SD-Cards und Memory Sticks mit WLAN-Funktion in Arbeit

Speicherkarten auch mit Bluetooth-Funktion für PalmOS-Geräte in Entwicklung

Das japanische Unternehmen Hagiwara Sys-Com kündigte an, derzeit sowohl SD-Cards als auch Memory Sticks mit WLAN-Funktionen zu entwickeln. Parallel dazu sollen auch Speicherkarten mit Bluetooth 1.1 entwickelt werden. Alle Produkte sollen im Sommer 2003 auf den Markt kommen.

Anzeige

Die WLAN-Karten arbeiten nach dem 802.11b-Standard und unterstützen Datenübertragungsraten von maximal 11 MBit pro Sekunde sowie eine 128-Bit-Verschlüsselung. Während die SD-Card mit WLAN-Funktion in allen Geräten ab PalmOS 4.x funktionieren soll, benötigt der Memory Stick mit WLAN-Fähigkeit mindestens PalmOS ab der Version 5.x.

Aber auch die Bluetooth-Karten sollen als SD-Card schon mit PalmOS 4.x arbeiten können, während die Memory-Stick-Ausführung PalmOS 5.x voraussetzt. Die Karten unterstützen Bluetooth 1.1, jedoch noch nicht Bluetooth 2.0 und sollen bei einer Datenrate von maximal 723 KBit pro Sekunde drahtlos eine Entfernung von rund 10 Metern überbrücken können.

Ob sich die SD-Card-Produkte auch mit einem WindowsCE-PDA nutzen lassen, sofern dieser den SDIO-Standard unterstützt, ist derzeit nicht bekannt. Der Hersteller gibt nur einen Einsatz mit PalmOS-Geräten an. Hagiwara Sys-Com will alle vier Produkte noch im Sommer 2003 zu einem nicht genannten Preis auf den Markt bringen.

Während Sony und auch Palm bereits einen Memory Stick bzw. eine SD-Card mit Bluetooth-Funktion anbieten, lassen entsprechende WLAN-Karten noch auf sich warten. Allerdings entwickelte sich bislang noch keine Konkurrenz im Markt der Bluetooth-Speicherkarten, so dass die Aktivität von Hagiwara Sys-Com hier belebend wirken kann.


NX-User 01. Apr 2003

Genaue Werte zum Stromverbrauch sind auf der Webseite des Herstellers.

dustball 31. Mär 2003

Mich würde ja der vorraussichtliche Stromverbrauch interessieren... hat schon jemand...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP-Modulbetreuer (m/w) Rechnungswesen und Controlling
    HiPP-Werk Georg Hipp OHG, Pfaffenhofen (Raum Ingolstadt)
  2. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  3. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg
  4. Software-Entwickler Java / JavaScript (m/w)
    TONBELLER AG, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen
  2. E-Mail Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für Yahoo Mail

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel