4. Parrot Disco

    Schnelle Flugzeugdrohne mit Brillen-Bildübertragung

  5. Marsrover

    China veröffentlicht Pläne für eigenen Marsrover

  6. Android 7.0

    Google verteilt erste Factory-Images, Sony nennt Update-Plan

  7. Denza 400

    Chinesische Mercedes-B-Klasse fährt 400 km elektrisch

  8. Microsoft

    Office für Mac 2016 auf 64 Bit aufgerüstet

  9. Warenzustellung

    Schweizer Post testet autonome Lieferroboter

  10. Playstation auf Windows

    PC-Offensive von Sony



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe
  2. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  3. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh

  1. Re: Firmenpolitik?

    picaschaf | 11:55

  2. Re: Ob so ein Umbau im Weltraum wirklich möglich...

    Quantium40 | 11:54

  3. Logisch, das Powerargument der USA.

    RicoBrassers | 11:53

  4. Re: Beschleunigung ist aber auch das einzige...

    kylecorver | 11:52

  5. Re: Reichweite Autobahn

    NeoCronos | 11:52


  1. 11:08

  2. 10:53

  3. 10:00

  4. 09:45

  5. 09:14

  6. 09:06

  7. 08:28

  8. 07:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel