Interview: X2 - Der Freelancer-Konkurrent im Überblick

Zahlreiche exklusive Screenshots zum Spiel

Bereits seit 1999 arbeitet Egosoft an der Fortsetzung des populären Weltraum-PC-Spiels X - Beyond The Frontier, erste Bilder und Infos zum Spiel lassen dabei auf ein ziemliches Highlight hoffen. Wir sprachen mit Entwicklungsleiter Bernd Lehahn über die Fortschritte bei der Entwicklung und konnten den Entwicklern zudem einige exklusive neue Screenshots entlocken.

Anzeige

Bernd Lehahn
Bernd Lehahn
Golem.de: Bernd, seit der Veröffentlichung von X-Tension im Sommer 2000 hat man relativ wenig von Egosoft gehört - habt ihr gleich nach der Fertigstellung des Add-Ons zu X - Beyond The Frontier mit der Entwicklung von X2 begonnen?

Lehahn: Eigentlich sogar schon früher. Gleich nach der Fertigstellung von X-BTF 1999 haben wir weiter sowohl an X-tension als auch an X2 gearbeitet. Im Gegensatz zu den Arbeiten an X-tension haben wir bei X2 natürlich alles besser gemacht und radikaler überarbeitet.

Golem.de: X - Beyond The Frontier hat zwar damals allgemein sehr gute Reviews bekommen, die Verkaufszahlen blieben aber wohl hinter den Erwartungen zurück. Was ist eure Erklärung dafür?

Screenshot #1
Screenshot #1
Lehahn: Das stimmt so auf keinen Fall. Zumindest sicher nicht für Deutschland und England, wo XBTF ein echter "Longseller" geworden ist. Weder XBTF noch X-tension hatten je den üblichen hohen Verkauf in den ersten Wochen nach Erscheinen, haben das aber im Laufe einer sehr langen Verkaufszeit mehr als ausgeglichen. Wo wir leider nicht so erfolgreich waren ist der US-amerikanische Markt. Der Grund dafür ist, dass es dort ein ziemliches Durcheinander mit dem Vertrieb gegeben hat. Unser Publisher hat XBTF für die USA an eine Drittfirma weitergegeben und diese hat kurze Zeit später leider ihr Geschäft eingestellt. Das ist auch der Grund, weswegen X-tension in den USA leider nie veröffentlicht wurde.

Interview: X2 - Der Freelancer-Konkurrent im Überblick 

Killercop 06. Jan 2004

Hi, es soll Zwischensequenzen geben, die auf dem Boden oder auf Planeen spielen...

Menry 06. Jan 2004

Also die Bilder zu X2 sehen ja eigentlich ganz gut aus. Was ich vermisse, es gab mal in...

McAlien 21. Jul 2003

Schade, denn genau das schätze ich so an Freelancer. Gerade im Team machen solche Spiele...

MajoR 24. Jun 2003

http://vegastrike.sourceforge.net Sollte man sich mal ansehen. Das Spiel ist zwar noch in...

Killercop 12. Mai 2003

Hi, es wird laut x-forum keinen Mehrspielermodus geben, der ist für x-ol im Gespräch...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur/-in Diagnoseumfeld von Motorsteuergeräten
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  2. Software Tester / Testspezialist: Testmanagement / Senior Software Testmanager (m/w)
    imbus AG, Möhrendorf, Köln
  3. Senior Berater Agiles Testen (m/w)
    imbus AG, Hofheim (bei Frankfurt) und Möhrendorf (bei Erlangen)
  4. Head of Customer Service (m/w)
    Nemetschek Allplan Deutschland GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Crescent Bay

    Oculus Rift und die Sache mit dem T-Rex

  2. Foto-App

    Instagram jetzt auch mit Werbefilmen

  3. Personalie

    Android-Schöpfer Andy Rubin verlässt Google

  4. Samsung, Apple und Nokia

    Welche Smartphone-Kamera ist die Beste?

  5. Filesharing

    Gesetz gegen unseriöses Inkasso tritt in Kraft

  6. Bundesverkehrsministerium

    Kennzeichen-Scan statt Maut-Vignette

  7. Haftungsprivilegien

    Wann macht sich ein Hoster strafbar?

  8. Settop-Box

    Skys Streaming-Client ist der Roku 3

  9. Steam

    Square Enix weitet Geo-Lock bei Spielen aus

  10. Smartphone

    LGs 5-Zoll-Display hat einen 0,7 mm dünnen Rand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel