Anzeige

Lidl: Mobile-Athlon-XP-Notebook und TFT-Displays

Nur im Norden Deutschlands erhältlich

Lidl bringt im Norden Deutschlands ein Notebook mit mobilem AMD-Athlon-XP-2000+-Notebook-Prozessor (1,667 GHz) auf den Markt. Das Gerät ist mit 512 MByte DDR-Speicher von Siemens ausgestattet und verfügt zudem über einen ATI-Grafikchip vom Typ Mobility Radeon 9000 mit 64 MByte DDR-SDRAM.

Anzeige

Lidl-Notebook
Lidl-Notebook
Das Display hat eine Diagonale von 15 Zoll und eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln (XGA). Als Festplatte kommt ein 40-GB-Modell von Toshiba zum Einsatz, die durch ein Samsung-Combo-Laufwerk (DVD-Player und CD-RW-Brenner) ergänzt wird. Das Gerät kann DVDs mit maximal 8facher und CDs mit 24facher Geschwindigkeit auslesen und CD-Rs mit maximal 24facher beschreiben und CD-RWs mit 10facher Geschwindigkeit wiederbeschreiben.

Das Gerät verfügt über ein integriertes 56k-V.90-Analog-Modem, einen 10/100-Mbit-Netzwerkanschluss sowie ein PS/2-Touchpad, zwei Lautsprecher und Mikrofon sowie 1 x PCMCIA Type II, 2 x USB 2.0, 1 x PS/2, 1 x parallel, 1 x Firewire (IEEE 1394), 1 x RJ 11 Modemanschluss, 1 x RJ 45 Ethernetanschluss, 1 x Infrarot, 1 x Mikrofon, 1 x Audio-Out und TV-Out für SVHS-Video.

Das vorinstallierte Software-Paket aus OEM-Software besteht aus Microsoft Windows XP Home Edition, Office XP Small Business (Word 2002, Excel 2002, Outlook 2002 und Publisher 2002) sowie Pinnacle Studio 8 SE (Hollywood Lite), Pinnacle T-Rex, Cyberlink Power DVD 4.0 und der Norman-Anti-Viren-Software mit drei Monaten kostenloser Update-Möglichkeit.

Dazu kommt eine Notebook-Tasche und zwei Jahre Herstellergarantie inklusive Pick-Up-Service und kostenloser Hotline. Dieses Notebook ist nur in Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen, Niedersachsen sowie in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Hessen erhältlich. Die Adresse von der "Notebook-Filiale" kann man unter der kostenlosen Telefonnummer 0800/435 33 61 erfragen. Der Preis liegt bei 1.679,- Euro. Wie lange der Lithium-Ionen Akku des Geräts ausdauert, wurde leider nicht angegeben.

Lidl: Mobile-Athlon-XP-Notebook und TFT-Displays 

eye home zur Startseite
Nev 28. Jan 2003

Ich bin ganz deine Meinung. Die Festplatte klackern ist verdammt nervend ! Weißt...

janika 25. Jan 2003

Habe mir vor Weihnachten bei Lidl den Targa visionary xp 2000 gekauft. Meine Erfahrungen...

Gholami 08. Jan 2003

Hallo, was für eine Netzwerkkarte ist drin? und wie schwer ist das Gerät? vielen Dank...

R.Mestanza 25. Dez 2002

Gerät an ein S-Vhs tauliche Buchse anschliessen ( Scart z.B. )

Threepwood 23. Dez 2002

Hallo den s-video ausgang kann man bei den systemsteuerungen einschalten.aber wie bekommt...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Support Engineer (m/w)
    Interhyp Gruppe, München
  2. Informationsarchitekt (m/w) für Webbasierte Lösungen
    Springer Science+Business Media Deutschland GmbH, Berlin
  3. Projektreferent (m/w) Smart Metering
    Trianel GmbH, Aachen
  4. Information Security Specialist (m/w)
    DAW SE, Ober-Ramstadt bei Darmstadt

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       

  1. Millionenrückzahlung

    Gericht erklärt Happy Birthday für gemeinfrei

  2. Trials of the Blood Dragon im Test

    Motorräder im B-Movie-Rausch

  3. Raumfahrt

    Kepler Communications baut Internet für Satelliten

  4. Klage zum Leistungsschutzrecht

    Verlage ziehen gegen Google in die nächste Runde

  5. Wileyfox Spark

    Drei Smartphones mit Cyanogen OS für wenig Geld

  6. Sound BlasterX H7

    Creative erweitert das H5-Headset um Surround-Sound

  7. Datenschutz

    Facebook trackt Standort der Nutzer um Freunde vorzuschlagen

  8. Microsoft

    Plattformübergreifendes .Net Core erscheint in Version 1.0

  9. Mobbing auf Wikipedia

    Content-Vandalismus, Drohungen und Beschimpfung

  10. Patentstreitigkeiten

    Arista wirft Cisco unfaire Mittel vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
Telefonabzocke
Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt
  1. Darknet-Handel Nutzerdaten von Telekom-Kunden werden verkauft
  2. Security Ransomware-Bosse verdienen 90.000 US-Dollar pro Jahr
  3. Festnahme und Razzien Koordinierte Aktion gegen Cybercrime

  1. Erster Gedanke

    manitu | 15:12

  2. Re: Welcher Arbeitgebe zahlt denn...

    PiranhA | 15:12

  3. Re: Zu groß und Cyanogen enttäuscht auf ganzer...

    David64Bit | 15:12

  4. Re: Was für ein Quatsch

    Palerider | 15:12

  5. VG Cats zu dem Thema ...

    NeoTiger | 15:11


  1. 14:47

  2. 14:00

  3. 13:42

  4. 13:32

  5. 13:23

  6. 13:07

  7. 12:51

  8. 12:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel