Abo
  • Services:
Anzeige

Weitere PDAs mit PocketPC 2003 in den USA angekündigt

ViewSonic V36 mit integrierter Digitalkamera

In den USA haben die beiden Hersteller Asus und ViewSonic neue WindowsCE-PDAs mit PocketPC 2003 angekündigt. Außerdem gab nun auch Gateway seinen Einstieg in den PDA-Markt bekannt, ohne jedoch ein konkretes Produkt zu benennen. Während Asus die üblichen Leisungsmerkmale eines WindowsCE-Geräts liefert, spendierte ViewSonic seinem Neuling eine Digitalkamera, um damit Fotos schießen zu können.

Anzeige

ViewSonic V36
ViewSonic V36
Das ViewSonic-Modell V36 besitzt eine Digitalkamera mit einer Auflösung von maximal 640 x 480 Pixeln, die sich auf der Gehäuserückseite befindet, so dass das Farb-Display bequem als Sucherfenster dient. Als Display entschied sich der Hersteller für ein Transflektiv-Modell mit 65.536 Farben bei einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten. Den Antrieb des Geräts übernimmt ein XScale-Prozessor mit einer Taktrate von 300 MHz. Das 136 Gramm wiegende Gerät besitzt 64 MByte RAM, wovon sich knapp 37 MByte nutzen lassen, während das Betriebssystem in einem 32-MByte-Flash-ROM steckt.

V36 - Rückseite
V36 - Rückseite
Der Steckplatz für SD-Cards und MultiMediaCard (MMC) eignet sich einerseits zur Aufrüstung des Speichers, kann aber auch für Funktionserweiterungen genutzt werden, weil der SDIO-Standard unterstützt wird. Ein austauschbarer Lithium-Ionen-Akku versorgt den PDA mit Strom und soll sich während des Betriebs ohne Datenverlust austauschen lassen. Zum Lieferumfang gehört unter anderem ein USB-Synchronisationskabel. Als Sonderzubehör nimmt ViewSonic eine WLAN-SD-Card (802.11b) ins Programm, die in den USA für 129,- US-Dollar angeboten wird. Ob diese WLAN-SD-Card auch nach Deutschland kommt, ist derzeit nicht bekannt. Ebenfalls steht nicht fest, ob der WindowsCE-PDA V36 hier zu Lande in den Handel kommt, den ViewSonic in den USA für 329,- US-Dollar Anfang August 2003 auf den Markt bringen will.

Asus bringt gleich zwei neue WindowsCE-PDAs auf den Markt, die sich jedoch nur in Nuancen unterscheiden. So besitzen beide Modelle einen Intel-XScale-Prozessor des Typs PXA255 mit einer Taktrate von 400 MHz, 64 MByte RAM und ein Transflektiv-Display mit einer Auflösung von 240 x 320 Bildpunkten und 65.536 Farben. Über einen integrierten Steckplatz für Compact-Flash-Cards des Typs II lassen sich neben Speicher auch andere Funktionen nachrüsten. Als einziger Unterschied besitzt der MyPal A620 ein Flash-ROM von 32 MByte, während das Modell A620BT mit 64 MByte Flash-ROM gesegnet ist. Beide Geräte sollen 141 Gramm wiegen, 125 x 76,8 x 13,3 mm messen und mit einer Akkuladung auf eine kontinuierliche Nutzungsdauer von 19 Stunden kommen. Zu den Verkaufspreisen machte Asus keine Angaben, obwohl die Geräte in den USA angeblich ab sofort ausgeliefert werden sollen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. afb Application Services AG, München
  2. Hemmersbach GmbH & Co. KG, Nürnberg
  3. Neoperl GmbH, Müllheim
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Top-Angebote
  1. 49,90€ (Vergleichspreis: 62,90€)
  2. 59,90€ (Vergleichspreis: 71,30€)

Folgen Sie uns
       

  1. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  2. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  3. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  4. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  5. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  6. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"

  7. Pegasus

    Ausgeklügelte Spyware attackiert gezielt iPhones

  8. Fenix Chronos

    Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro

  9. C-94

    Cratoni baut vernetzten Fahrradhelm mit Crash-Sensor

  10. Hybridluftschiff

    Airlander 10 streifte Überlandleitung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

8K- und VR-Bilder in Rio 2016: Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
8K- und VR-Bilder in Rio 2016
Wenn Olympia zur virtuellen Realität wird
  1. 400 MBit/s Telefónica und Huawei starten erstes deutsches 4.5G-Netz
  2. Medienanstalten Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten
  3. Mehr Programme Vodafone Kabel muss Preise für HD-Einspeisung senken

  1. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    johnsonmonsen | 21:52

  2. Also fassen wir mal zusammen...

    Kleine Schildkröte | 21:52

  3. Re: Q.E.D.

    Wallbreaker | 21:46

  4. Re: Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 21:39

  5. Re: "aber weiterhin Probleme mit der Kultur der...

    Seismoid | 21:38


  1. 15:33

  2. 15:17

  3. 14:29

  4. 12:57

  5. 12:30

  6. 12:01

  7. 11:57

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel