Neues PC-Designer-Gehäuse Blue Diamond von Jet

Mit integriertem Fenster und blauen Lichtakzenten

Mit dem "Blue Diamond" präsentiert Jet Computer Products einen Midi-Tower mit serienmäßig integriertem Seitenfenster und blau leuchtenden Acrylsäulen in der Front.

Anzeige

Blue-Diamond-PC-Gehäuse
Blue-Diamond-PC-Gehäuse
Das in Aluminium-Optik gefertigte Gehäuse ist in der Front mit einer Acrylblende ausgestattet und setzt durch zwei blau leuchtende Acrylsäulen, die durch ihre eingeschlossenen Luftblasen an Wassersäulen erinnern, auffällige Akzente. Ein seitliches Sichtfenster mit bereits integriertem 80-mm-LED-Lüfter gewährt Einblicke in das Innenleben des Rechners. Auch der Stromschalter des Gerätes leuchtet im Betrieb blau.

Der "Blue Diamond" besitzt zwei USB-2.0-, Audio- und Mikrofon-Anschlüsse an der Front. Im Innern bietet das Gehäuse Platz für vier 5,25-Zoll-, zwei externe 3,5-Zoll- und vier interne 3,5-Zoll-Laufwerke. Die montierten Blenden über den oberen beiden 5,25-Zoll- und 3,5-Zoll-Schächten sollen für ein einheitliches Erscheinungsbild sorgen.

Um eine auch Overclocker-Bedürfnissen entsprechende Belüftung zu gewährleisten, können optional vier 80-mm-Lüfter oder drei 80-mm-Lüfter und ein 120-mm-Lüfter verbaut werden. Der "Blue Diamond"-Midi-Tower soll ab sofort bei Jet Computer Products zu einem Händlereinkaufspreis von 45,- Euro erhältlich sein. Einen Endkundenpreis teilte das Unternehmen nicht mit.


Johnny Cache 11. Mär 2003

Fein beobachtet... besonders ärgerlich ist aber, daß immer noch 80mm Lüfter verwendet...

chojin 11. Mär 2003

Es ist schon ärgerlich, mittlerweile hat ja jeder so ein CS601 oder Abwandlungen...

NewJorg 11. Mär 2003

na wann wohl nen Lüfter kommt der kleiner als nen mm is :) *golem mal ne 0 schenk*

L33CHY 11. Mär 2003

doch gibt es. z.b. beim arlt für 49,- EUR

Tom 11. Mär 2003

Hey cool das die jetzt schon die Lüfter schrumpfen :-) Wieviel Luftdurchsatz hat denn so...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektmitarbeiter / -manager (m/w) mit Schwerpunkt IT-Sicherheit
    PSI AG, Aschaffenburg
  2. Software Entwickler (C++ / .NET / Java / Apps) (m/w)
    MAS Software GmbH, München
  3. Dynamics NAV Entwickler (m/w)
    teamix GmbH, Nürnberg
  4. Web-Anwendungsentwickler (m/w)
    Universität Hamburg, Hamburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Sunset Overdrive: System-Seller am Rande der Apokalypse
Test Sunset Overdrive
System-Seller am Rande der Apokalypse
  1. Test Deadcore Turmbesteigung im Speedrun
  2. Test Transocean Ports of Call für Nachwuchs-Reeder
  3. Test Rules Gehirntraining für Fortgeschrittene

FTDI: Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
FTDI
Windows-Treiber kann Bastelrechner beschädigen
  1. FTDI Treiber darf keine Geräte deaktivieren
  2. Bei Windows Update gelöscht Keine Killer-Treiber mehr für gefälschte FTDI-Chips

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

    •  / 
    Zum Artikel