Abo
  • Services:
Anzeige

Carrara 3D Basics: 3D-Software für Einsteiger

Eovia-Software bietet alle Kernfunktionen für 3D-Arbeiten

Eovia, die Macher von Carrara Studio, bieten mit Carrara 3D Basics eine neue 3D-Software speziell für Einsteiger an, die sich an Hobby-Anwender und Amateure richtet. Die MacOS- und Windows-Software soll es selbst Unerfahrenen ermöglichen, auf leichte Weise 3D-Animationen oder 3D-Objekte zu erstellen.

Anzeige

Mit Carrara 3D Basics lassen sich beliebige 3D-Objekte erzeugen, wobei Spline Modeling, Metaball Modeling und Terrain Modeling sowie Text und Logo Modelling unterstützt werden. Wahlweise lassen sich die 900 Vorlagen verwenden, um darauf basierend die gewünschten Objekte zu erstellen. Das Aussehen jedes Objektes lässt sich durch das Verändern von Texturen nach Belieben verändern. Aber auch Schatten, Reflektionen und Transparenzeffekte können genutzt werden.

Als Special-Effekte sind fotorealistische Himmel möglich, aber auch inverse Kinematik sowie etliche Licht- und Linsen-Effekte können verwendet werden. Natürlich lassen sich alle 3D-Objekte animieren, was mit Hilfe von Story-Boards und Zeitleisten-Animationen unterstützt wird. Carrara 3D Basics enthält zudem drei schnelle Rendering-Engines für zahlreiche Ausgabeformate. Schließlich beherrscht die Software den Export in passende Internet-Formate, um die fertigen Objekte bequem in die eigene Homepage einbinden zu können.

Eovia bietet die englischsprachige Version von Carrara 3D Basics ab sofort für die MacOS- und Windows-Plattform über die Homepage zum Preis von 99,- US-Dollar an. Eine Testversion steht ebenfalls auf der Eovia-Homepage bereit. Für Anwender, die an die Grenzen der Software stoßen, will der Anbieter ein spezielles Upgrade auf Carrara Studio 2 ermöglichen, ohne jedoch Details zu nennen.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Holz-Henkel GmbH & Co. KG, Göttingen
  2. über Ratbacher GmbH, Köln
  3. GK Software AG, Schöneck, Pilsen (Tschechien)
  4. BENTELER-Group, Paderborn


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. London Has Fallen, The Imitation Game, Lone Survivor, Olympus Has Fallen)
  2. (u. a. Der Hobbit 3, Der Polarexpress, Ice Age, Pan, Life of Pi)
  3. (u. a. 96 Hours Taken 3 6,97€, London Has Fallen 9,97€, Homefront 7,49€, Riddick 7,49€)

Folgen Sie uns
       

  1. Red Star OS

    Sicherheitslücke in Nordkoreas Staats-Linux

  2. Elektroauto

    Porsche will 20.000 Elektrosportwagen pro Jahr verkaufen

  3. TV-Kabelnetz

    Tele Columbus will Marken abschaffen

  4. Barrierefreiheit

    Microsofts KI hilft Blinden in Office

  5. AdvanceTV

    Tele Columbus führt neue Set-Top-Box für 4K vor

  6. Oculus Touch im Test

    Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung

  7. 3D Xpoint

    Intels Optane-SSDs erscheinen nicht mehr 2016

  8. Webprogrammierung

    PHP 7.1 erweitert Nullen und das Nichts

  9. VSS Unity

    Virgin Galactic testet neues Raketenflugzeug

  10. Google, Apple und Mailaccounts

    Zwei-Faktor-Authentifizierung richtig nutzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spielen mit HDR ausprobiert: In den Farbtopf gefallen
Spielen mit HDR ausprobiert
In den Farbtopf gefallen
  1. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  2. HDR Wir brauchen bessere Pixel
  3. Andy Ritger Nvidia will HDR-Unterstützung unter Linux

Breath of the Wild: Spekulationen über spielbare Zelda
Breath of the Wild
Spekulationen über spielbare Zelda
  1. Konsole Nintendo gibt Produktionsende der Wii U bekannt
  2. Hybridkonsole Nintendo will im ersten Monat 2 Millionen Switch verkaufen
  3. Switch Nintendo erwartet breite Unterstützung durch Entwickler

Gear S3 im Test: Großes Display, großer Akku, große Uhr
Gear S3 im Test
Großes Display, großer Akku, große Uhr
  1. In der Zuliefererkette Samsung und Panasonic sollen Arbeiter ausgebeutet haben
  2. Vernetztes Auto Samsung kauft Harman für 8 Milliarden US-Dollar
  3. 10LPU und 14LPU Samsung mit günstigerem 10- und schnellerem 14-nm-Prozess

  1. Re: Betrifft nur wenige

    HorkheimerAnders | 01:50

  2. Re: Audio?

    Pjörn | 01:48

  3. Re: Nächste Stufe ...

    NukeOperator | 01:35

  4. Re: Selbst schuld, wer das benutzt (kt)

    Cok3.Zer0 | 01:20

  5. Re: Aufgepasst, jetzt machen sich wieder Leute...

    ChristianKG | 01:01


  1. 17:25

  2. 17:06

  3. 16:53

  4. 16:15

  5. 16:02

  6. 16:00

  7. 15:00

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel