Abo
  • Services:
Anzeige

Cornice kündigt neue Generation mobiler Mini-Festplatten an

Cornice Storage Element - 1,5-GByte-Festplatte mit 14,6 g Gewicht

Das US-Start-up Cornice hat mit dem "Cornice Storage Element" eine besonders kleine und preiswerte Festplatte für mobile Unterhaltungselektronik wie etwa MP3-Player entwickelt. Das Cornice SE wiegt nur 14,6 g, bietet dabei eine Speicherkapazität von 1,5 GByte und soll durch sein schlankes Design besonders günstig zu fertigen sein.

Anzeige

Gegründet wurde Cornice von Curt Bruner (CTO) und Kevin Magenis (Präsident und CEO) im August 2000, die ein Team von Ingenieuren um sich versammelt haben, um eine neue Generation von Festplatten zu entwickeln. Insgesamt komme das Ingenieurteam auf über 100 Patente und zeichnet verantwortlich für Elektronik-Produkte von Herstellern wie Maxtor, Quantum, Hewlett-Packard, Seagate, Western Digital und Conner, so Cornice.

Die Fertigung des "Cornice Storage Element" übernimmt die TDK-Tochter SAE.

Cornice Storage Element
Cornice Storage Element

Ab sofort soll das Cornice SE für OEMs verfügbar sein und eine Speicherkapazität von 1,5 GByte besitzen. Es soll sich gegenüber anderen Speichersystemen durch einen besonders geringen Stromverbrauch und Robustheit auszeichnen. So soll sich das Cornice SE auch beim Joggen nutzen lassen oder einen Sturz aus einem Meter Höhe problemlos überstehen.

Zudem will man durch ein schlankes Design aus nur 31 elektrischen Komponenten und drei Schaltkreisen neue Preispunkte erreichen.

So will Rio mit dem Rio Nitrus Urban im August 2003 einen MP3-Player auf Basis des Cornice SE für knapp 300,- US-Dollar auf den Markt bringen. Im September soll der Rio Eigen Executive für rund 330 US-Dollar folgen. Beide sollen rund 40 Stunden Musik speichern können und mit einem Akku ausgestattet sein, der für rund 15 Stunden Betrieb ausgelegt ist.

Digitalway hingegen plant ein universelles USB-Speichergerät mit einer Kapazität von 1,5 GByte und Abmessungen von nur 43,6 x 84,5 x 14,8 mm.


eye home zur Startseite
Jam3 21. Jan 2007

Hi, ich wollt nur wissen ob es die Cornice Festplatten schon in Deutschland gibt?? Weil...

Jam89 21. Jan 2007

Hi, ich hab eine 4 GB CF-Karte...wenn du willst kann ich sie dir billig abgeben.

xeno 03. Dez 2003

was hälst du von mram

Angel 21. Nov 2003

Allerdings sind Flash Speicher nicht beliebig oft wiederbeschreibbar, im Gegensatz zu...

jaydee72 17. Jun 2003

...du meinst doch bestimmt USB2.0? Mit USB sind so Datenraten überhaupt nicht drin.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Thalia Bücher GmbH, Hagen (Raum Dortmund)
  4. com-partment GmbH, Maintal


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,99€
  2. 299,90€ (UVP 649,90€)
  3. und bis zu 40 Euro Sofortrabatt erhalten

Folgen Sie uns
       

  1. SpaceX

    Warum Elon Musks Marsplan keine Science-Fiction ist

  2. Blau

    Prepaid-Kunden bekommen deutlich mehr Datenvolumen

  3. Mobilfunk

    Blackberry entwickelt keine Smartphones mehr

  4. Nvidia und Tomtom

    Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

  5. Xavier

    Nvidias nächster Tegra soll extrem effizient sein

  6. 5G

    Ausrüster schweigen zu Dobrindts Supernetz-Ankündigung

  7. Techbold

    Gaming-PC nach Spiel, Auflösung und Framerate auswählen

  8. Besuch bei Dedrone

    Keine Chance für unerwünschte Flugobjekte

  9. In the Robot Skies

    Drohnen drehen einen Science-Fiction-Film

  10. Corelink CMN-600

    ARMs Interconnect macht 128 Kern-Chips möglich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. DJI Osmo+ Drohnenkamera am Selfie-Stick
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. Neues iPhone US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple
  2. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  3. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  1. Re: Festnetzausbau?!?

    Yeeeeeeeeha | 15:38

  2. Re: Und was bewirkt die Verwaltungsanordnung?

    nachgefragt | 15:37

  3. Re: bla bla Terrorismus bla

    M_Q | 15:37

  4. Re: Preise

    chewbacca0815 | 15:37

  5. Re: Sehr überraschend

    DetlevCM | 15:36


  1. 15:04

  2. 14:38

  3. 14:31

  4. 14:14

  5. 13:38

  6. 13:00

  7. 12:20

  8. 12:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel