Anzeige

Cisco kauft Linksys

Einstieg in SOHO-/ Home-Networking-Markt

Cisco hat ein definitives Abkommen über den Kauf des in privatem Besitz befindlichen Unternehmens Linksys Group mit Sitz in Irvine, Kalifornien, bekannt gegeben. Linksys ist ein Anbieter von SOHO- und Home-Networking-Technologien. Die Produktpalette umfasst eine Reihe von Netzwerkkomponenten für Heimanwender und SOHO-Nutzer (Small Office/Home Office). Mit der Übernahme will Cisco in den Heimanwender-/SOHO-Markt einsteigen.

Anzeige

Gemäß den Bestimmungen des Abkommens wird Cisco Stammaktien im Gesamtwert von circa 500 Millionen US-Dollar emittieren, um Linksys inklusive aller ausstehenden Aktien-Optionen der Mitarbeiter zu übernehmen. Die Akquisition wird voraussichtlich im vierten Quartal des Cisco-Geschäftsjahres 2003 (Mai bis Juni 2003) abgeschlossen sein. Beide Unternehmensgremien haben der Übernahme zugestimmt, sie unterliegt aber noch weiteren Abschlusskonditionen.

"Durch die Zunahme von Breitband-Verbindungen bei Heimanwendern hat Home Networking den Status eines Massenmarktes erlangt. Linksys hat eine starke Position in diesem Wachstumsmarkt inne, da es leicht zu bedienende Produkte für zu Hause und kleine Büros entwickelt", sagte John Chambers, CEO von Cisco Systems. "Die Übernahme ist beispielhaft für die Strategie von Cisco, sein Ende-zu-Ende-Portfolio an Netzwerklösungen in Wachstumsmärkte wie Wireless, Voice-over-IP und Storage Area Networking auszudehnen."

Die Linksys-Produktpalette umfasst Wireless Router und Access Points für die Nutzung von Breitband-Internet-Verbindungen, Wireless-Network-Adaptern und Wireless Print Servern. Zum Angebot zählen auch Produkte wie Ethernet Router, Kabelmodems, nicht gemanagte Switches und Hubs, Print Server und Network-Attached-Storage-(NAS-)Systeme.

Die Linksys Group wurde 1988 gegründet und hat 308 Mitarbeiter.


pro kauf 24. Mär 2003

Zum Thema keine Firmwareupdates und Webauftritt: Ich habe sehr viel mit Cisco-Produkten...

achja 22. Mär 2003

Heißt das jetzt, daß es künftig für Privatpersonen ohne $$$-schwere "Support"-Verträge...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler AUTOSAR (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. Manager Internal Audit (m/w)
    Fresenius SE & Co. KGaA, Bad Homburg
  3. Business Consultant im Bereich IT Sales MB Vans
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Systemarchitekt/in für Cloud-Security
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Der Hobbit 3 - Die Schlacht der fünf Heere - Extended/Sammler Edition (3D) [Limited Edition]
    59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Oscar-Filme zum Sonderpreis
    (u. a. Grand Budapest Hotel 7,90€, Birdman 9,90€, 12 Years a Slave 9,97€)
  3. Blu-rays je 7,97 EUR
    (u. a. Homefront, 96 Hours Taken 2, Sieben, Das Bourne Ultimatum, Virtuality - Killer im System)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  2. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  3. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  4. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  5. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  6. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen

  7. Snapdragon

    Qualcomm zeigt neuen 14nm-FinFET-Chip und ein Wearable-SoC

  8. Overload

    Descent-Macher sammeln Geld für neues Projekt

  9. Snapdragon X16

    Qualcomms neues LTE-Modem schafft 1 GBit pro Sekunde

  10. Social Media

    Bleib bescheiden, Twitter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Deepmind Mit neuronalem Netz durch den Irrgarten
  2. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Eizo Foris FS 2735 im Test: Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor
Eizo Foris FS 2735 im Test
Beinahe der Wunschlos-glücklich-Monitor

  1. Packstation als Alternative

    konfetti | 04:16

  2. Kauf ich mir ja lieber ne Xbox One als mir Win10...

    Vaako | 03:45

  3. Re: Controller

    Podden | 03:43

  4. Re: Der Fisch stinkt vom Kopf her

    Vaako | 03:40

  5. Re: Gehbehindert? Keine Pakete mehr!

    Vaako | 03:35


  1. 19:17

  2. 17:03

  3. 16:25

  4. 15:55

  5. 15:49

  6. 15:38

  7. 15:28

  8. 14:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel