Abo
  • Services:
Anzeige

Archos zeigt portable MPEG-4-Rekorder und Mini-Festplatte

Drei neue MPEG4-Videoplayer/MP3-Rekorder und ein neues Erweiterungsmodul

Auf der CeBIT 2003 will der französische Hersteller Archos die portablen, digitalen Handheld-Videorekorder "Video AV140" und "Video AV340" demonstrieren, die mittels optionalem Erweiterungsmodul von jeder Videoquelle direkt ins MPEG-4-Format aufzeichnen können sollen. Mit der ArcDisk stellt Archos zudem ein kleines externes Laufwerk vor, in dem leise und robuste 1,8-Zoll-Notebook-Festplatten stecken sollen.

Anzeige

Die "Video AV140"- und "Video AV340"-Basisgeräte sind MP4-Video-Player und MP3-Recorder mit einer 40-GB-Festplatte sowie einem Erweiterungs-Port für die verschiedenen Erweiterungsmodule, wie etwa die 1,3- und 3-Megapixel-Kamera-Module oder ein Speicherkarten-Laufwerks-Modul. In der Grundausstattung enthalten sind neben der MP3-Software ein Foto-Album, um Bilder auf dem Jukebox-Display oder über den eingebauten Video-Ausgang am Fernseher darstellen zu können. Der interne Video-Decoder ist in der Lage, MPEG-4-Videos bei Auflösungen von 352 x 288 bis zu 640 x 368 Pixel mit MP3-Stereo-Sound auf dem integrierten 3,8-Zoll-Farb-LCD, den nur das Modell "Video AV340" besitzt, oder per Video-Ausgang auf einem Fernseher abzuspielen. Die Speicherkapazität für Videos liegt je nach Auflösung bei 40 bis 80 Stunden. Standardmäßig sind beide Produkte mit der schnellen USB-2.0-Schnittstelle ausgestattet und können als externe Festplatte direkt vom Computer angesprochen und mit beliebigen Daten gefüllt werden.

Die Ausstattung und Funktion beider MPEG-4-/MP3-Player ist - abgesehen vom einfacheren, kleineren Display beim "Video AV140" - bei beiden Geräten identisch. Die Auslieferungstermine und Preise der "Video AV140" (kleines Display) und "Video AV340" (großes Farb-Display) hat Archos gegenüber Golem.de noch nicht nennen können. Eine kleinere Version des "Video AV140" soll jedoch bereits Ende Februar/Anfang März für voraussichtlich 560,- Euro in Form der Jukebox Multimedia 120 auf den Markt kommen. Der Unterschied besteht trotz der anderen Produktbezeichnung nur in der halbierten Festplattenkapazität, also 20 anstelle von 40 GB.

Zur direkten Aufzeichnung von Videos im MPEG-4-Format muss bei allen drei Geräten ein optionales Modul namens Digital Video Recorder (DVR) erworben und an den Erweiterungsport gesteckt werden. Damit sollen die Videos in Echtzeit in hoher Qualität von jeder externen analogen Videoquelle aufgenommen werden können; die Kompression der Videos übernimmt der interne Prozessor der Geräte, das DVR-Modul stellt nur den Video-Eingang zur Verfügung. Auf der integrierten 40-GB-Festplatte sollen sich bis zu 80 Stunden Filmmaterial unterbringen lassen. Das Videomodul soll zeitgleich mit der Jukebox Multimedia 20 GB Ende Februar/Anfang März für voraussichtlich 80,- Euro auf den Markt kommen. Ursprünglich hatte Archos ein ähnliches Modul bereits zur letzten CeBIT angekündigt, doch konnte die damalige Gerätegeneration noch nicht mit einer ausreichenden Leistung aufwarten.

Als besonders kleinen und transportablen Datenspeicher will Archos auf der CeBIT 2003 seine ArcDisk vorstellen. Das Laufwerk basiert auf einer 1,8-Zoll- Notebookfestplatte, soll damit in jede Hemd- oder Hosentasche passen und in Kapazitäten von 20 und 40 GB angeboten werden. Die ArcDisk ist ebenfalls mit einer USB-2.0-Schnittstelle ausgerüstet, am PC soll die Stromversorgung komplett über den USB-Port erfolgen. In Verbindung mit Notebooks, die unter Umständen nicht genügend Strom über den USB-Port zur Verfügung stellen, muss evtl. ein mitgeliefertes Netzteil genutzt werden. Preise und Verfügbarkeiten sollen zur CeBIT 2003 genannt werden.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Universität Passau, Passau
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Interstellar, Mad Max, Codename UNCLE, American Sniper, San Andreas)
  2. (u. a. Xbox One + Forza Horizon 2+3 für 249,00€)

Folgen Sie uns
       

  1. Megacams.me

    Porno-Webcam-Suchmaschine soll Doppelgänger-Videos finden

  2. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  3. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  4. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  5. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  6. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  7. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  8. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  9. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  10. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

  1. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    PiranhA | 12:15

  2. Re: Geplante Obsoleszenz durch Software

    DrWatson | 12:14

  3. API?

    TC | 12:12

  4. Re: Telegram Messenger als Alternative?

    jokergermany.de.vu | 12:11

  5. Re: 1+N-Tonnen-System

    DrWatson | 12:11


  1. 12:30

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:37

  5. 11:30

  6. 10:42

  7. 10:34

  8. 09:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel