Linux für Tablet-PCs

Lycoris stellt Linux-Distribution für die Tablet-PC-Plattform vor

Der Linux-Distributor Lycoris hat jetzt eine spezielle Linux-Distribution für Tablet-PCs vorgestellt. Die Lycoris Desktop/LX Tablet Edition soll es Herstellern erlauben, Tablet-PCs rund 100 Euro günstiger anzubieten als dies mit einem Microsoft-Betriebssystem möglich ist.

Anzeige

Dabei hat Lycoris ein spezielles User-Interface entwickelt, das ohne Tastatur auskommt sowie Treiber für Touch-Screens beigelegt. Dennoch zielt Lycoris mit seiner Desktop/LX Tablet Edition in erster Linie auf OEMs ab, die ihre Tablet-PCs von Hause aus mit Linux ausliefern wollen. Endkunden können die Software aber für 50,- Euro erwerben.

Die Software verfügt über eine virtuelle Tastatur, die auf dem Bildschirm eingeblendet wird, um beispielsweise Passwörter einzugeben. Zudem hat Lycoris ein spezielles Tray-Icon integriert, das über den aktuellen Ladezustand des Akkus informiert und bei einem Klick detaillierte Informationen offenbart.

Erste Tablet-PCs mit Desktop/LX sind laut Lycoris bereits in Produktion, Namen von Herstellern nennt Lycoris derzeit aber nicht.


xofox 17. Jul 2003

Das komplette XP-GUI wurde von Linux gecovert. Mit allen Funktionen.

Ron Sommer 16. Jul 2003

Was heißt "Komponenten"? Schau mal auf www.lycoris.com nach, wie unverblühmt das...

TAFKAR 16. Jul 2003

Ich stell mal in Frage, dass man ein Programm, dass speziell auf die Touchscreeneingabe...

Joe 16. Jul 2003

Ahja. Mit Wine emulieren, ist ja toll. Du findest es OK, Komponenten von Microsoft zu...

Peter 16. Jul 2003

Du meinst noch nicht. Bis dahin kann ich sie mit wine emulieren.

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter (m/w) VMware / Windows-Support
    SHD Technologie und Service GmbH & Co. KG, Andernach
  2. Senior Business Analyst - Simulation & Systems Engineering, IT Services (m/w)
    Bombardier Transportation, Berlin
  3. DSP Software Expert (m/w)
    Visteon Electronics Germany GmbH, Karlsruhe
  4. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  2. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  3. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  4. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  5. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  6. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  7. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  8. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  9. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  10. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schlaf gut, Philae: Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
Schlaf gut, Philae
Die aufregenden letzten Tage des Kometenlanders
  1. Rosetta-Mission Philae ist im Tiefschlaf
  2. Philae Kometen-Lander driftet ab
  3. Philae Erstes Raumschiff landet auf einem Kometen

Chaos Computer Club: Der ungeklärte Btx-Hack
Chaos Computer Club
Der ungeklärte Btx-Hack
  1. Geheimdienst BND möchte sich vor Gesichtserkennung schützen
  2. Sicherheitstechnik Wie der BND Verschlüsselung knacken will
  3. BND-Kauf von Zero Days CCC warnt vor "Mitmischen im Schwachstellen-Schwarzmarkt"

Core M-5Y70 im Test: Vom Turbo zur Vollbremsung
Core M-5Y70 im Test
Vom Turbo zur Vollbremsung
  1. Prozessor Schnellster Core M erreicht bis zu 2,9 GHz
  2. Die-Analyse Intels Core M besteht aus 13 Schichten
  3. Yoga 3 Pro Lenovos erstes Convertible mit Core M wiegt 1,2 Kilogramm

    •  / 
    Zum Artikel