Rekordleistung? Pentium-4-Chipsatz von SiS für 4-Kanal-RDRAM

SiSR659 mit dynamischem Look-Ahead-Buffer und "Adaptive Page Management"

Ein neuer Pentium-4-Chipsatz von Silicon Integrated Systems (SiS) soll die Dual-Channel-DDR-Konkurrenz bei der verfügbaren Speicherbandbreite um 50 Prozent überflügeln, verspricht zumindest der Hersteller. Möglich sei dies durch den Einsatz von 4-Kanal-1200-MHz-RDRAMs und einige Tricks der Chipsatzentwickler.

Anzeige

Der primär für High-End-Workstations, aber auch Spielesysteme gedachte "SiSR659" soll erstmals im PC-Bereich einen dynamischen Look-Ahead-Buffer und ein "Adaptive Page Management" mit sich bringen, um die Speicherzugriffe signifikant zu steigern. Die verfügbare Bandbreite in Verbindung mit 4-Kanal-RDRAM und einem Speichertakt von 1200 MHz beziffert SiS mit beachtlichen 9,6 GByte/s. Abgesehen davon wird der 800-MHz-Systembus von Intel unterstützt und die bekannte "Advanced HyperStreaming Engine" (AHSE) von SiS eingesetzt, die für niedrige Latenzzeiten auf dem Systembus sorgen soll.

Die Massenproduktion der SiSR659-North-Bridge soll bereits begonnen haben, als passende South-Bridge wird der SiS964 mit Unterstützung für USB 2.0 und SerialATA geliefert. Entwickelt und vorgestellt wurde der Chipsatz in Zusammenarbeit mit dem Speichertechnikentwickler Rambus und dem Speicherhersteller Samsung Semiconductor.


Marc 07. Nov 2003

Hi neo, mun bei deiner durchsatzrechnung musst du bedenken dass am ram-chipsatz ja auch...

neo-bahamuth 06. Nov 2003

aja aber ich will ja nicht die vollen 9,6 GB/s sondern nur die 6,4GB/s die man für nen...

Moep 06. Nov 2003

Habe dieses EP-4T4A+ bei eBay für ~ 35 EUR inkl. versichertem Versand ersteigert. Bis zum...

neo-bahamuth 06. Nov 2003

ach mir fällt grad auf du hattest ein epox board mit 32bit RDRAM... dachte das teil hätte...

neo-bahamuth 06. Nov 2003

soweit ich weiss werden auf den boards 32bit und neuere 64bit rimms laufen, würde mich...

Kommentieren




Anzeige

Anzeige

  1. Scrum Master (m/w)
    NEMETSCHEK Allplan Systems GmbH, München
  2. IT-Spezialist/in Shop Floor Control und Produktionslogistik
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. IT-Systemanalytiker (m/w)
    Schuberth Group, Magdeburg
  4. Informatiker mit Schwerpunkt Systemadministration (m/w)
    Zentralinstitut für Seelische Gesundheit, Mannheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Mayday

    Kindle-Besitzer können auf Knopfdruck Hilfe rufen

  2. Lufthansa Taxibot

    Piloten schleppen ihre Flugzeuge bald selbst zur Startbahn

  3. Geheimdienste

    USA und Deutschland wollen Leitlinien vereinbaren

  4. Geheimdienste

    DE-CIX bei manipulierter Hardware machtlos gegen Spionage

  5. Digitale Agenda

    Bund will finanzielle Breitbandförderung festschreiben

  6. DVB-T2

    HDTV sollte unverschlüsselt über Antenne kommen

  7. Wissenschaft

    Hören wie die Fliegen

  8. iWatch

    Apples Smartwatch könnte aus zwei Teilen bestehen

  9. Phishing-Angriffe

    Nigerianische Scammer rüsten auf

  10. Nvidia Shield Tablet ausprobiert

    Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  2. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent
  3. Project Zero Google baut Internet-Sicherheitsteam auf

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel