Abo
  • Services:
Anzeige

Weiteres Bezahlsystem für Webinhalte vorgestellt

EasyBilling soll ohne PIN und Passwort funktionieren

Die Easy Billing AG, ein Anbieter für Internet-Zahlungssysteme, hat ein weiteres Zahlungssystem vorgestellt, das den Namen Easycall trägt. Es ist ein Micropayment-Zahlverfahren, mit dem im Pay-per-Call- oder Pay-per-Minute-Verfahren Internetinhalte abgerechnet werden können.

Anzeige

Bei PayPerMinute wird dem User in einem Browserfenster eine Rufnummer angezeigt. Sobald er per Festnetz oder Handy mit dieser Nummer verbunden ist, wird ihm vollautomatisch - ohne Eingabe von Pin oder anderen Codes, ohne Herausgabe seiner Kreditkarten- oder anderer Daten - die Seite solange angezeigt (sichtbar gemacht), bis er wieder auflegt.

Etwas anders sieht es beim PayPerCall aus. Dort gibt es zwei Möglichkeiten für den Kunden. Einmal wird dem User in einem Fenster eine Rufnummer angezeigt. Dazu gibt er seine E-Mail-Adresse an und bekommt anschließend ein Passwort für einen Tages-, Wochen- oder Monatszugang zugemailt. Er wählt die Nummer an, kann aber sofort auflegen, sobald die Daten übermittelt wurden. Er erhält dann per E-Mail seine freigeschalteten Zugangsdaten. Nach Ablauf des Tickets wird der Account automatisch wieder gesperrt.

Die andere Funktionsweise von PayPerCall zeigt dem User in einem Fenster eine Rufnummer an, die er anwählt. Dadurch kommt er in den geschützten Bereich und kann wieder sofort auflegen. Er bleibt dann so lange in diesem Bereich, wie er will (als Beispiel: ein Download - per 0190-0 Rufnummer, 5,- Euro bezahlt, User bleibt so lange im geschützten Bereich, wie der Download läuft, obwohl er bereits aufgelegt hat). In allen Fällen zahlt der Kunde über seine Telefonrechnung. Dem Betreiber entstehen keine monatlichen Gebühren. Es wird lediglich eine einmalige Einrichtungsgebühr in Höhe von 29,- Euro erhoben. Die Minutentarifierung reicht von 0,41 bis 1,86 Euro, wobei die Auszahlung zwischen 0,05 Euro und 1,20 Euro pro Minute rangiert, sofern man unter 100.000 Minuten im Monat verbucht. Ansonsten steigen die Ausschüttungsquoten deutlich an. Weitere, auch internationale Konditionen finden sich in der Preisliste des Anbieters.

Die Easy Billing AG übernimmt auch das komplette Inkasso und verspricht, "zeitnah" nach Monatsende auszuzahlen.


eye home zur Startseite
Jo 15. Dez 2004

Kommunismus ist nicht durchzusetzen und wer dem widerspricht lebt in einer naiven...

raddadaist 23. Aug 2002

Ich hör´ hier immer bezahlen - wofür? Waren und Dienstleistungen kosten doch in der...

Apostrophendepp 17. Aug 2002

Hi Billi, ich habe nur etwa allergisch auf dein Posting reagiert, weil ich es scheinbar...

Martin 16. Aug 2002

Ich finde diese Bezahlformen überflüssig. Mit Firstgate (Bezahlung über Bankabbuchung...

andy 16. Aug 2002

Online bezahlen per Festanschluss oder Handy hat gute Aussichten, und ich denke dass es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bizerba SE & Co. KG, Balingen
  2. IVU Traffic Technologies AG, Berlin, Aachen
  3. TÜV NORD GROUP, Hannover
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 10,99€
  3. 23,99€

Folgen Sie uns
       

  1. DACBerry One

    Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog

  2. Samsungs Bixby

    Galaxy S8 kann sehen und erkennen

  3. Schweizer Polizei

    Drohnenabwehr beim Weltwirtschaftsforum in Davos

  4. Crashuntersuchung

    Teslas Autopilot reduziert Unfallquote um 40 Prozent

  5. Delid Die Mate 2

    Prozessoren köpfen leichter gemacht

  6. Rückzieher

    Assange will nun doch nicht in die USA

  7. Oracle

    Critical-Patch-Update schließt 270 Sicherheitslücken

  8. Android 7.0

    Samsung verteilt Nougat-Update für S7-Modelle

  9. Forcepoint

    Carbanak nutzt Google-Dienste für Malware-Hosting

  10. Fabric

    Google kauft Twitters App-Werkzeuge mit Milliarden Nutzern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. FTC Qualcomm soll Apple zu Exklusivvertrag gezwungen haben
  2. Steadicam Volt Steadicam-Halterung für die Hosentasche
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

  1. Re: Und wenn das Ding GPS-gesteuert fliegt?

    Rolf Schreiter | 08:56

  2. Re: 3 Monate - Mein Fazit

    david_rieger | 08:56

  3. Wen kümmert der Assistent?

    Axido | 08:55

  4. Re: 70%

    germanTHXX | 08:53

  5. Re: ist für mich wie beim Fliegen

    gaym0r | 08:51


  1. 08:50

  2. 08:33

  3. 07:34

  4. 07:18

  5. 18:28

  6. 18:07

  7. 17:51

  8. 16:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel