Abo
  • Services:
Anzeige

Lidl: Athlon-XP-3000+-Rechner mit ATI All-In-Wonder 9600 Pro

1.199,- Euro für Multimedia-Rechner mit TV-Karte

Ab dem 10. September 2003 will der Lebensmitteldiscounter Lidl örtlich begrenzt wieder einen Rechner unters Volk bringen. Der Targa-Visionary ist mit einer AMD-Athlon XP 3000+-CPU (2.100 MHz) samt EKL-Kühler ausgestattet und arbeitet mit einem A7N8X-2.0-Asus-Mainboard (Targa-eigene Ausgabe) mit nForce-2-Chipsatz in einem Bigtower-Gehäuse mit drei 5,25-Schächten.

Anzeige

Lidl-PC
Lidl-PC
Die Grafikkarte von ATI ist eine All-In-Wonder 9600 Pro mit 128 MByte DDR-RAM (650 MHz Speichertakt und 400 MHz GPU-Takt) mit integriertem analogem TV- und Radio-Tuner.

Im Rechner stecken 512 MByte-DDR-RAM von Infineon mit 400 MHz Taktfrequenz (erweiterbar auf 3 GByte) sowie eine 160-GByte-Festplatte von Western Digital mit 7.200 Umdrehungen in der Minute, ein Toshiba-DVD-Brenner mit 4fach-DVD-R-, 2fach-DVD-RW-, 16fach-CD-R- und 10fach-CD-RW-Schreibgeschwindigkeit. Dazu gesellt sich ein Toshiba-16fach-DVD-ROM. Trotz zweier 3,5-Zoll-Schächte ist kein Diskettenlaufwerk verbaut.

Das Board bietet insgesamt 5fach PCI, einmal AGP und drei DIMM-Slots. Drei PCI-Steckplätze sind noch frei. Eine AVM FRITZ!Card für ISDN und DSL ist bereits eingebaut. Dazu kommen noch ein 56K-Modem, eine kabellose Funktastatur samt Funkmaus von Chicony sowie sechs Audio-Ausgänge des Realtek-ALC650-Audiochips für Dolby-Digital sowie Stereoein- und -ausgänge. Ein Paar Stereoboxen liegt bei. Außerdem findet sich eine Fast-Ethernet-10/100-MBit-Schnittstelle, sechs USB-2.0-Ports, ein 7-in-1-Speicherkartenleser und eine Funkfernbedienung von ATI für die Steuerung der TV- , DVD-, CD-, Video- und Bildbetrachtung.

Im Softwarepaket befinden sich neben Windows XP Home die MS Works Suite 2003, Norton AntiVirus, Pinnacle Studio 8.6 SE und InstantCD/DVD 7.0 SE. Lidl gewährt auf den PC 36 Monate Garantie mit Vor-Ort-Service und Hotline.

Dazu gibt es im gleichen Angebotszeitraum bei Lidl umfangreiches PC-Zubehör und eine Billig-Digitalkamera samt SD-Speichermedien, zahllose Mäuse, Tastaturen, Tintenstrahler, einen Scanner und etwas Lernsoftware.

Das PC-Angebot ist nur in Lidl-Filialen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt sowie in Teilen von Hessen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen ab dem 10. September 2003 verfügbar. Der Rechner soll 1.199,- Euro kosten.


eye home zur Startseite
Jimmy 11. Sep 2003

Also ich hab das Ding daheim stehen (Gottseidank, die hatten nur 9 Stück in unserer...

Ralle 09. Sep 2003

ich werde mir das Teil morgen früh holen !! da eigenbau einfach zu teuer geworden ist im...

topas 06. Sep 2003

Moin Moin Kennt jemand das dort angebotene Modell 4020 der Firma Nytech? Welche Qualität...

dsfdsfdsf 05. Sep 2003

ganz einfach: wenn die datenrate des fsb kleiner ist als die des ram wird der ram nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Thermotechnik GmbH, Lollar
  2. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)
  3. MEIERHOFER AG, München, St. Valentin (Österreich)
  4. operational services GmbH & Co. KG, Zwickau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Knick, Person of Interest, Shameless, The Wire)
  2. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  3. (u. a. Gremlins 1+2 8,90€, Ace Ventura 1&2 8,90€, Kill the Boss 1+2 8,90€)

Folgen Sie uns
       

  1. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  2. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen

  3. Fortwo, Fortwo Cabrio und Forfour

    Ab 2017 gibt es alle Smarts als Elektroautos

  4. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  5. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  6. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  7. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  8. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  9. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  10. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
MacOS 10.12 im Test: Sierra - Schreck mit System
MacOS 10.12 im Test
Sierra - Schreck mit System
  1. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  2. MacOS 10.12 Sierra fungiert als alleiniges Sicherheitsupdate für OS X
  3. MacOS Sierra und iOS 10 Apple schmeißt unsichere Krypto raus

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

  1. Re: Damit wird geworben ?? Witz

    david_rieger | 15:49

  2. Re: Facebook gehört zum militärisch-industriellen...

    CopyUndPaste | 15:49

  3. Re: Egal ob direkte oder indirekte Demokratie...

    picaschaf | 15:47

  4. Re: macOS ist fertig

    paris | 15:46

  5. Re: überflüssig

    Michael H. | 15:46


  1. 13:45

  2. 13:30

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 12:03

  6. 11:49

  7. 11:37

  8. 11:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel