Socket Communications kündigt WLAN-SD-Card an

WLAN-Erweiterung für WindowsCE-PDAs

Der Hersteller Socket Communications will im Februar 2004 seine für WindowsCE-PDAs gedachte WLAN-SD-Card auch in Deutschland ausliefern. Die "SDIO 802.11b WLAN Card" unterstützt den 11-Mbps-WLAN-Standard 802.11b.

Anzeige

WLAN-SD-Card
WLAN-SD-Card
Die winzige WLAN-Erweiterung misst 24 x 2 x 54 Millimeter - ein Teil der Karte ragt aus dem SD-Card-Slot heraus - und wiegt lediglich 6 Gramm. Genutzt werden kann sie laut Socket Communications in allen WindowsCE-PDAs mit SD-Card-Steckplatz mit I/O-(Input/Output-)Funktion.

Die Auslieferung über den Fachhandel soll ab Februar 2004 beginnen, der Verkaufspreis bei 129,- Euro liegen. Distributoren für Deutschland sind Birkhold KG, IME Mobile Computing & Mobile Communication ScanSource und die SCM PC-Card GmbH. In den USA soll die SDIO 802.11b WLAN Card bereits seit August 2003 erhältlich sein. Unterstützung für PalmOS-PDAs kündigte Socket Communications noch nicht an.


Ron Sommer 14. Jan 2004

Du sagst es. Und deshalb kann es IMHO auch nur eine Frage der Zeit sein, bis SanDisk...

anybody 14. Jan 2004

Nur leider haben die PDAs meines wissens alle nur Bluetooth der "10m Klasse" und damit...

Stefan B. 14. Jan 2004

Hi, es gibt einen Bluetooth-Accesspoint von Belkin, der jeden BT-fähigen Palm ganz prima...

Ron Sommer 13. Jan 2004

Es gibt schon länger eine WLAN SD-Karte von SanDisk (siehe http://www.sandisk.com...

Drew Barrymore 13. Jan 2004

hi Gibt's denn irgendwo WLAN SD cards für palmOS pda's? wenn ja, welche hersteller denn...

Kommentieren



Anzeige

  1. Direktor (m/w) Collaboration und Web Technologien
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. (Junior) Consultant (m/w) Big Data / Business Intelligence / Data Warehouse
    saracus consulting GmbH, Münster und Baden-Dättwil (Schweiz)
  3. Mobile Developer - Andriod / iOS (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. SAP CRM Berater (m/w)
    SPIRIT/21, Braunschweig

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    Auf Schreiben wegen Rundfunkbeitrag reagieren

  2. Filmstreaming

    Erste Preise für Netflix Deutschland sichtbar

  3. Alone in the Dark

    Atari setzt auf doppelten Horror

  4. LMDE

    Linux Mint wechselt zu Debian Stable neben Ubuntu

  5. Preisvergleich

    Ergebnisse in Preissuchmaschinen nicht zuverlässig

  6. Akoya P2213T

    Medion stellt Windows-Convertible für 400 Euro vor

  7. Hacker

    Lizard Squad offenbar verhaftet

  8. Lennart Poettering

    Systemd und Btrfs statt Linux-Distributionen mit Paketen

  9. Dircrypt

    Ransomware liefert Schlüssel mit

  10. Wegen Computerabstürzen

    Nasa will Speicher eines Marsroboters neu formatieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Benq FHD Wireless Kit im Test: Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
Benq FHD Wireless Kit im Test
Full-HD bequem drahtlos durchs halbe Haus funken
  1. Project Ara Rockchip und Toshiba in Googles modularem Smartphone
  2. Google und Linaro Android-Fork für Modulsmartphone Ara

Alma und E-ELT: Auf den Spuren der Superteleskope
Alma und E-ELT
Auf den Spuren der Superteleskope
  1. Saturn Mit dem Enterprise-Warpcore Planeten erforschen
  2. Urknall Waren die Spuren des Urknalls nur Staubmuster?
  3. Astronomie Auf der Suche nach außerirdischer Luftverschmutzung

Test Infamous First Light: Neonbunter Actionspaß
Test Infamous First Light
Neonbunter Actionspaß
  1. Infamous Erweiterung First Light leuchtet Ende August 2014

    •  / 
    Zum Artikel