Abo
  • Services:
Anzeige

Windows-Quelltext im Netz (Update)

Teile der Quelltexte von Windows NT und 2000 kursieren in Tauschbörsen

Teile der Quelltexte von Windows NT und 2000 haben offenbar ihren Weg in diverse Tauschbörsen gefunden und stehen dort zum Download bereit. Microsoft hat dies in einer ersten Reaktion bestätigt.

Anzeige

Wie zunächst die US-Site Neowin berichtet, sind zwei Quelltext-Pakete im Internet aufgetaucht. Noch ist aber unklar, in welchem Umfang der Quelltext der Betriebssysteme ins Netz gelangt ist. Laut Microsoft sind diese unvollständig.

Wie Microsofts Quelltexte an die Öffentlichkeit gelangten, ist noch unklar. Microsoft geht davon aus, dass es keinen Einbruch in das eigene Netz gegeben habe und auch die internen Sicherheitsbestimmungen nicht verletzt wurden.

Auch wenn Microsoft derzeit Folgen für seine Kunden dementiert, so könnte die ungewollte Veröffentlichung der Quelltexte doch eine neue Gefahr mit sich bringen. Microsoft hatte die Offenheit des Quelltextes bei Open-Source-Applikationen mehrfach als ein grundsätzliches Problem kritisiert. Schließlich könne so jeder etwaige Sicherheitslücken auf Quelltextebene finden und ausnutzen. Allerdings unterliegen Quelltexte von Open-Source-Applikationen ständig den kritischen Blicken der Öffentlichkeit, zu Microsofts Quelltexten hatte bislang neben dem Hersteller selbst nur eine ausgewählte Zahl von Unternehmen, Einrichtungen und Nutzern Zugang.

Microsoft kündigte an, den Vorfall zusammen mit den Ordnungsbehörden zu untersuchen.

Nachtrag:
Laut eines Forumsbeitrags auf Slashdot.org enthält der im gestohlenen Windows-2000-SP1-Quellcode-Archiv enthaltene Core-Dump einen Hinweis auf das auf Software-Portierung spezialisierte Unternehmen Mainsoft, welches laut einer Pressemitteilung von 2003 auch Zugriff auf den Quellcode hat. In einigen Programmzeilen soll sich der Firmenname Mainsoft finden. Eine offizielle Bestätigung seitens Mainsoft oder Microsoft gibt es derzeit noch nicht.


eye home zur Startseite
Michael - alt 22. Feb 2004

wenn du antworten wolltest, dann aber nicht verstanden hast was da steht, wie kann sich...

Ozzy 21. Feb 2004

Ich wollte eigentlich auf den Beitrag auch antworten, aber er ist so wirr, dass ich nicht...

Michael - alt 21. Feb 2004

gott bist du krank. wann bringst du dich für linux um? nicht daß ich das wollte, aber es...

mein_name? 20. Feb 2004

Ha, das wird ja mal langsam zeit. Sicherheitsrisiko wegen des Bekanntwerdens des...

- 16. Feb 2004

Und wieder mal ein Kommentar auf den jeder gewartet hat.


Fletcher's Weblog / 18. Jan 2005

Windows Quellcode kursiert im Netz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Unterföhring
  2. THOMAS SABO GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. 89.99$/81,50€

Folgen Sie uns
       

  1. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  2. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  3. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  4. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  5. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  6. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  7. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  8. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  9. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  10. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
U Ultra und U Play im Hands on: HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
U Ultra und U Play im Hands on
HTCs intelligente Smartphones hören immer zu
  1. VR-Headset HTC stellt Kopfhörerband und Tracker für Vive vor
  2. HTC 10 Evo im Kurztest HTCs eigenwillige Evolution
  3. Virtual Reality HTC stellt Drahtlos-Kit für Vive vor

Taps im Test: Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
Taps im Test
Aufsatz versagt bei den meisten Fingerabdrucksensoren
  1. Glas Der Wunderwerkstoff
  2. Smartphone-Prognosen Das Scheitern der Marktforscher
  3. Studie Smartphones und Tablets können den Körper belasten

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Win10 läuft 2025 aus??? Das sollte doch ewig...

    Proctrap | 07:45

  2. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    MrReset | 07:39

  3. Re: Für das gebotene ist der Preis einfach zu hoch.

    Kakiss | 07:27

  4. Re: Manchmal bin ich Mercedes für Ihre Pfusch...

    ronlol | 07:21

  5. Re: VW kooperiert in dem Bereich

    nf1n1ty | 07:20


  1. 07:41

  2. 18:02

  3. 17:38

  4. 17:13

  5. 14:17

  6. 13:21

  7. 12:30

  8. 12:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel