Nvidia und VIA kündigen Opteron-Chipsätze an (Update)

Laut Nvidia kommen erste Opteron-Systeme mit nForce3 Professional ab Sommer 2003

Nachdem AMD den Opteron-Prozessor am heutigen 22. April 2003 offiziell eingeführt hat, kündigten Nvidia und VIA Technology auch entsprechende Chipsätze an. Beide sollen für Server- und Workstation-Systeme geeignet sein.

Anzeige

VIAs Apollo K8T400M North Bridge bietet einen schnellen HyperTransport-Link, der bis zu zwei Opteron Prozessoren und AGP 8X unterstützt. Über einen Fast Ultra V-Link ist die VT8237 South Bridge mit Übertragungsraten von bis zu 1,06 GByte/s angebunden. Die VT8237 South Bridge unterstützt neben zwei ATA-133-Controllern auch zwei Serial-ATA-Kanäle mit bis zu 150 MByte/s Bandbreite, integriertes RAID (0, 1, 0+1 & JBOD) und bis zu acht USB-2.0-Ports. Integriert ist auch ein 6-Kanal-Soundchip vom Typ VIA Vinyl Audio, auch wenn dieser für den Server-Bereich unwichtig sein dürfte. Weitere Features sind ein VIA MAC für 10/100-Mbps-Ethernet, integrierter PCI Support und ein MC'97-Modem.

Mit der nForce3 Professional Platform will nun auch Nvidia Chipsätze für den Workstation- und Server-Bereich bieten, zumal man ja mit den Quadro-Grafikkarten bereits im Workstation-Bereich tätig ist. Technische Details, außer dass es sich um eine Ein-Chip-Lösung mit Serial-ATA, ATA133 und Unterstützung für RAID 0,1 und 0+1 handelt, nannte Nvidia leider noch nicht. Alle nForce3 Professional-basierten Systeme sollen - wie bisherige nForce-Chipsätze - in Zukunft durch Nvidias Universaltreiber-Pakete unterstützt werden, was Nvidia zufolge ein Treiberupdate im Unternehmen vereinfacht. Der Hersteller ASUSTek wird in Zusammenarbeit mit Nvidia entsprechende Profi-Boards entwickeln. Fertige Systeme mit nForce3-Professional-Chipsätzen sollen im Sommer 2003 von verschiedenen PC-Herstellern erhältlich sein. Erste nForce3-Professional-Muster sollen bereits an Hersteller ausgeliefert werden.


Potzblitz 23. Apr 2003

Weil Intel gerade im Lowcost-Bereich viel zu träge in der Entwicklung ist. Ich denke da...

Martin 22. Apr 2003

Wieso nicht? Martin

hucke 22. Apr 2003

SiS ist doch im P4 Bereich eine durchaus annehmbare Alternative. Intel Chipsätze sind...

Masterblaster 22. Apr 2003

Ich bin dafür daß NVidia mal Chipsätze für den Pentium 4 entwickelt, dann hätten wir auch...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Service Mitarbeiter (m/w)
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln, Düsseldorf, Frankfurt oder Arnstadt (Thüringen)
  2. Entwicklungsingenieur Software (m/w)
    SICK AG, Hamburg
  3. IT-Fachberaterinnen/IT-Fachb- erater
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Pega System Spezialist (m/w)
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Sapphire AMD Radeon R9 FURY OC TRI-X
    599,00€
  2. NEU: Jetzt für 30 EUR Serien kaufen und 5 EUR sparen
  3. MITTWOCH RELEASE: Windows 10 Home (64 Bit)
    99,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. 3D Xpoint

    Revolutionärer Speicher vereint DRAM und NAND

  2. Honeynet des TÜV Süd

    Simuliertes Wasserwerk wurde sofort angegriffen

  3. Codecs

    Konsortium will Lizenzgebühren für H.265 erheben

  4. Moto X Play

    Motorolas Smartphone mit extralanger Akkulaufzeit

  5. Netzsperren

    Hollywood plante offenbar Rufmordkampagne gegen Google

  6. Electric Skin

    Nanoforscher entwickeln hautähnliches Farbdisplay

  7. Security

    Apples App Store als Einfallstor für Schadcode

  8. Soziales Netzwerk

    Neuer Anlauf gegen Klarnamenzwang bei Facebook

  9. Soziale Netze

    Google hebt Google+-Zwang bei Youtube auf

  10. Neues Moto G

    Motorola-Smartphone mit Android 5.1 für 230 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SIOD: Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
SIOD
Wenn die Anzeige auch in der Zeitung blinkt
  1. Panasonic FZ300 Superzoom-Kamera arbeitet mit f/2,8-Objektiv und 4K-Auflösung
  2. Panasonic Lumix GX8 Systemkamera ermöglicht Scharfstellung nach der Aufnahme
  3. Pebble Time im Test Nicht besonders smart, aber watch

New Horizons: Pluto wird immer faszinierender
New Horizons
Pluto wird immer faszinierender
  1. Die Woche im Video Trauer, Tests und Windows 10
  2. New Horizons Gruß aus den Pluto-Bergen
  3. Raumfahrt New Horizons wirft einen kurzen Blick auf den Pluto

In eigener Sache: Preisvergleich bei Golem.de
In eigener Sache
Preisvergleich bei Golem.de
  1. In eigener Sache News von Golem.de bei Xing lesen
  2. In eigener Sache Golem.de erweitert sein Abo um eine Schnupper-Version

  1. Re: Die sollten den Mist einstellen!

    Netspy | 23:42

  2. Re: So Ihr lieben Zwangsupdate Befürworter

    exxo | 23:41

  3. Re: "hohe Lizenzgebühren"

    MovieKnight | 23:39

  4. Re: Revolution in der Displatechnologie

    happy | 23:35

  5. Re: Fefe's Einschätzung...

    Shadow27374 | 23:31


  1. 19:18

  2. 18:54

  3. 18:16

  4. 18:07

  5. 17:54

  6. 17:38

  7. 17:02

  8. 16:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel