Kampfansage: Nintendo halbiert Verkaufspreis des GameCube

Preissenkung ab 17. Oktober 2003

Nachdem der Preiskampf der drei großen Spielekonsolen-Hersteller Nintendo, Microsoft und Sony zuletzt eine Ruhepause eingelegt hatte und die meisten Analysten nicht mehr mit Preissenkungen vor Weihnachten 2003 rechneten, überraschte Nintendo nun mit der Ankündigung einer drastischen Preisänderung. Der GameCube kostet ab dem 17. Oktober 2003 nur noch halb so viel wie bisher.

Anzeige

Der offizielle Verkaufspreis liegt damit dann bei 99,99 Euro und nicht mehr wie bisher bei 199,99 Euro; die Nintendo-Konsole ist damit zunächst gut 100 Euro günstiger als die Konkurrenz-Produkte PlayStation 2 und Xbox. Es dürfte spannend werden, mit anzusehen, ob Microsoft und Sony dieser deutlichen Preissenkung ihrerseits durch ähnliche Maßnahmen begegnen.

"Nintendo-Fans können sich auf bestes Gameplay zum besten Preis freuen", kommentiert Axel Herr, Managing Director von Nintendo Deutschland. "Unsere umfangreiche Spielepalette umfasst eine ganze Reihe exklusiver Softwaretitel und bietet jeder Altersgruppe den ultimativen Spielspaß. Das belegen auch die zahlreichen Auszeichnungen für die GameCube-Titel. Kurz: Bei diesem neuen Preis kann es sich schlicht keiner mehr leisten, auf den Nintendo GameCube zu verzichten!"

Da Nintendo im anstehenden Weihnachtsgeschäft mit zahlreichen mit Spannung erwarteten neuen Top-Titeln wie "Mario Kart: Double Dash", "F-Zero GX" oder "Mario Party 5" aufwarten kann, kommt die Preissenkung zu einem Zeitpunkt, der kaum besser gewählt sein könnte - in der Vergangenheit hatte Nintendo oft das Problem, dass neuen Hardware-Angeboten selten ein adäquates Software-Angebot gegenüberstand.

Zusätzlich kündigte Nintendo auch Neuzugänge in der Budget-Reihe "Player's Choice" an: Ab dem 17. Oktober 2003 bekommt man die Spiele "Metroid Prime", "Super Mario Sunshine", "Mario Party 4" und "Starfox Adventures" zum Preis von jeweils 29,99 Euro.


HiddenGhost 06. Okt 2003

Zumindest ws den Preis angeht, kann man dich berugihen. Die meisten Toptiel des...

Action 06. Okt 2003

Finde ich gar nicht gut wenn welche dummen Firmen den Markt beherrschen.. Das führt doch...

knock 06. Okt 2003

Jojo, mit der Waschmaschne ist vielleicht fehl am Platz, aber ein bischen Spass muss...

Dirk M. 06. Okt 2003

Ich glaube, hier müßten fast alle Postings gelöscht werden, weil sie entweder nichts mit...

knock 06. Okt 2003

Crossposter-Troll

Kommentieren




Anzeige

  1. Assistant Vice President, Product Services Analyst (m/w)
    Markit Indices, Frankfurt
  2. Consultant (m/w) - Softwareentwicklung
    ITARICON Management- und IT-Beratung, Dresden
  3. Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter - Sicherheit in Informationssystemen
    Universität Passau, Passau
  4. Specialist Informationsschutz (m/w)
    BASF SE, Ludwigshafen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Exportsoftware

    Umstieg von Aperture auf Lightroom leichtgemacht

  2. Freewavz

    Bluetooth-Kopfhörer als Fitnesstracker

  3. Stockende Verhandlungen

    Apple TV wird wohl weiterhin kein Fernsehen empfangen

  4. Internet-Brille

    Lenovo stellt Konkurrenten für Google Glass vor

  5. Ex-NSA-Chef

    Keith Alexander gründet Cybersecurity-Firma

  6. Spielebranche

    Crytek verkauft Homefront mitsamt Studio an Koch Media

  7. Anonymisierung

    Projekt bestätigt Angriff auf Tors Hidden Services

  8. Amazon

    Marketplace-Händler verliert Klage gegen schlechte Bewertung

  9. Groupon

    Gnome und die Tücken das Markenrechts

  10. Secusmart/Blackberry

    Krypto-Handys mit vielen Fragezeichen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google: Youtube und der falsche Zeitstempel
Google
Youtube und der falsche Zeitstempel
  1. Spielevideos Google soll 1 Milliarde Dollar für Twitch.tv zahlen
  2. Videostreaming Youtube-Problem war ein Bug bei Google
  3. Videostreaming Telekom sieht Youtube-Problem erneut bei Google

Liebessimulation Love Plus: "Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
Liebessimulation Love Plus
"Ich hoffe, du wirst für immer schön bleiben"
  1. PES 2015 angespielt Neuer Ball auf frischem Rasen
  2. Metal Gear Solid - The Phantom Pain Krabbelnde Kisten und schwebende Schafe

LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

    •  / 
    Zum Artikel