Erste Bilder zu Baldur's Gate: Dark Alliance II

Spiel erscheint für Xbox und PlayStation 2

Nachdem Interplay mit Dark Alliance die auf dem PC erfolgreiche Rollenspielreihe Baldur's Gate Ende 2001 auch für PlayStation 2 sowie etwas später für Xbox und Gamecube veröffentlichte, gab man nun nähere Informationen zur Fortsetzung von Baldur's Gate: Dark Alliance II bekannt. Das Spiel soll im vierten Quartal 2003 erscheinen, wird allerdings nicht für alle drei aktuellen Spielkonsolen, sondern vorläufig nur auf Xbox und PlayStation 2 veröffentlicht.

Anzeige

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Mischung aus Action- und Rollenspiel wird erneut vom erfahrenen Team der Black Isle Studios entwickelt. Angesiedelt in den Forgotten Realms und aufbauend auf der dritten Version des D&D-Regelwerks soll das neue Spiel laut Interplay deutlich verbesserte Grafiken, neue Monster und fünf neue anwählbare Charaktere mit sich bringen.

Screenshot #2
Screenshot #2
Bereits vom ersten Teil konnten auf allen drei Konsolen insgesamt über 1 Million Spiele verkauft werden. "Der Schritt, Baldur's Gate: Dark Alliance für Konsolen zu entwickeln, hat den Entwicklern die Möglichkeit gegeben, der Reihe neues Leben einzuhauchen und die Marke bekannter zu machen", so Feargus Urquhart, President der Black Isle Studios. Die hier gezeigten Screenshots stammen von der PS2-Version zu Dark Alliance II.


geht euch nix an 09. Jun 2003

was redest du eigentlich für einen scheiß ???? 1: Spiele wie Doom3 kommen gleichzeitig...

pixlc 27. Mär 2003

1. mit der beschränkung 400*300 (von mir aus auch 640*480) meinte ich das gesammte system...

cobra_mk 27. Mär 2003

Hallo jetzt muß ich doch nochmal was dazu sagen. Erstmal die Konsolen sind nich auf...

cobra_mk 26. Mär 2003

Ich habe auch BG1 und 2 für PC. Ja die Story is besser und eindeutig mehr Spieltiefe und...

Shark 26. Mär 2003

Ich bin ein großer Fan der Baldur's Gate und Icewind Dale Serie auf dem PC, habe aber...

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager Mobile Apps (m/w)
    Affinitas GmbH, Berlin
  2. SAP Project Manager und Senior Berater / Consultant SAP Business Intelligence BI (m/w)
    cbs Corporate Business Solutions Unternehmensberatung GmbH, München
  3. SAP Application Manager (m/w) SD, CS, GTS
    über p3b, Winterthur (Schweiz)
  4. IT-Consultant (m/w) Inhouse System Engineering
    Mediengruppe RTL Deutschland GmbH, Köln

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  2. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  3. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  4. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  5. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  6. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift

  7. Neue Red-Tarife

    Vodafone bucht Datenvolumen automatisch nach

  8. Freies Betriebssystem

    FreeBSD-Kernel könnte in Debian Jessie entfallen

  9. Kontonummerncheck

    Netflix akzeptiert Kunden einiger Sparkassen nicht

  10. Mittelerde Mordors Schatten

    6 GByte VRAM für scharfe Ultra-Texturen notwendig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

    •  / 
    Zum Artikel