SanDisk: WLAN und 256 MByte Speicher auf einer SD-Card

SD- und CompactFlash-WLAN-Karten unter 100,- US-Dollar

SanDisk kombiniert WLAN nach 802.11b und Flash-Speicher auf einer CompactFlash- oder SD-Memory-Card. So bringt SanDisk beispielsweise ein WLAN-Modul und 256 MByte Flash-Speicher auf einer SD-Memory-Card unter.

Anzeige

CF-Card mit WLAN
CF-Card mit WLAN
Insgesamt will SanDisk vier Karten auf den Markt bringen: eine 128-MByte-CompactFlash-Card inklusive WLAN und eine 256-MByte-SD-Card ebenfalls mit WLAN sowie zwei Karten, jeweils eine CompactFlash und eine SD-Card nur für WLAN. Mitte 2003 soll zudem eine CompactFlash-Card mit 256 MByte und WLAN folgen.

Anwendungsbereiche für die Karten sieht SanDisk unter anderem bei Digital-Kameras, die, ausgestattet mit nur einem Karten-Slot, Bilder nicht nur auf die Karte speichern, sondern auch per WLAN verschicken könnten. Dabei setzt SanDisk auf das SDIO-Interface, das auch von Microsofts PocketPC und PalmOS ab Version 4.x unterstützt wird.

SanDisk hat die Karten nach eigenen Angaben vor allem auf geringen Stromverbrauch getrimmt.

Die reinen WLAN-Karten sollen für 99,95 US-Dollar auf den Markt kommen, während die CompactFlash-Karte mit 128 MByte 129,95 US-Dollar kosten soll und die SD-Card mit 256 MByte 149,95 US-Dollar. Während die CompactFlash-WLAN-Karte ab sofort erhältlich sein soll, ist die CompactFlash-Karte mit WLAN und Flash-Speicher sowie die SD-WLAN-Karte für März geplant. Die SD-Karte mit WLAN und Speicher soll Mitte 2003 folgen.


Axel37 09. Sep 2004

was denn für eine netzwerksoftware ? pdas bringen doch native treiber für ip-netze mit.

robi 10. Aug 2004

weiß ich nicht da ich nur ein pda habe und es nicht ausprobieren kann, aber ich glaube...

WollyWatschel 10. Aug 2004

moin! geht mit sandisk-sd-wlan-256mb und dem yakumo 300 auch ad-hoc/ peer-to-peer mit...

robi 23. Jul 2004

Ich weiß! Hab sie nähmlich auch schon. Und funzt tadellos. Robi

Snoopy 23. Jul 2004

Hallo, habe mir die Karte bei YAGMA gekauft, die Karte funktioniert Tadellos im Yakumo...

Kommentieren



Anzeige

  1. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  2. IT-Projektleiter/in (SAP)
    Landeshauptstadt München, München
  3. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart
  4. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Nokia

    Offline-Navigation Here für alle Android-Geräte

  2. Test F1 2014

    Monotonie auf der Strecke

  3. Projekt Phoenix

    Open-Source-Alternative zu Apples Swift

  4. Phishing

    Gezielte Angriffe über Onlinewerbung

  5. Thomas Gleixner

    Echtzeit-Linux wird Hobbyprojekt

  6. Aquabook 3

    Das wassergekühlte Gaming-Notebook

  7. Erneuerbare Energie

    Norwegen speichert Windstrom aus Dänemark

  8. Build 9860

    Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen

  9. Baden-Württemberg

    Weiteres Bundesland will Body-Cams an Polizisten einsetzen

  10. Markenwechsel

    Microsoft Lumia ist das neue Nokia



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

    •  / 
    Zum Artikel