Anzeige

Opera 6.05 für Windows stopft SSL-Sicherheitsloch

Aktueller Browser behebt Sicherheitsleck in OpenSSL

Die Ende Juli entdeckte Sicherheitslücke in OpenSSL betrifft auch den Web-Browser Opera, der nun in einer fehlerbereinigten Version zumindest für die Windows-Plattform erhältlich ist. Außerdem wurden weitere Bugs beseitigt; Neuerungen bietet diese Version nicht.

Anzeige

Opera 6.05 für Windows enthält einen Patch für OpenSSL und bereinigt ein Problem, wonach HTML-Inhalte in Verzeichnisübersichten gelangen konnten. Außerdem implementierte der Hersteller neue Zertifizierungsregeln in den Browser, um so die Sicherheit zu erhöhen.

Schließlich bereinigt die aktuelle Version noch einige Fehler im Umgang mit E-Mails und bei der Nutzung von Java-Applets. Opera-Chef Jon S. von Tetzchner bezeichnet die aktuelle Version als "empfohlenes Upgrade für alle Opera-Anwender". Das OpenSSL-Problem betrifft auch die Opera-Versionen für Linux, für die ein Patch in Arbeit ist. Die MacOS-Fassungen von Opera kennen das Problem nicht.

Opera 6.05 für die Windows-Plattform steht ab sofort in englischer Sprache entweder ohne Java-Engine oder mit Java zum Download bereit. Wer die Werbebanner der kostenlosen Version aus der Programmoberfläche verbannen will, kann die Software für 39,- US-Dollar registrieren. Oliver J. Thiele bietet eine alternative deutsche Sprachdatei für Opera 6.05 zum Download an.


eye home zur Startseite
Jack Napier 14. Aug 2002

War das "Original" nicht "Mosaik"??? JN :-}

Anonymous 13. Aug 2002

Das sind verschiedene Probleme.

JensusUT 13. Aug 2002

@evil bert: :D:D Man erlaube mir den Einsatz von Smilies. Schön, dass hier nicht geflamt...

Gently_ 13. Aug 2002

Bist Du Zipfelklatscher jetzt aus dem Heise-Forum in das Golem-Forum umgezogen?

evil bert 13. Aug 2002

883 ist doch ein ForumSpamBot auf PHP, äh, ASP Basis ;) Grabbt einfach immer alle Foren...

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI, Sankt Augustin
  2. Robert Bosch GmbH, Reutlingen
  3. Blickle Räder+Rollen GmbH & Co. KG, Rosenfeld
  4. Cochlear Deutschland GmbH & Co. KG, Hannover


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 199,99€

Folgen Sie uns
       

  1. Symantec und Norton

    Millionen Antivirennutzer für Schwachstelle verwundbar

  2. Bargeld nervt

    Startups und Kryptowährungen mischen die Finanzbranche auf

  3. Kickstarter

    System Shock sammelt Geld mit spielbarer Demo

  4. Windows 10

    Microsoft will Trickserei beim Upgrade beenden

  5. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  6. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  7. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  8. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  9. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  10. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

Zelda Breath of the Wild angespielt: Das Versprechen von 1986 wird eingelöst
Zelda Breath of the Wild angespielt
Das Versprechen von 1986 wird eingelöst

  1. Re: LTE support?

    Graveangel | 10:57

  2. Re: Microsoft ist nicht mehr zu trauen.

    david_rieger | 10:57

  3. Re: Habe bei Wikipedia eine Zeit Beitraege gemacht

    Fahnder99 | 10:56

  4. Re: das ist toll für alle die frische kabel im...

    qupfer | 10:54

  5. Das größte Sicherheitsloch reißt Antiviren...

    DavidGöhler | 10:54


  1. 10:37

  2. 09:59

  3. 09:43

  4. 08:25

  5. 07:49

  6. 07:38

  7. 07:20

  8. 19:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel