Anzeige

Sicherheitslücke im Linux-Kernel

"Remote Exploit" angeblich nicht möglich

Eine Sicherheitslücke im Linux-Kernel erlaubt es lokalen Angreifern, Root-Rechte auf verwundbaren Systemen zu erlangen. Patches für die aktuellen stabilen Kernel-Serien stehen bereit.

Anzeige

Betroffen ist laut Kernel-Entwickler Alan Cox die ptrace-Funktion im Linux 2.2 und Linux 2.4. Der aktuelle Entwickler-Kernel 2.5 scheint nicht betroffen und auch ein "Remote Exploit" ist nicht möglich, so dass Angreifer einen lokalen Systemaccount benötigen.

Mit Linux 2.2.25 hat man bereits eine korrigierte Version von Linux 2.2 veröffentlicht, die eigentlich für diese Version vorgesehenen Bugfixes sollen nun in Linux 2.2.26 erscheinen. Der entsprechende Patch soll sich aber auch mit älteren Versionen der Serie 2.2.x nutzen lassen.

Für Linux 2.4.20 sowie Linux 2.4.21pre ist ebenfalls ein Patch erhältlich. Die notwendigen Änderungen sollten keine Auswirkungen auf die Funktion von Applikationen haben, lediglich in sehr ungewöhnlichen Debug-Situationen sollte sich der Patch auswirken, so Cox.


eye home zur Startseite
viktor 02. Jun 2003

Microsoft = kleines weiches Zigarrettenpackerl Windows = guckst durch kleines Fenster...

newbie 23. Mär 2003

fdisk -a ist besser :-))

MaxX 21. Mär 2003

in so'ner firma wuerd ich nich arbeiten wollen... ...musst du da immer zu jedem rechner...

andreas 21. Mär 2003

Du hast vergessen zu schreiben *sarkasmusmode on* ..... *sarkasmusmode off* ;-)

Person 20. Mär 2003

Hai Plex, schreibst Du uns schnell noch eine kurze Mitteilung ins Formum, wenn Deine...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w)
    AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH, Köln
  2. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Business Analyst (m/w) Data Integration
    Walter de Gruyter GmbH, Berlin
  4. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. TIPP: Ubisoft Blockbuster Sale
    (u. a. The Division ab 24,97€, Far Cry Primal ab 29,00€, Anno 2205 24,97€, Assassin's Creed...
  2. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Gran Turismo Sport - Steel Book Edition [PlayStation 4]
    79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Re: was nützs, wenn darauf windows läuft?

    nr69 | 20:03

  2. Re: 280er mit 120er Lüftern?

    most | 20:02

  3. Re: Einzig richtige Reaktion wäre gewesen:

    dev_null | 20:01

  4. Re: Wo ist das Problem?

    GodsCode | 20:00

  5. Image ist alles

    merlinhst123 | 19:55


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel