SiS, Samsung, ASUS und Rambus entwickeln RDRAM-Chipsatz

Hohe Leistung dank 4-Kanal-Speicherzugriffen versprochen

Der Chipsatzhersteller Silicon Integrated Systems (SiS), der Elektronik- und Speicherhersteller Samsung Electronics, der Mainboard-Hersteller ASUS sowie das Speichertechnologie-Unternehmen Rambus haben die gemeinsame Entwicklung eines neuen RDRAM-basierten PC-Chipsatzes angekündigt. Das SiS R659 getaufte Produkt soll dank 4-Kanal-Speicherzugriffen besonders hohe Leistung für PC-Workstations und Spiele-Rechner bieten.

Anzeige

Der R659 wird der zweite RDRAM-fähige Chipsatz von SiS und soll mittels noch nicht verfügbaren 1.200-MHz-RDRAM-Modulen sowie 4-Kanal-Speicherzugriffen eine maximale Speicherbandbreite von 9,6 GByte/s erreichen. Dies soll 50 Prozent über dem von konkurrierenden Zwei-Kanal-DDR-SDRAM-Chipsätzen liegen. Auch mit im Handel verfügbaren 800 MHz und 1.066 MHz RDRAM-Modulen würden 4-Kanal-Zugriffe zu hoher Leistung führen. Weitere Verbesserungen sorgen laut SiS für deutlich schnellere Antwortzeiten der Elektronik und erlauben darüber hinaus einen maximalen Speicherausbau von 16 GByte.

Gemeinsam mit der Southbridge SiS 964 soll der SiS R659 bis zu acht USB-2.0-Ports und zudem Serial ATA unterstützen. Erste Muster sollen Mainboard-Herstellern im dritten Quartal 2003 zur Verfügung stehen.


stitch 24. Feb 2003

vielleicht sollte es ja auch "deutlich höhere ausfallzeit der elektronik" heissen ;-)

B. D. 24. Feb 2003

Müsste es nicht heißen: "deutlich geringere Antwortzeiten?" ;-)

darks 24. Feb 2003

*hehe* das hab ich mich gerade auch gefragt ;) .. vielleicht damit die langsame io...

Ghostadmin 24. Feb 2003

Ein unstabiles P4T533? Schmeiss mal Windows 95 von deiner Festplatte und installiere ein...

Tom076 24. Feb 2003

naja,Asus hat qualitätsmässig kräftig nachgelassen und in vielen Bereichen werden die...

Kommentieren



Anzeige

Anzeige

  1. IT-Teamleitungen (m/w) für Betreute Lokale Netze an beruflichen Schulen
    Landeshauptstadt München, München
  2. Fachbereichsleiter Informationstechnologie (m/w)
    Deutsche Gesellschaft zum Bau und Betrieb von Endlagern für Abfallstoffe mbH (DBE), Peine
  3. SAP-Experte/-in (SD/MM) Mitarbeit Projektleitung mit Perspektive
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg/Inn
  4. IT-Senior Consultant CRM (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Libdrm

    Mesa bekommt erste Android-Unterstützung

  2. Die Sims 4

    Erster Patch macht Zäune zu Zäunen

  3. Kabel Deutschland

    App überträgt Zugangsdaten unverschlüsselt

  4. Select Video

    Kabel Deutschland weitet Video-on-Demand auf ganzes Netz aus

  5. Internet

    IPv6 bei nur 0,6 Prozent des gesamten Datenverkehrs

  6. Datensicherheit

    Keine Nacktfotos sind auch keine Lösung

  7. Taxi-Konkurrent

    Uber macht trotz Verbot in Deutschland weiter

  8. Wegen Terrorgefahr

    EU-Gipfel will schnellen Beschluss zu Flugdatenspeicherung

  9. FX-8370E im Kurztest

    95-Watt-Prozessor als Upgrade für den Sockel AM3+

  10. Mozilla und Google

    Probleme bei HTTP/2-Interoperabilität



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Windows on Devices: Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
Windows on Devices
Großes Betriebssystem auf kleinem Rechner
  1. Entwicklerboard Microsoft verteilt kostenloses Windows für Intels Galileo
  2. Intel Galileo Generation 2 im August
  3. Intel Galileo Gen 2 Verbesserte Version für die Maker-Szene

Test Bioshock für iOS: Unterwasserstadt für die Hosentasche
Test Bioshock für iOS
Unterwasserstadt für die Hosentasche
  1. Unter Wasser Bioshock auf iOS-Geräten

Überschall-U-Boot: Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten
Überschall-U-Boot
Von Schanghai nach San Francisco in 100 Minuten

    •  / 
    Zum Artikel