Lidl bringt Mobile-Athlon-XP-Notebook und WLAN-Access-Point

Neues Notebook-Angebot für die östlichen und südlichen Teile Deutschlands

Ab 23. Oktober 2002, zwei Tage nach dem neuen Aldi-Süd-Notebook, will auch Lidl wieder mit einem neuen Notebook-Angebot aufwarten, das in bestimmten Regionen erhältlich sein soll. Da ein stromsparender Mobile Athlon XP 1900+ zum Einsatz kommt, dürfte das von Targa gebaute Lidl-Notebook etwas leiser sein und unterwegs etwas länger durchhalten als das von Aldi gebotene Medion-Notebook mit 2,4-GHz-Desktop-Prozessor. Zudem bietet Lidl noch einzeln zu erwerbende WLAN-Hardware und weiteres Zubehör an.

Anzeige

Im "Targa Visionary AMD Athlon 1900+ Solution" getauften Notebook mit 15-Zoll-TFT-Farbdisplay mit XGA-Auflösung (1024 x 768 Bildpunkte) stecken ein Mobile Athlon XP 1900+ (1,6 GHz), 512 MByte SDRAM, VIAs Twister-K-VT8362/VT8231-Chipsatz, ein Savage4-Grafikchip ohne eigenen Grafikspeicher (nutzt 32 MByte des Hauptspeichers), eine 60-GB-Festplatte, ein 3,5-Zoll-Diskettenlaufwerk und ein CD-RW/8fach-DVD-ROM-Kombi-Laufwerk, welches CDs mit bis zu 24facher und CD-RWs mit bis zu 10facher Geschwindigkeit beschreibt.

Targa Visionary AMD Athlon 1900+
Targa Visionary AMD Athlon 1900+
An Schnittstellen werden geboten: 56k-Modem, Fast-Ethernet, Infrarot, Seriell, Parallel, 2x USB 1.1, Firewire (IEEE 1394), ein VGA- und ein TV-Ausgang. Erweitert werden kann das System auch über einen PC-Card-Slot (PCMCIA Typ II). Ein 16-Bit-Soundchip (AC 97 2.1) sorgt für Stereoklang. Das Notebook bietet neben der Tastatur zur Bedienung ein Touchpad.

Wie lange der mitgelieferte Lithium-Ionen-Akku durchhält, verrät Lidl trotz des stromsparenden Prozessors nicht, ebenfalls nicht genannt wird das für den mobilen Einsatz ebenfalls nicht unwichtige Gewicht des Geräts. Aldi hält es hier allerdings nicht besser. Targa war für nähere Informationen zum Notebook nicht zu erreichen.

Vorinstalliert sind Windows XP Home Edition (OEM Recovery-CD), Works Suite 2002 OEM, die Videosoftware Pinnacle Studio 8 SE (Hollywood Lite), Pinnacle T-Rex (Englisch), die DVD-Wiedergabesoftware Power DVD XP 4.0 und die Anti-Viren-Software Panda Titanium.

Der "Targa Visionary AMD Athlon 1900+ Solution" soll ab 23. Oktober 2002 für 1.599,- Euro inklusive Software, Tasche und zwei Jahren Garantie inkl. Abhol-Service in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg, Baden-Württemberg und Bayern (ohne Raum Aschaffenburg) angeboten werden.

Dort bietet Lidl zeitgleich auch verschiedenes Zubehör an, darunter einen 22-Mbps-WLAN-Access-Point (149,- Euro), eine 22-Mbps-WLAN-PC-Card (79,99 Euro) fürs Notebook und eine 22-Mbps-WLAN-PCI-Steckkarte (99,99 Euro) für PCs; alle drei stammen vom Hersteller Wisecom. Nur in den Regionen Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen verkauft Lidl - ebenfalls kurzzeitig - Terratecs Firewire-PCI-Karte Cameo 400 für rund 70,- Euro, eine Stereo-TV/Radio-Tuner-Karte von Anubis für rund 60,- Euro, einen Card-Reader, Lautsprecher und eine Funkmaus.

Nur in Berlin gibt es eine optische Anubis-Typhoon-Kabelmaus mit Scrollrad für rund 10,- Euro. Ein No-name-19-Zoll-Monitor (max. 1600 x 1200 Bildpunkte, 0,25-mm-Lochmaske, 30-98 KHz, 50-160 Hz, Bildschirm-Menüsteuerung) mit drei Jahren Abholservice wird für 222,- Euro lediglich in Baden-Württemberg und Bayern angeboten.


ChiefGeek 30. Okt 2002

http://www.targa.de/cms/targa_1_259.php For info on the duration of accu and weight etc...

Thorsten Schaaf 21. Okt 2002

Hallo ! Leider ist die Startseite http://www.wisecom-europe.com 'under-Construction' über...

MAFA 21. Okt 2002

Ich habe mir gerade die neue Computer Bild gekauft. Sie enthält eine umfangreiche...

tripguide 20. Okt 2002

Die Grafik im Lidl-notebook soll nicht gerade der Hammer sein... Frage: Kann ich damit...

till eugen 19. Okt 2002

ihr super kenner ! habt ihr einmal was anderes auflager als nur nörgelein. vergleichbare...

Kommentieren




Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) als Projektleiter
    Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Projektingenieur Process Engineering (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  4. Data Analyst (m/w)
    Siemens AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Quartalsbericht

    Facebook mit hohem Gewinn und starkem Nutzerwachstum

  2. Ofcom

    Briten schalten den Pornofilter ab

  3. Erstmal keine Integration

    iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

  4. Privacy

    Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies

  5. Oberster Gerichtshof

    Österreichs Provider gegen Internetsperren zu Kino.to

  6. Eigene Cloud

    Owncloud 7 mit Server-to-Server-Sharing

  7. Electronic Arts

    Battlefield Hardline auf Anfang 2015 verschoben

  8. Schlafmonitor

    Besser schlafen mit Sense

  9. Videostreaming

    Youtube-Problem war ein Bug bei Google

  10. Prozessor inklusive Speicher

    Kommende APUs mit Stacked Memory und mehr Bandbreite



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nvidia Shield Tablet ausprobiert: Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
Nvidia Shield Tablet ausprobiert
Schnelles Spiele-Tablet für Android mit WLAN-Controller
  1. Tegra K1 Start von Nvidias Shield Tablet zeichnet sich ab
  2. GM200 und GM204 Nvidias große Maxwell-GPUs zeigen sich beim Zoll
  3. Dual-GPU-Grafikkarte EVGA macht Titan-Z schmaler und leiser als Nvidia

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

    •  / 
    Zum Artikel