Anzeige

Kostenlose PDF-Broschüre zum Thema E-Mail-Marketing

Tipps und Hinweise für die Einrichtung von Newslettern

Die ab sofort kostenlos erhältliche PDF-Broschüre "E-Mail-Marketing" von Torsten Schwarz gibt Tipps und Kniffe bei der Einrichtung, Pflege und dem Betrieb eines Newsletters. In dem 24-seitigen Dokument äußern sich 19 Experten aus dem Bereich des E-Mail-Marketings zu dem Thema.

Anzeige

Die Beiträge sollen Fragen zum Thema E-Mail-Vermarktung beantworten und Anregungen für die Integration von E-Mail in eigene Marketing-Strategien geben. Ferner gibt es Hinweise in kompakter Form, worauf Unternehmen achten sollten, wenn sie E-Mail als Marketing-Instrument einsetzen. Besonders in Zeiten gekürzter Werbe-Budgets erweist sich die E-Mail als preiswerte Alternative zum teuren Postversand, allerdings birgt das auch Risiken: Denn schon kleine Fehler reichen oft aus, um einen Newsletter als unerwünschte Spam-Werbung erscheinen zu lassen. "Wer am Anfang Fehler macht, wird auch später nie eine hohe Akzeptanz seiner E-Mail erreichen", warnt der Herausgeber Torsten Schwarz.

So findet man in der PDF-Broschüre Erläuterungen dazu, wie E-Mail-Adressen richtig und mit Einverständnis gewonnen werden und wie ein E-Mail-Verteiler Kosten spart, weil er sich selbst pflegt und aktualisiert. Auch auf die Neukundengewinnung und die Kundenbindung über das Medium E-Mail wird berichtet ebenso wie über eine automatische Kampagnensteuerung und die Gestaltung von Texten für ein hohes Antwortvolumen.

Als weiteres Thema widmet sich die Broschüre dem Problem, die eingegangenen E-Mails effizient zu beantworten. Außerdem geht es auch um Marketing-Controlling, um durch Erfolgsmessung beim E-Mail-Marketing zu sehen, wie erfolgreich die Werbung war. Wer weniger technisch interessiert ist, findet Hinweise, worauf bei der Auswahl von Dienstleistern zu achten ist.

Torsten Schwarz bietet die PDF-Broschüre "E-Mail-Marketing" ab sofort kostenlos zum Download an.


eye home zur Startseite
Xaver_B 17. Okt 2007

Wir suchen Mitarbeiter im Direktvertrieb, ideal auch als Nebenjob oder für...

Zdenko Fizir 22. Jun 2006

MfG zdenko@fizir.de

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional IT Consultant Automotive Marketing und Sales (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  3. Consultant (m/w) Business Intelligence (Reporting)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  4. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  2. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  3. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  4. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  5. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  6. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  7. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  8. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  9. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  10. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Typisch Apple, aber...

    d0351t | 11:34

  2. Re: Nein.

    RipClaw | 11:33

  3. Re: lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    opodeldox | 11:32

  4. Re: Viel zu hohe Erwartungen seitens des Ideengebers

    Moe479 | 11:31

  5. Re: Ein modulares Handy wäre teurer, größer, kaum...

    droektar | 11:28


  1. 11:19

  2. 09:44

  3. 14:15

  4. 13:47

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel