X 2 - Besser als Freelancer?

Egosoft arbeitet an Fortsetzung der Space-Sim

Anhänger von Science-Fiction-Spielen warten derzeit vor allem auf Freelancer, das Anfang Mai in Deutschland erscheint. Das Team von Egosoft werkelt allerdings seit einiger Zeit - begleitet von deutlich weniger Medienrummel - mit X 2 an einem mindestens ebenso vielversprechenden Spiel. Vor allem grafisch weiß der Titel schon jetzt zu begeistern.

Anzeige

Screenshot 1
Screenshot 1
Bei X 2 handelt es sich um den Nachfolger von X - Beyond The Frontier, das bereits 1999 veröffentlicht wurde und aus kommerzieller Sicht trotz durchweg guter Kritiken eher floppte. Das Gameplay stellt eine Mischung aus Weltraum-Action, Handelssimulation und Aufbaustrategie dar.

Screenshot 2
Screenshot 2
Im ersten Spiel (X-Beyond the Frontier) übernahm der Spieler die Rolle des Testpiloten Kyle Brennan von der Erde, der nach einem missglückten Raumsprung in einem weit entfernten Teil des Universums, dem so genannten X-Universum, strandet. In X 2 schlüpft man nun in die Rolle eines Eingeborenen des X-Universums.

Screenshot 3
Screenshot 3
Die Story fängt damit an, dass der junge, ahnungslose Held und sein Freund ein Schiff klauen, dabei erwischt werden und sich kurz darauf auf einem Gefangenentransporter wiederfinden. Natürlich verbringt der Spieler aber nur kurze Zeit im Knast, denn schon kurze Zeit später erhält er - ohne zu wissen warum - ein Job-Angebot als Frachttransportarbeiter beim mächtigen TerraCorp-Unternehmen. Im weiteren Spielverlauf ist man dann damit beschäftigt, die seltsam verworrenen Drahtzieher hinter TerraCorp zu identifizieren und ein Geheimnis bezüglich der eigenen Person aufzudecken.

Screenshot 4
Screenshot 4
X 2 wird - wie schon der Vorgänger - von Egosoft entwickelt. Die Entwickler haben bereits zwei Demos zum Spiel angekündigt: Die erste, selbstlaufende Demo, die zudem noch einige Benchmarks enthalten wird, soll bereits in den nächsten Wochen erscheinen, eine spielbare Demo folgt erst kurz vor Release. Hierfür nennt Egosoft allerdings noch keinen Termin.


Der_Kaiser 30. Jun 2004

Also erstmal muss ich sagen, dass Freelancer viel besser ist. Ich habe mir gestern X 2...

derOLF 27. Mär 2004

Da Freelancer hier eher schlecht wegkommt, muss ich jetzt mal eine Stimme für Freelancer...

Jimmy 19. Mär 2004

Ganz meine Meinung. Doch heutzutage macht es bloß schwierigkeiten, Privateer zu zocken...

Der_Allemacher 22. Feb 2004

Als ich gelesen habe, das man FreeLancer NUR mit Maus steuern kann, war das Spiel für...

Rowan 06. Sep 2003

schon x-btf und x-tension haben eine klasse maus-unterstützung, da wird x² bestimmt nicht...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektentwicklungsingenieur (m/w) Hardware / Software
    MEKRA Lang GmbH & Co. KG, Ergersheim (zwischen Ansbach und Würzburg)
  2. EDI-Spezialist (m/w)
    KNV Logistik GmbH, Erfurt
  3. System Engineer (m/w)
    TEXAS INSTRUMENTS Deutschland GmbH, Freising near Munich
  4. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Die Hobbit Trilogie (3 Steelbooks + Bilbo's Journal) [Blu-ray] [Limited Edition]
    49,99€ Release 23.04.
  2. NUR NOCH HEUTE: 3D-Blu-rays reduziert
    (u. a. Die Schlümpfe 2 12,97€, Spider-Man 2 11,97€, Men in Black 3 11,97€, Hotel...
  3. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. MotionX

    Schweizer Uhrenhersteller gegen Apple

  2. Grafikfehler

    Macbook-Reparaturprogramm jetzt auch in Deutschland

  3. Uber

    Taxi-Dienst wächst in Deutschland nicht weiter

  4. Überwachung

    Apple-Chef Tim Cook fordert mehr Schutz der Privatsphäre

  5. Mountain View

    Google baut neuen Unternehmenssitz

  6. Leonard Nimoys Mr. Spock

    Der außerirdische Nerd

  7. Die Woche im Video

    Abenteurer, Adware und ein fixer Anschluss

  8. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  9. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  10. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Mars One wird scheitern
IMHO
Mars One wird scheitern
  1. Raumfahrt Raumsonde New Horizons knipst Pluto-Monde
  2. Saturnmond Titan Nasa baut ein U-Boot für die Raumfahrt
  3. Kamera der Apollo-11-Mission Neil Armstrongs Souvenirs von der Mondreise

Filmkritik Citizenfour: Edward Snowden, ganz nah
Filmkritik Citizenfour
Edward Snowden, ganz nah
  1. NSA-Ausschuss BND streitet Mithilfe bei US-Drohnenkrieg ab
  2. Operation Glotaic BND griff Daten offenbar über Tarnfirma ab
  3. Laura Poitras Citizenfour erhält einen Oscar

Invisible Internet Project: Das alternative Tor ins Darknet
Invisible Internet Project
Das alternative Tor ins Darknet
  1. Blackphone Schwerwiegender Fehler in der Messaging-App Silenttext
  2. Private Schlüssel Gitrob sucht sensible Daten bei Github
  3. Nachrichtenagentur Nordkoreanische Webseite bietet Malware zum Download

  1. Re: punkt für apple!

    rabatz | 20:15

  2. Re: Nix geht über eine klassiche Automatikuhr...

    George99 | 19:53

  3. Re: Sexdienste

    Niaxa | 19:51

  4. Abzocke

    Efried | 19:48

  5. Re: vermittelt?

    it-Profis | 19:29


  1. 15:24

  2. 14:40

  3. 14:33

  4. 13:41

  5. 11:03

  6. 10:47

  7. 09:01

  8. 19:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel