Acer mit Jahresumsatz von 3,1 Milliarden US-Dollar

Acer gibt Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2002 bekannt

Acer hat seine Ergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr 2002 bekannt gegeben. Der konsolidierte Gesamtumsatz liegt bei 3,1 Milliarden US-Dollar - ohne Berücksichtigung des Volumens des zur Acer-Gruppe gehörenden OEM-Anbieters Wistron. Das Ergebnis vor Steuern beträgt 258 Millionen US-Dollar und das Ergebnis nach Steuern 249,3 Millionen US-Dollar.

Anzeige

"Auf Grund der momentanen wirtschaftlichen Lage lehnen wir uns mit unseren Prognosen für das neue Geschäftsjahr 2003 nicht zu weit aus dem Fenster. Eine Markterholung und zunehmende Investionsbereitschaft ist in unseren Augen aber gerade im SMB-Bereich erkennbar, in dem Acer traditionell seine Stärken hat. Nicht zuletzt dank der erfolgreichen Restrukturierung der Acer-Gruppe gehen wir davon aus, dass wir unser Geschäft auch weiterhin profitabel gestalten werden", betonte Oliver Ahrens, Geschäftsführer Acer Computer Deutschland.


Kommentieren




Anzeige

  1. Spezialist Informationsmanagement (m/w)
    BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  2. Applikationsentwickler (m/w) für die Designated Complaint Unit
    Siemens AG, Marburg
  3. IT-Spezialist (m/w) Applikationsmanagement
    Medizinischer Dienst der Krankenversicherung in Bayern, München
  4. Anwendungsentwickler/in
    Computer-Centrum Nord GmbH, Lübeck

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. EU-Datenschutzreform

    Einigung auf Öffnungsklauseln für die Verwaltung

  2. Abzocke

    Unbekannte kopieren deutsche Blogs

  3. Digitale Agenda

    Ein Papier, das alle enttäuscht

  4. WRT-Node

    Bastelplatine mit OpenWRT und WLAN

  5. Spiegelreflexkamera

    Schwarzer Punkt gegen helle Punkte der Nikon D810

  6. Cliffhanger Productions

    Shadowrun Online und die Nano-Drachen

  7. Star Citizen

    52 Millionen US-Dollar für ein Jetpack

  8. Virtualisierung

    Parallels Desktop 10 macht Tempo

  9. Zertifikate

    Google will vor SHA-1 warnen

  10. Mitfahrdienst auf neuen Wegen

    Uber will eigenen Lieferservice aufbauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

IT und Energiewende: Intelligenztest für Stromnetze und Politik
IT und Energiewende
Intelligenztest für Stromnetze und Politik

DCMM 2014: Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
DCMM 2014
Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden
  1. Elite Dangerous mit Oculus Rift "Wir brauchen mindestens 4K"
  2. Spielemesse Gamescom fast ausverkauft
  3. Spielebranche Gamescom soll bis 2019 in Köln bleiben

    •  / 
    Zum Artikel