Half-Life und andere Shooter kostenlos zum Download

Valve startet neuen Download-Service "Steam"

Der Vertrieb von Vollpreis-PC-Spielen über das Internet steckt noch in den Kinderschuhen, die meisten Titel werden weiterhin im klassischen Handel erworben. Valve Software will das mit dem neu gestarteten Download-Service "Steam" ändern - und bietet als Köder Spiele wie Half-Life, Opposing Force sowie Counterstrike 1.6 kostenlos an.

Anzeige

Um "Steam" zu nutzen muss zunächst ein etwa 500 Kilobyte großer Client heruntergeladen und eine Registrierung vorgenommen werden. Danach können die angesprochenen Titel kostenlos heruntergeladen werden.

"Steam" befindet sich derzeit in einer Beta-Phase. Verläuft der Test erfolgreich, wird man zukünftig wohl auch neuere Titel herunterladen können, dann allerdings gegen Bezahlung. Die Preise könnten hierbei deutlich unter denen des Einzelhandels liegen, da die Kosten für den Vertrieb so praktisch entfallen.

"Steam" soll aber nicht allein den Download diverser Spiele ermöglichen, sondern auch automatische Updates ermöglichen, mit Instant-Messaging-Funktionen aufwarten und sichere und schnelle Game-Server für Multiplayer-Partien ausfindig machen. Wer den kostenlosen Client herunterladen möchte, findet unter www.steampowered.com/index.php?area=getsteamnow eine Liste diverser Anbieter.


Pinki23 04. Jun 2009

Ist doch nur Abzocke.Habe mir Steam installiert und muss nu immer noch 10 € für half live...

Murat47 03. Mär 2009

Das ist ein cooles spiel

..-..maik..-.. 29. Dez 2007

das kommt bei mir auch?? was soll ichmachen?

D3nn1s 22. Sep 2007

Hallo ich habe mal nee frage wo gibt es die beste seite wo man sich viele neue Maps für 1...

binary 01. Apr 2007

Nicht ganz: In Steam auf Einstellungen gehen, dort in den Reiter "Account". Hier gibt es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  2. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  3. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  4. Web-Entwickler (m/w) mit Schwerpunkt PHP
    LLG Media GmbH, Bonn

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Europäischer Gerichtshof

    Framende Links sind keine Urheberrechtsverletzung

  2. IP-Telefonie

    DDoS-Angriff legt Sipgate lahm

  3. Mobiles Bezahlen

    Überwiegend positive Erfahrungsberichte zu Apple Pay

  4. UniPi+

    Das Raspberry Pi B+, in Aluminium gehüllt

  5. Ubuntu 14.10

    Zum Geburtstag kaum Neues

  6. Deutsche Telekom

    "Verdienen nicht genug für den Ausbau für Milliarden GByte"

  7. Raumfahrt

    Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift

  8. Kingdom Come Tech Alpha

    Verirrte Schafe und geplagte Farmer

  9. Verwaltung

    Berliner Steuerbehörden wollen wieder MS Office nutzen

  10. Anno

    Erschaffe ein Königreich auf dem iPad



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

Qubes OS angeschaut: Abschottung bringt mehr Sicherheit
Qubes OS angeschaut
Abschottung bringt mehr Sicherheit

Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

    •  / 
    Zum Artikel