Microsoft "vergisst" seine hotmail.co.uk-Domain

Gebühren nicht bezahlt - Domain weg

Microsoft hat nach einem Bericht des britischen The Register wieder einmal mit der Verlängerung einer Domain-Namen-Registrierung geschlampt. Diesmal traf es die hotmail.co.uk-Domain, die trotz Warnung der Registrierungsbehörde nicht erneuert wurde.

Anzeige

Nach dem Bericht von The Register hat, nachdem die Domain freigegeben wurde, noch am selben Tag (23. Oktober 2003) jemand anderes die Domain für sich reserviert, der allerdings sofort mit Microsoft Kontakt aufgenommen hatte, um diese zurückzugeben.

Das erwies sich allerdings schwieriger als angenommen. Nach Informationen des britischen Magazins fühlte sich bei Microsoft trotz telefonischer und schriftlicher Kontaktaufnahme über E-Mail niemand für die Domain zuständig und wies den neuen Inhaber ab. Erst als sich The Register bei Microsoft meldete, wurde typisch für ein Großunternehmen reagiert: Die britische Niederlassung übergab das Problem an das amerikanische Stammhaus.

Im Dezember 1999 vergaß Microsoft die Erneuerung von Passport.com und hatte damit seinen Hotmailservice selbst torpediert. Damals hatte ebenfalls eine Privatperson die Domain auf sich registriert und danach sofort an die Redmonder zurückübertragen.


Jim 10. Nov 2003

Was wär denn z.B. eine solche Seite, die einen benachtrichtigt?

Roy Coorne 07. Nov 2003

... ...oder ok.cu;-) MS leidet offenkundig an seiner Größe: es gibt hotfixes zu...

Bommel 07. Nov 2003

tja, sch*** Kapitalismus.

Plasma 07. Nov 2003

Hey es ist Freitag!! Ich würd ja noch verstehen wenn jemand Montag Morgen keinen Humor...

Nameless 07. Nov 2003

Das freut mich! Ich glaub die Domain registrier ich mir!

Kommentieren




Anzeige

  1. System Engineer - Cloud Computing (m/w) - Schwerpunkt LAMP-Stack
    Syzygy Deutschland GmbH, Bad Homburg bei Frankfurt am Main
  2. IT-Spezialist (m/w) Schwerpunkt Support
    medienfabrik Gütersloh GmbH, Gütersloh
  3. Systemarchitekt CarSharing Fahrzeugbackend und -prozesse (m/w)
    Daimler AG, Leinfelden-Echterdingen
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Pilz GmbH & Co. KG, Ostfildern

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. iFixit

    Amazon Fire Phone ist nur schlecht zu reparieren

  2. Entwicklerstudio

    Crytek räumt finanzielle Probleme ein

  3. M-net

    Über 390 Kilometer Glasfaserkabel verlegt

  4. Bioelektronik

    Pilze sind die besten Zellschnittstellen

  5. Deanonymisierung

    Russland bietet 83.000 Euro für Enttarnung von Tor-Nutzern

  6. MyGlass

    Google-Glass-App offiziell in Deutschland verfügbar

  7. Google

    Youtube und der falsche Zeitstempel

  8. Western Digital

    Erste günstige 6-TByte-Festplatten sind verfügbar

  9. Projekt Baseline

    Google misst den menschlichen Körper aus

  10. IMHO

    Share Economy regulieren, nicht verbieten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

    •  / 
    Zum Artikel