Anzeige

Will Rock: Shooter im antiken Griechenland

Ubi Soft veröffentlicht Spiel von Saber Interactive

Ubi Soft hat mit dem Spieleentwickler Saber Interactive ein internationales Abkommen über die Veröffentlichung von Will Rock für PC abgeschlossen. Der First-Person-Shooter soll den Spieler in das antike Griechenland mitsamt dessen Mythologiegestalten führen.

Anzeige

Die eigens für Will Rock erstellte 3D-Engine sowie spezielle Waffen sollen dafür sorgen, dass man sowohl Gegner als auch die Umgebung einschmelzen, aufblasen oder zerschmettern kann.

Screenshot #1
Screenshot #1
Die Geschichte von Will Rock dreht sich um Willford Rockwell (auch als Will Rock bekannt), einen Anti-Helden, von dessen Körper der Geist eines aufsässigen Titanen Besitz ergriffen hat. Will wird auf eine fantastische Abenteuerreise durch die Zeit geschickt und gelangt schließlich in das Alte Griechenland, wo er gegen die mächtigsten Feinde aus der Mythologie antreten muss.

Screenshot #2
Screenshot #2
"Die rasante Action in Will Rock kombiniert mit einer überlegenen Technologie und innovativen Waffen wird FPS-Spieler begeistern", so Chuck Yager, Producer. "Mit Hilfe der antiken griechisch-römischen Kulisse konnten wir dem Standard-First-Person-Shooter ein neues Aussehen verleihen und ein spaßiges, originelles Gameplay schaffen, das Rätsel lösen und intensive Action miteinander verbindet."

Will Rock ist voraussichtlich im 1. Quartal 2003 im Handel erhältlich.


eye home zur Startseite
Lachdanan 24. Okt 2002

Nennen wir das Ganze halt "nervösen Zeigefinger" ;-)

supernaut 24. Okt 2002

nennen wir das ganze halt "serious sam 3" ;-)

supernaut 24. Okt 2002

nennen wir das ganze halt "serious sam 3" ;-)

Ninja1976 24. Okt 2002

Und auf dem dritten Screenshot sehe ich indische Tiger *g* ...und zur Grafikengine Ubi...

Sucker 24. Okt 2002

Hehe, vielleicht meinen die mit antik ja auch die technik - so dolle sehen die texturen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Medizininformatiker / Fachinformatiker (m/w) für Medizinische Informationssysteme
    Landeskrankenhaus (AöR), Andernach
  2. Softwareentwickler (m/w) Automatisierung
    Rasco GmbH, Kolbermoor Raum Rosenheim
  3. IT-Consultant (m/w) Neue Technologien
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gaming-Neuheiten und Deals zur E3
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. VORBESTELLBAR: Battlefield 1 - Collector's Edition [PC & Konsole]
    209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  2. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  3. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  4. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  5. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  6. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme

  7. FTTH/FTTB

    Oberirdische Glasfaser spart 85 Prozent der Kosten

  8. Botnet

    Necurs kommt zurück und bringt Locky millionenfach mit

  9. Google

    Livestreaming direkt aus der Youtube-App

  10. Autonome Autos

    Fahrer wollen vor allem ihr eigenes Leben schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Komische Frage - Das eigene Überleben zuerst

    Gandalf2210 | 04:01

  2. Gegen Aufpreis

    Gandalf2210 | 03:59

  3. Re: ++ danke...

    /mecki78 | 03:52

  4. exit from brexit

    pk_erchner | 02:56

  5. Re: Das ist ein Fan-Film-Verbot

    Sharra | 02:42


  1. 14:45

  2. 13:59

  3. 13:32

  4. 10:00

  5. 09:03

  6. 17:47

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel