Abo
  • Services:
Anzeige

T-Online startet Digital Music Download

Auch T-Online vertreibt Musik nur in Microsofts WMA-Format

T-Online startet offiziell ab sofort unter www.musicload.de ein eigenes Download-Angebot für Musik. Bis zum Redaktionsschluss war die Site allerdings noch nicht freigeschaltet. Zum Start auf der IFA 2003 stehen rund 20.000 Titel von nationalen wie internationalen Künstlern zur Verfügung. Realisiert wird das Angebot mit den Plattenfirmen BMG, edel music, Kontor, Sony Music, Warner Music Germany und EMI. Marktführer Universal, die sich selbst als Vorreiter für den Online-Musikvertrieb sehen, fehlen allerdings.

Anzeige

Die Musikstücke kosten je nach Aktualität ab 0,99 Euro, bezahlt werden kann über die Telefonrechnung der Deutschen Telekom oder mit Kreditkarte. Die User erhalten ein zeitlich unbegrenztes Recht an den bezahlten Musikstücken. Die technische Umsetzung und das Hosting des neuen Online-Shops realisiert die T-Online-Tochter Atrada.

Zur Verfügung stehen bei musicload.de sowohl einzelne Titel als auch komplette Compilations und Alben, wobei das Angebot ohne spezielle Download-Software auskommt. Über die Produktsuche sollen User schnell den gewünschten Song finden. Vor dem Download können die Titel rund 30 Sekunden lang angehört werden, Microsofts Windows Media Player vorausgesetzt. Auch ein Brennen auf CD soll möglich sein.

Wie die übrigen Angebote bietet auch T-Online die Musiktitel nur in Microsofts Windows-Media-Audio-Format an, so dass beispielsweise Linux-Nutzer von vornherein vom Musikkauf über das Portal ausgeschlossen sind.

Neben den kostenpflichtigen Downloads soll es auch zahlreiche kostenlose Angebote und bei einzelnen Labels exklusive Veröffentlichungen geben, die bei T-Online Digital Music Download bereits vor dem Verkauf in den Geschäften zur Verfügung stehen.


eye home zur Startseite
buu 27. Feb 2004

0.99 euro für einen song den man uneingeschränkt nutzen darf ist definitiv nicht zu...

ProfessorM 22. Dez 2003

Also, Ich bin aber der Meinung, das jeder frei in seiner Entscheidung ist. Wer also für...

xeno 02. Sep 2003

na irgend wie hat er recht wenn ich mir ne cd kauf ist meist irgend ein müll drauf den...

olligee 02. Sep 2003

wie lange soll das funktionieren, wenn alle es so machen? dann kauft ja keiner mehr und...

General M 01. Sep 2003

Nicht pauschal 99 ct, sondern *ab*. D.h. die ollen Kamellen kriegste dafür und für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LR Health & Beauty Systems GmbH, Ahlen
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, München
  4. TUI InfoTec GmbH, Hannover


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       

  1. Musikstreaming

    Soundcloud könnte bald Spotify gehören

  2. Online- oder Handyfahrschein

    Ausweiszwang bei der Bahn

  3. Elektroauto

    Volkswagen ID soll bis zu 600 km elektrisch fahren

  4. Sicherheitsrisiko Baustellenampeln

    Grüne Welle auf Knopfdruck

  5. Altiscale

    SAP kauft US-Startup für 125 Millionen US-Dollar

  6. Stiftung Warentest

    Mailbox und Posteo gewinnen Mailprovidertest

  7. Ausrüster

    Kein 5G-Supermobilfunk ohne Glasfasernetz

  8. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  9. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  10. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Notebook Air im Test: Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
Mi Notebook Air im Test
Xiaomis geglückte Notebook-Premiere
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  3. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

  1. Re: Irreführende Sschlagzeile

    jreuab | 08:47

  2. Re: Tja, das war's dann mit den meisten Bahnfahrten

    Erich12 | 08:47

  3. Re: 600km

    PiranhA | 08:45

  4. Re: warum?

    gaelic | 08:45

  5. Re: Paranoid...

    Erich12 | 08:43


  1. 07:45

  2. 07:26

  3. 07:12

  4. 07:00

  5. 19:10

  6. 18:10

  7. 16:36

  8. 15:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel