Golem.de unterstützt kostenlosen Tickerdienst KlipFolio

Weitere Möglichkeit komplettiert Bezugsweg von Golem.de

Die Software-Firma Serence bietet mit KlipFolio ein kostenloses Tool an, um News-Übersichten verschiedener Anbieter in einem kleinen Programmfenster anzuzeigen, das auf Wunsch ständig sichtbar ist. Ab sofort bietet auch Golem.de eine passende, kostenlose Tickerdatei für diesen Dienst an.

Anzeige

KlipFolio bringt zahlreiche News-Seiten per Push-Verfahren auf den PC. Dabei lässt sich die Anordnung und Größe der einzelnen Ticker frei bestimmen, aber auch die Menge der anzuzeigenden Nachrichten festlegen. Einzelne Ticker lassen sich etwa losgelöst von der Hauptapplikation auf dem Bildschirm platzieren. Auf Wunsch gibt es auch einen separaten Alarm, sobald neue Nachrichten in einem Ticker erscheinen.

Der mit dem Auge - Golem.de-Klip in KlipFolio
Der mit dem Auge - Golem.de-Klip in KlipFolio

Über die so genannte KlipFarm findet man zahlreiche Angebote, die aber derzeit noch überwiegend aus dem englischsprachigen Raum stammen. Den Ticker für Golem.de findet man im Bereich "Tech & Internet".

Serence bietet KlipFolio ab sofort für die Windows-Plattform kostenlos zum Download an. Versionen für andere Betriebssysteme hat Serence für dieses Jahr in Aussicht gestellt, aber noch keine weiteren Details genannt.

Neben den Möglichkeiten, die News von Golem.de über die Webseite zu lesen oder den wochentäglichen Newsletter zu abonnieren, stehen zahlreiche weitere Wege zum Empfang der Golem.de-News zur Wahl. So können die Nachrichten auf Golem.de mobil über zahlreiche PDAs oder Smartphones auch offline oder aber als WAP- oder i-mode-Seiten abgerufen werden. Außerdem lassen sich die News-Überschriften als Sidebar (siehe "Golem.de Sidebar" oben rechts) in die verschiedenen aktuellen Mozilla-Varianten sowie Opera 6.x einbinden, um ständig alle aktuellen Golem.de-News im Blick zu haben. Schließlich besteht auch die Möglichkeit, die Golem.de-News in die eigene Homepage zu integrieren, was in einem separaten Artikel ausführlich erläutert wurde.


Oliver 26. Aug 2004

Hallo. Mal eine allgemeine Frage zu KlipFolio: Wenn ich das Programm an einem anderen...

Ron Sommer 06. Aug 2002

Danke für's Nachreichen dieser Info! Gruß, Ron

Markus Sindhoff 01. Aug 2002

Leider kann ich Sie unter der angegeben email Adresse nicht erreichen. Schicken Sie mir...

Draaken 01. Aug 2002

Bei mir ist der golem Kanal gebrochen. Andere wie zum Beispiel CNet und wired.news...

alma 01. Aug 2002

es ist kein problem, sein RDF/RSS file auf eineam anderen webserver zu lagern als bei...

Kommentieren




Anzeige

  1. SAP ABAP-Entwickler (m/w)
    DPD GeoPost (Deutschland) GmbH, Großostheim bei Aschaffenburg
  2. IT-Mitarbeiter (m/w)
    SRH Dienstleistungen GmbH, Heidelberg
  3. Forschungsingenieur/-in Maschine Learning
    Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Application Developer .NET oder Java (m/w)
    IBS AG, Höhr-Grenzhausen bei Koblenz und Neu-Anspach bei Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Icann

    Länderdomains sind kein Eigentum

  2. LG

    Update soll Abschalt-Bug beim G3 beseitigen

  3. Square Enix

    Final Fantasy 14 zwei Wochen kostenlos

  4. Google und Linaro

    Android-Fork für Modulsmartphone Ara

  5. Wachstumsmarkt

    Amazon investiert 2 Milliarden US-Dollar

  6. Orbit

    Runtastic präsentiert neuen Fitness-Tracker

  7. Accelerated Processing Unit

    Drei 65-Watt-Kaveri im Handel erhältlich

  8. F1 2014

    New-Gen-Konsolen fahren hinterher

  9. Vectoring

    Telekom wird 100-MBit/s-VDSL anfangs für 35 Euro anbieten

  10. Mtgox

    Polizei ermittelt wegen Diebstahls



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bluetooth Low Energy und Websockets: Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
Bluetooth Low Energy und Websockets
Raspberry Pi als Schaltzentrale fürs Haus
  1. Echtzeitkommunikation Socket.io 1.0 mit neuer Engine

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

    •  / 
    Zum Artikel