LinuxTag 2003: Über 120 Einzelveranstaltungen zu Linux

Exklusive Knoppix-DVD auf dem LinuxTag 2003

Der parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit (BMWA) und Mittelstandsbeauftragte der Bundesregierung, Rezzo Schlauch, wird das freie Vortragsprogramm des LinuxTag 2003 eröffnen. Es besteht aus mehr als 120 Einzelveranstaltungen rund um Linux und Open Source. Erstmals wird zudem ein Coding Marathon veranstaltet.

Anzeige

Im Rahmen des Vortragsprogramms treten zahlreiche namhafte internationale Sprecher auf, darunter Jon "Maddog" Hall von Linux International, Georg Greve von der Free Software Foundation Europe und Matthias Kalle Dalheimer von Klarälvdalens Datakonsult AB, einer der Mitbegründer des KDE-Projekts.

Das Vortragsprogramm steht wie in den Vorjahren allen Besuchern kostenlos zur Verfügung. Mit dem LCP (LinuxTag Conference Planner) können sich die Besucher zudem ihren persönlichen Fahrplan durch das LinuxTag 2003 Konferenzprogramm anlegen. Der Planner funktioniert wie ein Shoppingsystem, mit dem ein individueller Vortragsplan zusammengestellt werden kann.

Exklusiv stellt Klaus Knopper seine Linux-Distribution Knoppix in einer DVD-Version vor. Knoppix läuft direkt und ohne Installation von der DVD, erkennt dabei die angeschlossenen Geräte und enthält über 8 GByte freie Software. Die Distribution wird auf dem LinuxTag exklusiv in der DVD-Version angeboten. Eine reguläre Version zum Herunterladen soll es laut Knopper vorerst nicht geben.

Erstmals veranstaltet der LinuxTag in diesem Jahr einen von Intel, HP und SuSE gesponserten Programming Marathon. Dabei haben die teilnehmenden Gruppen die Möglichkeit, über die ganze Länge des LinuxTages eine umfangreiche Entwicklungsumgebung zu nutzen und so zu demonstrieren, zu welchen Leistungen die Open-Source-Bewegung fähig ist. Zur Teilnahme am Programming Marathon müssen sich die Teams vorher anmelden.

Die Teilnehmer erhalten ein im Quelltext vorliegendes Programm, das eine einfache Fraktalberechnung (Mandelbrotmenge) durchführt und auf dem Bildschirm mit einfachen Xlib-Aufrufen darstellt. Das Programm berechnet dabei seine Performance. Dieser Performance-Wert soll durch geeignete Optimierungen verbessert werden. Gemessen wird im MFLOPS skaliert auf den tatsächlichen Prozessortakt in GHz.

Angemeldete Teams müssen ihre Ergebnisse bis spätestens zum 30. Juni 2003 einsenden. Die Teams mit den acht besten Optimierungsleistungen sind für die zweite Runde qualifiziert.

Der LinuxTag 2003 findet vom 10. bis 13. Juli 2003 im Kongresszentrum Karlsruhe statt.


frank 13. Jun 2003

Mist, Treffer. Ich hab mal wieder nur diagonal gelesen. Und auf Knopper.net steht es...

schlaumeier 13. Jun 2003

wer lesen kann ist klar im Vorteil, nicht wahr???

frank 13. Jun 2003

Weiß jemand, ob man die Knoppix-DVD irgendwo bestellen/kaufen kann? Wäre sehr...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    PES-Ingenieurgesellschaft mbH, Hösbach
  2. Verfahrensentwickler (m/w)
    kubus IT GbR, Dresden, Bayreuth
  3. Software Projektmanager (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart Sindelfingen
  4. Embedded Software Engineer (m/w)
    GIGATRONIK Technologies AG, Wil SG (Schweiz)

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. F1 2015 Special Edition (exkl. bei Amazon.de) PS4/Xbox One
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Release 12.06.
  2. VORBESTELLBAR: Guild Wars 2 Heart of Thorns Vorverkaufsbox
    44,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLAKTION: Tom Clancy's Rainbow Six Siege
    ab 59,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie) - Vorbesteller erhalten Beta-Zugang - Release 13.10.

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Android

    Schlüssel werden auf zurückgesetzten Smartphones nicht gelöscht

  2. Aria

    Gerät ermöglicht Smartwatch-Steuerung per Fingerschnippen

  3. Funktechnik

    Daimler und Qualcomm vernetzen das Auto

  4. Projekt Astoria

    Algorithmen gegen Schnüffler im Tor-Netzwerk

  5. Raumfahrt

    Marsrover Curiosity sieht wieder scharf

  6. Server-Prozessor

    Intels Skylake-EX bietet 28 Kerne und sechs Speicherkanäle

  7. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  8. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  9. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  10. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Maker Faire Bay Area 2015: Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
Maker Faire Bay Area 2015
Die Lust, zu schaffen und zu zerstören
  1. Materialforschung Forscher 3D-drucken Graphen-Aerogel
  2. General Electric Flugzeugtriebwerk erhält Bauteil aus 3D-Drucker
  3. 3D-Drucker im Lieferwagen Amazon will Waren auf dem Weg zum Kunden produzieren

Golem.de-Test mit Kaspersky: So sicher sind Fototerminals und Copyshops
Golem.de-Test mit Kaspersky
So sicher sind Fototerminals und Copyshops
  1. Malware Blackcoffee nutzt Forum für C&C-Vermittlung
  2. United Airlines Mit Bug Bounties um die Welt reisen
  3. Studie Die Smart City ist intelligent, aber angreifbar

Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

  1. Re: Ziemlich brisantes PDF

    MeanMinistry | 01:06

  2. Re: Softwarefehler?

    HerrMannelig | 00:39

  3. Re: wipe dalvic/cache/user data/factory reset

    Tzven | 00:32

  4. Re: Kreditkarte direkt klauen ist einfacher

    deus-ex | 00:26

  5. iOS

    Skiddoo | 25.05. 23:56


  1. 17:47

  2. 13:40

  3. 12:15

  4. 11:28

  5. 11:11

  6. 10:25

  7. 21:43

  8. 14:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel