Opera 6.03 für MacOS in deutscher Sprache verfügbar

Aktuelle Version des Browsers bereits fit für Panther alias MacOS X 10.3

Ab sofort steht die Version 6.03 des Opera-Browsers für MacOS zum Download bereit. Die aktuelle Fassung enthält Fehlerbereinigungen und wurde bereits an das kommende MacOS X 10.3 angepasst. Der Browser ist auch in einer deutschsprachigen Ausführung erhältlich.

Anzeige

Neben der Anpassung an MacOS X 10.3 wurden in Opera 6.03 einige Programmfehler behoben, was die Zuverlässigkeit und Stabilität der Software erhöhen soll. Ferner verschwand der Start-Dialog, wenn die Software in der unregistrierten Version verwendet wurde.

Opera 6.03 für MacOS 8.6 bis MacOS X 10.3 steht ab sofort kostenlos in einer Testversion zum Download unter anderem in deutscher Sprache bereit. Diese Version blendet Werbebanner in die Programmoberfläche ein, die verschwinden, wenn die Software für 39,- US-Dollar gekauft wird.


Sven Janssen 21. Aug 2003

keine Ahnung nutze Opera nicht. Aber es wäre dumm von Opera auf Carbon auf zu setzen...

jederman 21. Aug 2003

Was interessiert im Zusammenhang mit Opera denn Cocoa und der IB? Opera ist meines...

Stalkingwolf 21. Aug 2003

Mich würde als Developer ja einmal interessieren, was genau gemeint ist mit "Anpassung an...

Kommentieren



Anzeige

  1. SharePoint Entwickler (m/w)
    ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. Junior / Senior Softwareentwickler (m/w) PHP / MAGENTO
    Stiefelparadies GmbH, Neuss
  3. Webentwickler (m/w) Backend für mediamarkt.de & saturn.de
    redblue Marketing GmbH, München
  4. System- und Software-Entwickler/in Umfeldmodellierung
    Robert Bosch GmbH, Leonberg

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Chappie / District 9 / Elysium (exklusiv bei amazon.de) [Blu-ray]
    19,99€
  2. Blu-ray Filme reduziert
    (u. a .Into the Wild 8,97€, Black Hawk Down 8,97€, Act of Valor 7,99€)
  3. Blu-rays zum Sonderpreis
    (u. a. Armageddon 7,99€, Jack Reacher 8,97€, Daredevil 9,00€, Assassins 7,99€)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Samsung

    Smartphone-Kamerachip mit 1 Mikrometer großen Bildpunkten

  2. Quartalsbericht

    Facebook hat fast 1,5 Milliarden Nutzer

  3. Magnetische Induktion

    US-Wissenschaftler verbessern drahtlose Stromübertragung

  4. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  5. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  6. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  7. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  8. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  9. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  10. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Atelco.ein Nachruf ?

    perlian | 08:06

  2. Re: Warum Packetdrohnen?

    bungeeee | 08:01

  3. Re: HILFE!

    Dominic_Arni | 08:00

  4. Re: US-Wissenschaftler haben herausgefunden...

    raphaelo00 | 07:59

  5. Re: Es könnte so einfach sein...

    Phantomal | 07:58


  1. 08:10

  2. 22:38

  3. 18:20

  4. 17:18

  5. 16:58

  6. 16:04

  7. 15:47

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel