Abo
  • Services:
Anzeige

Beta-Version der Google-Toolbar für Mozilla

Funktionsumfang entspricht der Google-Toolbar 1.0 für den Internet Explorer

Für die Browser-Suite Mozilla respektive Netscape steht ab sofort eine Beta-Version einer Google-Toolbar zum Download bereit. Diese Toolbar ähnelt der Variante für den Internet Explorer und bietet die gleichen Funktionen wie die erste Version dieser Google-Suchhilfe. Bei Suchanfragen umgeht man so den Aufruf der Google-Startseite und erhält weitere Komfortfunktionen.

Anzeige

Über einen speziellen Knopf durchsucht man so eine Webseite, wenn diese keine eigene Suchfunktion kennt. Die Suchleiste lässt sich zudem per Drag & Drop mit Anfragen bestücken, indem man Begriffe im Browser-Fenster markiert und diese in das Suchfeld zieht. Während ein "Up"-Knopf in der Hierarchie der geöffneten Webseite Stück für Stück eine Ebene höher springt, zeigt "Page-Info" von der gefundenen Seite die von Google gespeicherte Version oder informiert darüber, welche anderen Seiten auf diese verlinken.

Bei allen Suchanfragen hilft eine Highlight-Funktion, welche den Suchbegriff auf der geöffneten Seite markiert oder über einen speziellen Button direkt zum Suchergebnis springt. Gibt man eine Suchabfrage über - ein, öffnet der Browser die Seite mit den gefundenen Suchergebnissen in einem neuen Tab-Fenster.

Die Google-Toolbar steht ab sofort in englischer Sprache zur direkten Installation in Mozilla oder Netscape zum Download bereit. Die Google-Toolbar arbeitet mit Mozilla in der Version 1.0 bis 1.4 zusammen und kann auch unter Netscape 7.0 bis 7.1 installiert werden. Mit Firebird verträgt sich die Sucherweiterung hingegen nicht. Nach der Installation muss der Browser neu gestartet werden, damit die Änderungen wirksam werden.


eye home zur Startseite
Jeps 23. Jul 2003

Hier muß mal etwas richtiggestellt werden. Die "original" Google-Toolbar gibt es von...

Ohje 23. Jul 2003

Und die Stable-Version ist auch nicht so viel älter: 27.6.2003 :) Die Experimental...

Gizzmo 22. Jul 2003

Für Staistiken notwendig, um den Dienst zu verbessern. Und mal im Ernst: Welche...

SpirituosenVirt... 21. Jul 2003

Als ob Suchanfragen AN Google nicht an Google-Server geschickt würden.....

Chris 21. Jul 2003

das Problem ist eher das individuelle Cookie das gesetzt wird sowie die Übermittlung...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  2. beeline GmbH, Köln
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. MSH Medien System Haus GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       

  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 06:32

  2. Und nicht ein Bild des neuen Logos im Artikel?

    IchBIN | 06:15

  3. Mali-T760-GPU ?

    prody0815 | 05:37

  4. Re: Wrum sind Android Updates eigentlich so...

    FranzBekker | 05:19

  5. Re: "Wir bauen mehr Glasfaser als jeder andere...

    NaruHina | 05:03


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel