Doom 3 weiter nach hinten verschoben

Titel erscheint nicht mehr im ersten Quartal 2004

Weiter schlechte Nachrichten für Shooter-Fans: Wie Activision im Rahmen der aktuellen Geschäftszahlen-Veröffentlichung bekannt gab, wird sich die Veröffentlichung von Doom 3 nochmals verschieben.

Anzeige

Doom 3
Doom 3
Doom 3 war zunächst für Weihnachten 2003 geplant, wurde im Spätsommer 2003 dann allerdings bereits auf das erste Quartal 2004 verschoben. Wie nun von Activision verlautete, geht man davon aus, dass der Shooter wohl sogar erst im nächsten Geschäftsjahr des amerikanischen Publishers veröffentlicht wird - und damit frühestens im April 2004.

Die erneute Terminänderung könnte nun zur Folge haben, dass die zwei derzeit meist erwarteten Shooter eventuell doch zeitgleich veröffentlicht werden: Auch Half-Life 2 musste, nachdem den Entwicklern von Valve der Source-Code gestohlen wurde, auf das Frühjahr 2004 verschoben werden, obwohl auch hier zunächst Dezember 2003 als Termin angesetzt war.


dr.ivo.krakat 16. Dez 2003

schnich schnack

dr.ivo.krakat 16. Dez 2003

ich finde es ziemlich armselig nicht in der lage zu sein andere dinge in seinen...

dr.ivo.krakat 16. Dez 2003

versuch doch mal andere dinge in deinen lebensmittelpunkt zu stellen als ein albernes...

dr.ivo.krakat 16. Dez 2003

ich weis nicht was das affeentheater soll! ist doch auch bloss ein ballerspiel wie fast...

Kai 26. Nov 2003

Also langsam reichts mir. Mittlerweile habe ich wirklich die Lust verloren. Das Programme...

Kommentieren



Anzeige

  1. Gruppenleiter/-in Security und IT-Systeme
    Robert Bosch GmbH, Renningen
  2. Senior Software Tester / Testspezialist / Testberater / Senior Software Testconsultant (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf (bei Erlangen) und München
  3. Datenspezialist (m/w) Geoinformationssysteme (GIS)
    PTV Planung Transport Verkehr AG, Karlsruhe
  4. Senior Javascript Frontend Developer (m/w)
    tresmo GmbH, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  2. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  3. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  4. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand

  5. Staatsanwaltschaft Dresden

    Öffentliche Fahndung nach Kinox.to-Betreiber

  6. Sicherheit

    Nacktscanner jetzt doch für deutsche Flughäfen

  7. HDMI-Handshake

    Firmware 2.0 lässt manche Playstation 4 verstummen

  8. Motorola

    Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte

  9. Osquery

    Systemüberwachung per SQL von Facebook

  10. Sicherheitslücke

    Drupal-Team warnt erneut vor Folgen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel