Need for Speed Underground: Demo steht zum Download

Spiel ab 28. November 2003 im Handel

Electronic Arts hat jetzt offiziell eine Demo-Version zum mit Spannung erwarteten neuen Rennspiel Need for Speed Underground veröffentlicht. Die Demo ist etwa 220 MByte groß und kann kostenlos heruntergeladen werden.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Eine Liste von Download-Servern findet sich bei Electronic Arts; allerdings sind zahlreiche der Mirrors überlastet. Electronic Arts beispielsweise begrenzt den Download vom eigenen Server auf maximal 200 Anfragen gleichzeitig, was zum Teil zu längeren Wartezeiten führt.

Screenshot #2
Screenshot #2
Im Mittelpunkt des neuen Need-for-Speed-Teils stehen illegale Straßenrennen und diverse Tuning-Möglichkeiten, mit denen man sein Gefährt zur ultimativen Rennmaschine umbauen kann. Electronic Arts hat dafür insgesamt 20 verschiedene Fahrzeugmodelle lizenziert, unter anderem von Mitsubishi, Toyota und Subaru. Die Wagen sind in hohem Maße modifizierbar und können unter anderem mit Zubehör von Firmen wie Momo oder AEM aufgerüstet werden.

Zu den verschiedenen ins Spiel integrierten Rennmodi gehören unter anderem das "Drag Racing", bei dem man gegen drei Konkurrenten antritt und so schnell wie möglich vom Start wegkommen muss, oder das "Street Racing", bei dem man diverse Stadtkurse befährt und durch das Ausnutzen von Abkürzungen den Sieg davonträgt und so dann auch den Respekt der anderen Untergrund-Fahrer erntet. EA will das Rennspiel für PC, Xbox, PlayStation 2 und GameCube veröffentlichen, voraussichtlicher Erscheinungstermin ist der 21. November (Konsolen) bzw. der 28. November 2003 (PC).


Onur 05. Jun 2007

Wo kann ich NEED FOR SPEED kostenlos herunterladen weißt das jemand wenn ja dann schreibt...

Tofan 12. Nov 2006

lady wie alt und wo owhnst du???ß

neslihan 20. Aug 2005

ich hätte eine frage wie kann man dieses spiel downloaden könnte ich es wissen?? es würde...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler Microsoft C# / .NET (m/w)
    HABA - Erfinder für Kinder, Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Web Developer / Frontend Developer (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin
  3. IT-Quality Consultant (m/w)
    gempex GmbH, Mannheim
  4. Mitarbeiter/in Informationstechnologie mit Teilprojektleitung
    Daimler AG, Sindelfingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Intel

    Broxton LTE erst 2016, Skylake-Produktion noch 2015

  2. Bitcoin-Börse

    Mtgox soll verkauft oder aufgelöst werden

  3. Samsung

    Topsmartphone mit Tizen kommt im Sommer

  4. Axel-Springer-Chef

    "Wir haben Angst vor Google"

  5. WLAN

    Quantenna plant 10 Gigabit pro Sekunde für 2015

  6. All-in-One Media Keyboard

    Microsofts erste drahtlose Tastatur mit Touchpad

  7. Sicherheitslücke

    Manipulation der Icons im Android-Launcher möglich

  8. Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014

    Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

  9. Cortana im Test

    Gebt Windows Phone eine Stimme

  10. Megaupload

    Kim Dotcom bekommt sein Vermögen zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Test Lego Der Hobbit: I am King under the Mountain
Test Lego Der Hobbit
I am King under the Mountain

Erst kullern die Klötzchen, dann die Lachtränen: Traveller's Tales' chaotische Mischung aus Jump 'n' Run und Action-Adventure ist urkomisch, atmosphärisch dicht und oft mehr Film als Spiel. König unter dem Berg ist nicht Smaug, sondern Slapstick.

  1. Lego Minifigures angespielt Abenteuer mit rund 100 Klassen
  2. Jason Alleman Tastatur aus Lego
  3. Kunststoffklötzchen Lego spielen in Google Chrome

Windenergie: Strom erzeugen mit Flügelschlag
Windenergie
Strom erzeugen mit Flügelschlag

Es ist eine Art stationärer Vogel, den Festo da aufgebaut hat: In der Umkehr des Antriebs eines Vogels erzeugt ein neuartiger Generator elektrischen Strom aus Wind.

  1. Bionic Kangaroo Festo lässt einen Roboter hüpfen

Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test: Groß, schwer, aber praktisch
Samsung Galaxy Note Pro 12.2 im Test
Groß, schwer, aber praktisch

Mit Stiftbedienung, viel Leistung und großem Display ist das Samsung Galaxy Note Pro 12.2 vor allem für den Business-Alltag entwickelt worden. Doch auch für Schüler und Studenten kann das Tablet interessant sein.

  1. Apple vs. Samsung 102 US-Dollar für die Autokorrektur
  2. Smartphones Die seltsame Demo des 30-Sekunden-Ladegeräts
  3. Apple vs. Samsung Apples Furcht vor großen Bildschirmen

    •  / 
    Zum Artikel