Opera 6.05 für Windows stopft SSL-Sicherheitsloch

Aktueller Browser behebt Sicherheitsleck in OpenSSL

Die Ende Juli entdeckte Sicherheitslücke in OpenSSL betrifft auch den Web-Browser Opera, der nun in einer fehlerbereinigten Version zumindest für die Windows-Plattform erhältlich ist. Außerdem wurden weitere Bugs beseitigt; Neuerungen bietet diese Version nicht.

Anzeige

Opera 6.05 für Windows enthält einen Patch für OpenSSL und bereinigt ein Problem, wonach HTML-Inhalte in Verzeichnisübersichten gelangen konnten. Außerdem implementierte der Hersteller neue Zertifizierungsregeln in den Browser, um so die Sicherheit zu erhöhen.

Schließlich bereinigt die aktuelle Version noch einige Fehler im Umgang mit E-Mails und bei der Nutzung von Java-Applets. Opera-Chef Jon S. von Tetzchner bezeichnet die aktuelle Version als "empfohlenes Upgrade für alle Opera-Anwender". Das OpenSSL-Problem betrifft auch die Opera-Versionen für Linux, für die ein Patch in Arbeit ist. Die MacOS-Fassungen von Opera kennen das Problem nicht.

Opera 6.05 für die Windows-Plattform steht ab sofort in englischer Sprache entweder ohne Java-Engine oder mit Java zum Download bereit. Wer die Werbebanner der kostenlosen Version aus der Programmoberfläche verbannen will, kann die Software für 39,- US-Dollar registrieren. Oliver J. Thiele bietet eine alternative deutsche Sprachdatei für Opera 6.05 zum Download an.


Jack Napier 14. Aug 2002

War das "Original" nicht "Mosaik"??? JN :-}

Anonymous 13. Aug 2002

Das sind verschiedene Probleme.

JensusUT 13. Aug 2002

@evil bert: :D:D Man erlaube mir den Einsatz von Smilies. Schön, dass hier nicht geflamt...

Gently_ 13. Aug 2002

Bist Du Zipfelklatscher jetzt aus dem Heise-Forum in das Golem-Forum umgezogen?

evil bert 13. Aug 2002

883 ist doch ein ForumSpamBot auf PHP, äh, ASP Basis ;) Grabbt einfach immer alle Foren...

Kommentieren



Anzeige

  1. Business Analyst Pricing & Billing (m/w)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Funktionsentwickler/in Algorithmen - Systemüberwachung
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Tester in der Softwareentwicklung (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  4. Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: PS4-Spiele reduziert
    (u. a. GTA V 42,33€, Project CARS 43,79€, Tamriel Unlimited 43,79€, Alien: Isolation Ripley...
  2. NUR HEUTE: Lamptron FC5 V3 Fan Controller 5,25 Zoll
    mit Gutscheincode pcghsamstag für 74,90€ statt 79,90€ (Preis wird erst im letzten...
  3. TIPP: USB-Ventilatoren von Arctic
    ab 7,49€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. Internet.org

    Mark Zuckerberg will Daten per Laser auf die Erde übertragen

  2. TLC-Flash

    Samsung plant SSDs mit 2 und 4 TByte

  3. Liske

    Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus

  4. Surfen im Ausland

    Apple SIM in Deutschland erhältlich

  5. Haushaltshilfe

    Rockets Helpling kauft Hassle.com

  6. Zynq Ultra Scale Plus

    Xilinx lässt erste 16-nm-Chips fertigen

  7. Apple

    iOS 8.4 soll Akku stärker belasten

  8. Soziale Netzwerke

    Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

  9. Worldwide Telescope

    Microsoft legt virtuellen Weltraum offen

  10. BND-Selektorenaffäre

    Die Hasen vom Bundeskanzleramt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Linux Mint 17.2 im Test: Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
Linux Mint 17.2 im Test
Desktops ohne Schnickschack, aber mit Langzeitunterstützung
  1. Fedora 22 im Test Das Ende der Experimentierphase
  2. Linux Mint Cinnamon 2.6 verringert CPU-Last deutlich
  3. Linux-Distributionen im Test Rosa Desktop Fresh kooperiert mit aktueller Hardware

Airbus E-Fan 2.0: Elektromobilität geht auch in der Luft
Airbus E-Fan 2.0
Elektromobilität geht auch in der Luft
  1. Oneweb Airbus baut gigantische Internet-Satelliten-Konstellation
  2. Raumfahrt Airbus entwickelt wiederverwendbares Raketentriebwerk
  3. Airbus Flugzeugtragflächen sollen mit Piezoelementen Strom erzeugen

Microsoft: Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
Microsoft
Preise, Systemanforderungen und Limitierungen für Windows 10
  1. Windows 10 Zweite Preview innerhalb von zwei Tagen
  2. Microsoft Neue Preview von Windows 10 ändert einiges
  3. Microsoft Windows 10 Home kostet 135 Euro

  1. Re: Zu leise ...

    blablabla23 | 01:43

  2. Re: Besser wären so kleine Fahrzellen ;-)

    blablabla23 | 01:41

  3. Re: Warum ein Nexus 6, wenn es...

    AlphaStatus | 01:37

  4. Re: ...und das ist nicht schlimm. Im Gegenteil.

    Bonita.M | 01:31

  5. Re: Mit Linux wär das nicht passiert

    tingelchen | 00:56


  1. 16:52

  2. 16:29

  3. 16:25

  4. 15:52

  5. 14:39

  6. 14:35

  7. 14:25

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel