Bei Lidl: Microtek ScanMaker 3800 und ScanMaker 4800 plus

Unterschiedliche Scanner je nach Region

Microteks erste Lidl-Aktion Ende Mai dieses Jahres war nach Angaben der Unternehmen ein so großer Erfolg, dass Mitte dieser Woche eine zweite Auflage folgt. Diesmal gibt es zwei unterschiedliche Microtek-Scanner-Modelle, die in unterschiedlichen Regionen Deutschlands angeboten werden.

Anzeige

Ab Mittwoch, den 25. September, ist mit dem ScanMaker 3800 bei Lidl im Saarland und dem Osten Deutschlands (Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen) ein CCD-Scanner mit einer optischen Auflösung von 600 x 1200 dpi und 48 Bit Farbtiefe im Angebot. Das Gerät hat fünf Funktionstasten, eine USB-1.1-Schnittstelle und wird mit einer zweijährigen Austauschgarantie geliefert.

In Nord- und Süddeutschland (Bremen, Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Baden-Württemberg und Bayern) hingegen bietet Lidl den ScanMaker 4800 (Auflösung: 1200 x 2400 dpi) an. Im Lieferumfang des ScanMaker 4800 plus ist auch noch die "LightLid 35" enthalten - eine 35-mm-Durchlichteinheit zum Scannen von Dias. Der Scanner hat eine Farbtiefe von 48 Bit und fünf Funktionstasten. Er ist ebenfalls mit USB-1.1-Schnittstelle ausgestattet. Auch hier gilt eine zweijährige Austauschgarantie.

Beiden Scannern liegt ein umfangreiches Softwarepaket bestehend aus Adobe Photoshop LE (Mac), Adobe PhotoDeluxe (PC), ABBYY FineReader Sprint OCR (PC/Mac), Microtek ScanWizard (PC/Mac), Microtek Scan, Copy, and Email utilities (PC/Mac), Ulead PhotoExplorer (PC/Mac), Adobe Acrobat Reader (PC/Mac) und Panda Antivirus Titanium (PC) bei.

Der ScanMaker 3800 wird 64,99 Euro kosten, der ScanMaker 4800 plus 99 Euro.


Microtek... 15. Jan 2005

Hey nen bissel spät *fG* Neee 3 Jahre sind nicht spät dran....

Juliane 15. Jan 2005

Hallo!!! kommt vielleicht n bissel spät. aber ich hoffe e liest noch jemand.. und kann...

seli deli 22. Mai 2003

hallo ich habe ein scanner von lidl gekauft. und ich möchte deutsche software. wo finde...

tobi 09. Jan 2003

Wie gesagt: Entweder unter oben genannter 0180er Nummer bei Microtek anrufen. Die...

annien röder 04. Jan 2003

hi tobi, habe das gleiche problem wie du. kannst du mir die daten vielleicht per e-mail...

Kommentieren



Anzeige

  1. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  2. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  4. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Elektroautos

    Tesla will Akkufabrik in Deutschland bauen

  2. Studie

    Mädchen interessieren sich quasi gar nicht für IT-Berufe

  3. Taxi-Konkurrenz

    Uber will Gesetzesreform

  4. Star Citizen

    Virtuelles Raumschiff für 2.500 US-Dollar

  5. Patentstreit

    Samsung fordert Importverbot für Nvidia-GPUs

  6. Spieleklassiker

    Retrogolem spielt Star Wars X-Wing (DOS)

  7. Panasonic Lumix DMC-LX100 im Test

    Kamera zum Begeistern und zum Verzweifeln

  8. Kanzlerhandy

    Bundesanwaltschaft will NSA-Ermittlungsverfahren einstellen

  9. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  10. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Yoga 3 Pro Convertible im Test: Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
Yoga 3 Pro Convertible im Test
Flach, leicht, hochauflösend, kurzatmig
  1. Benchmark Apple und Nvidia schlagen manchmal Intels Core M
  2. Weniger Consumer-Notebooks Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab
  3. Asus Zenbook UX305 Das flachste Ultrabook mit QHD-Display

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel